Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocactus polycephalus

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  nikko am Mo 12 Jun 2017, 09:16

Moin,
so sieht mein größter Sämling mittlerweile aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach dem Winter ist er nun langsam wieder im Trieb.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4638
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Cristatahunter am Mo 12 Jun 2017, 10:41

nikko schrieb:@Stefan: Respekt, die sind wurzelecht wirklich heikel. Hast Du da Tipps für uns?

LG,
Nils
Hallo Nils

Die Wurzeln stehen in einem hohen Rübentopf. In den unteren zwei Dritteln habe ich meine teilmineralische Erde mit 30% Humus und das obere Drittel ist grober Quarzkies damit der Wurzelhals nicht zu feucht wird.
Es kommen nur die Saugwurzeln mit Feuchtigkeit in Kontakt. Die Besonnung und belüftung ist möglichst stark.
Gegossen wird wie bei den Arios nur von unten (stauen). Nur gedüngt wird von oben. Im Sommer strengst eingehaltene Giesspause. Stattdessen ab und zu einen Sprühschauer.

Überwintert wird minimal bis nahe des Gefrierpunkts.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14580
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  nikko am Mo 12 Jun 2017, 11:10

Vielen Dank Stefan!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4638
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Torro am Mo 12 Jun 2017, 13:23

Hallo Nils,

schöne Dornen hat Deiner. Kann man nicht meckern.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6612
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  nikko am Mo 12 Jun 2017, 15:02

Deiner sieht aber auch Klasse aus, Frank! Die wissen sich zu wehren! Very Happy Very Happy Very Happy
(Und man sieht, dass es Geschwister sind!)

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4638
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Echinocactus polycephalus

Beitrag  Torro am Mo 12 Jun 2017, 19:56

Danke Nils,

aber ich hab den gleich ein wenig sonniger gestellt.... Wink

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6612
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten