Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Mi 18 Nov 2015, 07:49

Seit einiger Zeit habe ich wirklich Spaß an Yavia cryptocarpa bekommen und eröffne hier einen neuen Thread, mit meinen Erfahrungen die ich in nächster Zeit (Monate/ Jahre) sammeln und dokumentieren werde.
Es gibt zwar einige Threads zu diesem Thema hier in diesem Forum, haben aber mein Interesse was die Infos angeht nicht wirklich befriedigt. Wink

Ich werde auch einen Versuch starten, was die Aussaat betrifft und hoffe, dass wenigsten die eine oder andere Pflanze überleben wird.

Sollten meine Pflanzen zu gegebener Zeit Ableger hervorbringen, werde ich auch das Bewurzeln ausprobieren, auch wenn es ungemein, laut vieler anderer Liebhaber, fast unmöglich oder anders ausgedrückt, immens schwer ist.
Auch bin ich gespannt, wie der Wuchs von Yavia sein wird, bei verschiedenen Pfropfunterlagen.

Leider habe ich bisher noch keine wurzelechte Pflanze ergattern können, um auch diese Entwicklung zu beobachten.

Hier ein paar Fotos meiner Yavia.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2439
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Shamrock am Mi 18 Nov 2015, 07:52


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9696
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Mi 18 Nov 2015, 08:00

Diese Links hatte ich über die Suchfunktion auch entdeckt, aber nicht wirklich Informiert über Yavia, nur angeregt mich mit dieser Pflanze auseinanderzusetzen. Was ich jetzt tue. Very Happy
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2439
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Shamrock am Mi 18 Nov 2015, 08:07

Ein Standort-Bericht mit kurzem, taxonomischen Hintergrund sowie ein Praxisanleitung zur Bewurzelung - was will man denn mehr zu einer Pflanze in einem Forum erwarten?! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9696
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Echinopsis am Mi 18 Nov 2015, 12:28

Muss ja nicht immer alles in einem Thema gebündelt sein - daher mein Dank an unseren Ralle für die Eröffnung seines eigenen Themas und der versprochenen Dokumentation!

Zum Thema Bewurzeln möchte ich noch kurz ein Kommentar einwerfen. Peter "phu melo" hat es geschafft einen Spross zu bewurzeln, vielleicht schaut er ja mal hier rein und schreibt selbst etwas. Herr Grasmück (der Gastgeber unseres 2013 Forentreffens) hat es dieses Jahr wohl auch geschafft nach seinen Angaben.
Schwer ja - aber wohl nicht unmöglich. Und wer solch ein goldenes Händchen mit Aztekium ritteri Aussaaten hat wird das bestimmt auch schaffen. Werde mich also intensiv (ganz uneigennützig versteht sich) nächstes Jahr im Frühjahr auf diversen Börsen nach reich sprossenden Yavias umsehen um Dir dann zum Forentreffen etwas mitzubringen, ganz uneigennützig versteht sich! Teufel Teufel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14535
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Mi 18 Nov 2015, 17:10

Hi Daniel,

super das Du dich auf Börsen umsehen möchtest - aber natürlich gaaaanz uneigennützig!! llachen

Ich finde diese Yavia ungemein schön und es wäre wirklich große Klasse, wenn dass so klappen würde wie ich es mir vorstelle um diese Pflanze auch anderen schmackhaft zu machen. Wink

Viele Grüße

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2439
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Shamrock am Do 19 Nov 2015, 08:45

Echinopsis schrieb:Zum Thema Bewurzeln möchte ich noch kurz ein Kommentar einwerfen. Peter "phu melo" hat es geschafft einen Spross zu bewurzeln, vielleicht schaut er ja mal hier rein und schreibt selbst etwas.
Hat er doch längst, daher ja auch der zweite Link in meiner Linksammlung.

Falls irgendwann mal jemand zuviel wurzelechte rumstehen hat, reihe ich mich gerne in die Schlange der Wartenden ein. Wink
Komisch, dass die Yavia cryptocarpa bei vielen so hoch im Kurs steht. Ob das daran liegt, dass sie erst 2001 erstbeschrieben wurde? Neowerdermannia vorwerkii wächst im gleichen Habitat und juckt (fast) niemanden. Ist ja aber auch mit 1930 ein alter Hut. Wink

Ralf, ich hoffe du hast meinen letzten Beitrag von gestern Abend nicht böse aufgefasst. So war er jedenfalls überhaupt nicht gemeint! Beim erneuten Lesen eben ist mir aufgefallen, dass es vielleicht etwas arg ungeschickt von mir formuliert war.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9696
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Do 19 Nov 2015, 09:14

Alles kein Problem! Hab es nicht böse aufgefasst. Bin einfach zu entspannt um mich über irgendwelche Dinge aufzuregen. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Wink

Lieben Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2439
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Fr 20 Nov 2015, 02:58

Auf geht´s!! Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2439
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Shamrock am Fr 20 Nov 2015, 12:50

Toi! Toi! Toi! und gutes Gelingen - meine gedrückten Daumen sind dir gewiss!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9696
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten