Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eriosyce aurata - erste Überwinterung

+4
Sabine1109
jupp999
RalfS
Matches
8 verfasser

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Eriosyce aurata - erste Überwinterung - Seite 4 Empty Re: Eriosyce aurata - erste Überwinterung

Beitrag  Gast Mo 12 Dez 2016, 14:33

Hallo Michi,
danke für die schnelle Antwort. Schade, da kann man nichts machen!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Eriosyce aurata - erste Überwinterung - Seite 4 Empty Re: Eriosyce aurata - erste Überwinterung

Beitrag  Matches Mo 12 Dez 2016, 17:15

RalfS schrieb:Toller Erfolg Michi
Matthias, was machen deine Sämlinge?
Haben sie den Sommer überstanden?
Grüße Ralf

Hallo Ralf,
leider war mir ein Pilz reingekommen, als ich im Urlaub war und sie abgedeckt hatte. Der Pilz war dann nicht mehr im topf zu bremsen und hat alle dahingerafft.
Der einzige Sämling, den ich noch besitze ist ein schon ziemlich dehydrierter im Winterquartier im Keller.
Er wird sich im Frühjahr wieder aufpumpen und hoffentlich weiter gut auf eigenen Wurzel wachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hatte die Pflanze aus dem Keller nach draußen getragen um ein gescheites Bild zu machen - da nieselte es gerade und am Bild sah ich dann die dezenten Tröpfchen an den Dornen.
Die Pflanze steht schon wieder im Keller und wird sich durch den kurzzeitigen Lichteinfall höchstens wundern aber nicht stören lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias aus Floh-seligenthal

P.S. In einigen Wochen werde ich nochmal frische Samen aussäen. Irgendwann wird es besser gelingen.
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5318
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce aurata - erste Überwinterung - Seite 4 Empty Re: Eriosyce aurata - erste Überwinterung

Beitrag  RalfS Fr 16 Dez 2016, 10:06

Moin Matthias

das ist schade um den Nachwuchs.
Bei mir leben auch nur noch die Gepfropften.
Denen geht`s allerdings gut.
Bei einem musste ich die Unterlage kürzen, weil sie zu viel Sonne ab bekam.
Ich vergesse immer wieder, dass Seleni von Natur aus Regenwald gewöhnt ist
und deshalb etwas schattiger stehen sollte.
Den E. auratas ist es aber gut bekommen.

Viel Erfolg mit der neuen Aussaat. sunny

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3189

Nach oben Nach unten

Eriosyce aurata - erste Überwinterung - Seite 4 Empty Re: Eriosyce aurata - erste Überwinterung

Beitrag  RalfS Mo 19 Dez 2016, 10:41

Hier ein neues Bild von meinen beiden gepfropften Eriosyces aus Beitrag 21
Der Austrocactus hängt nach hinten ab.
Die Spitze sieht man rechts unten, neben dem Topf.
Der gehört bewurzelt, oder umgepfropft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3189

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten