Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Turbinicarpus am Di 24 Nov 2015, 07:41

Hallo,
möchte Euch auch meine Yavias vorstellen.
Die eine muss eine Scheidelverletzung gahabt haben,
da sie so viele Kindel produziert.
Leider habe ich nur einen Klon.
MfG Turbinicarpus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Turbinicarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattung (Ariocarpus; Turbinicarpus; Aztekium; Geohintonia); Astrophyten; Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Pieks am Di 24 Nov 2015, 10:29

Hab zwei kurze Fragen:
Blossfeldia schrieb:...Eine Woche nach Aussaat sind zumindest 6 davon (nicht alle im Bild) bereits schon gekeimt...

Hast Du sofort nach der Ernte ausgesät oder eine Keimruhe gegeben?

Und auch wenn es nur am Rande zum Thema gehört:
Wieviel höher ist bei Dir die Quote beim Bewurzeln von Blossfeldia-Sprossen im Vergleich zu Yavia?

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4507
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Blossfeldia am Di 24 Nov 2015, 11:17

Pieks schrieb:

Hast Du sofort nach der Ernte ausgesät oder eine Keimruhe gegeben?

Und auch wenn es nur am Rande zum Thema gehört:
Wieviel höher ist bei Dir die Quote beim Bewurzeln von Blossfeldia-Sprossen im Vergleich zu Yavia?

Liebe Grüße,
Tim
Cool

Hallo Tim,

die Saat habe ich im August geerntet und jetzt Anfang November ausgesät.

Blossfeldia habe ich bisher immer mal sporadisch versucht zu bewurzeln, leider ohne Erfolg. Es handelte sich hierbei um Altpflanzen, denen die Unterlage einging. Ich verfahre, da meistens zweigleisig, um nicht einen Totalverlust zu erleiden. Einige Sprosse konnte ich wenigstens erfolgreich umpfropfen. Mittlerweile gelang mir die Vermehrung durch Aussaat ganz gut. Etwa 40 kleine wurzelechte Pflanzen sind nun aus dem Gröbsten raus. Nach 3 Jahren haben sie nun eine Größe zwischen 0,5 - 1 cm.

BG Blossfeldia
avatar
Blossfeldia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : hauptsächlich Mexikaner / alles was hübsch blüht

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Di 24 Nov 2015, 11:21

Gratulation zu Deiner, aus meiner Sicht, erfolgreichen Aussaat!!!!! Very Happy

Mal sehen wann ich zu Saatgut und zu meinem ersten wurzelechten Yavia komme. scratch
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Pieks am Di 24 Nov 2015, 12:08

Blossfeldia schrieb:...Blossfeldia habe ich bisher immer mal sporadisch versucht zu bewurzeln, leider ohne Erfolg.

Was soll ich sagen, ohne dass es gemeint klingt... Ach, ich sags wies ist: ich bin beruhigt.
Ich dachte, ich stelle mich nur zu dusselig an. Aber es scheint ja dann doch eher schwierig zu sein.
Danke für die Antwort!
Winken

Ach und Ralle: sorry für das "falsche" Saatgut. Ich wollte schon fast neidisch auf Dein Schnäppchen sein.
Aber wer weiß, vielleicht werden ja "wenigstens" noch prima Blossfeldien daraus...
*daumendrück*
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4507
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Di 24 Nov 2015, 12:59

Pieks schrieb:
Aber wer weiß, vielleicht werden ja "wenigstens" noch prima Blossfeldien daraus...
*daumendrück*

Ich arbeite daran!!! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Mo 05 Dez 2016, 18:07

Zuwachs Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Echinopsis am Mo 05 Dez 2016, 18:25

Boah genial, gratuliere! Shocked

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14499
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Cristatahunter am Mo 05 Dez 2016, 20:13

Gerne gebe ich einen Tipp weiter. Ich habe Yavia auf Ferocactus glaucescens gepfropft und bin mit dem Resultat sehr zufrieden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12734
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Mo 05 Dez 2016, 20:17

Stimmt! Sieht auch nicht aus als sei sie aufgebläht oder unnatürlich in die Länge gegangen. Prima Resultat.
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten