Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Beitrag  Ada am Mi 30 Aug 2017, 19:23

Hallo Mike,

schön, dass es Deiner Albuca shawii so gut geht.
Die Aussaat von Albuca shawii ist recht einfach, weiter oben habe ich mal ein Foto von meiner Aussaat 2016 gezeigt. Die Pflanzen aus dieser Aussaat hatten aber kleinere Blüten als die Albuca shawii, die ich Dir seinerzeit gegeben habe.
Diese erste Albuca shawii wiederum ist mit leider in der Zwischenzeit eingegangen - das heisst, wenn die Samen bei Dir reifen, hätte ich sehr gerne ein paar, damit ich diesen Klon auch wieder in meiner Sammlung habe,
liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 637
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Beitrag  Litho am Do 31 Aug 2017, 07:24

Ada, Du kannst gern auch eine Knolle / Zwiebel haben. Plus Samen.
Schließlich stammt alles ja von Dir.
*liebguck*
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7116
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Albuca namaquensis

Beitrag  Litho am Sa 20 Jan 2018, 20:40

Meine namaquensis treibt gerade aus, im Zimmer unter LEDs.
Wenn es draußen sehr hell ist bzw. sogar die Sonne scheint (das ist dieses helle Objekt, dass nur selten erscheint), stelle ich die Pflanze unters Dachfenster.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7116
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Beitrag  plantsman am So 21 Jan 2018, 12:59

Moin,

im September hat in den Gruson-Gewächshäusern Magdeburg eine Albuca aus dem tropischen West-Afrika geblüht: Albuca nigritana. Bekommen hab ich die Samen vor fünf Jahren von einem englischen Ehepaar, dass sich in Burkina Faso eine Kapsel stibitzen konnte. Bei der Suche nach Informationen über die Art bekommt man nicht viel. Es gibt nur drei leidlich gute Fotos auf West African Plants - a photo Guide.
So hab ich mich mal selber schlau gemacht anhand der Angaben, die man über die Standorte findet. Albuca nigritana ist eine absolute Warmhauspflanze. Selbst im Winter nicht unter 14° C, besser noch wärmer. Dabei macht sie eine wirklich trocken-heisse Ruhezeit durch. Im Sommer darf es dann gerne im Tagesschnitt so ca. 26° C haben und Wasser sollte ordentlich gegeben werden. Dabei aber ein eher mineralisch-durchlässiges Substrat.
Sie gehört zu den größeren Arten. Hier im Topf hat der Blütenstand eine Höhe von ca. 80 cm erreicht.

Von der Blüte eine typische Albuca, sind die west- und zentralafrikanischen Arten aber sehr selten in Kultur.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Weitere Arten, die bei uns in Kultur stehen sind:
- Albuca amoena aus Marokko, ja, auch in Nordafrika gibt es welche Wink
- Albuca clanwilliamigloria, Winterwachser von sandigen Ebenen im Westkap
- Albuca fastigiata var. floribunda, ebenfalls Kapprovinz, aber Sommerwachser und ziemlich groß
- Albuca cf. kirkii aus Zimbabwe
- Albuca shawii, die kennt ihr ja schon

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1731
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Albuca namaquensis

Beitrag  Litho am Mo 12 Feb 2018, 18:27

Stefan, ich gratuliere zu der erfolgreichen Pflege!
80cm wären mir alleings zu hoch, denn ich habe nur beschränkten Platz.

Hier nochmal ein Foto meiner Albuca namaquensis von heute. Ich habe sie nun unter drei kleinen LED-Strahlern (3x 9W in GU10-Fassungen) stehen.
Sie wächst nicht mehr so goil wie letztes Jahr, denn da stand sie wesentlich dunkler. Jetzt winden sich die Blätter auch eher und besser. Vorher hatten einige nur quasi eine Drehung...
Zum Größenvergleich dient das Feuerzeug.

Oh, ich sehe gerade beim Durchlesen des ganzen Threads, dass ich meinen Beitrag #38 ganz vergessen hatte. Da hatten sich die Blätter im Sommer schließlich doch noch schön gedreht.
Nun hoffe ich, dass sie diesen Sommer noch spiraliger werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7116
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Beitrag  Klaus am Mo 12 Feb 2018, 21:46

Eure Albuca gefallen mir sehr.

Ich will mir dieses Jahr auch mal Albucas zulegen. Ich habe bei der FGAS Samen von Albuca maxima bestellt.
avatar
Klaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Trichocereus Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Beitrag  Litho am Mo 12 Feb 2018, 21:49

Viel Erfolg bei der Aussaat! Ich hab die nie ausgesät sondern "fertig" gekauft und weiter gequält. Gestört
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7116
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Beitrag  Shamrock am Mo 12 Feb 2018, 22:28

Litho schrieb:Nun hoffe ich, dass sie diesen Sommer noch spiraliger werden.
Möglichst viel Sonne, dann drehen sie sich auch richtig schön. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13425
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Albuca - Zwiebelpflanzen aus Afrika, Arten und Kultur

Beitrag  Motte am Sa 03 März 2018, 12:37

Sooo, meine Albuca schiebt den nächsten Blütenstand.
Sie hat sich ja geteilt.
Werde wohl jeder Knolle bald einen eigenen Topf geben.
Anbei mal ein Foto, sie sieht ein bisschen zerzaust aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Anne
avatar
Motte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 339
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Albuca namaquensis

Beitrag  Litho am Mi 11 Apr 2018, 17:24

Frage an unsere Experten: Warum hängt ein Blatt seit zwei Tagen herunter obwohl ich ausreichend gegossen habe?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7116
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten