Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Sa 21 Nov 2015, 08:41

Hab vielen Dank!!! Very Happy
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Sa 21 Nov 2015, 11:11

Nachschub! Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  tepexicensis am Sa 21 Nov 2015, 15:29

Hallo Ralle,
ich möchte nicht als Party pooper dastehen, aber ich bezweifle, dass du da Samen von Yavia cryptocarpa bekommen hast.
Zwar dachtest du bei ebay vielleicht an "Yavia cryptocarpa", als du zugeschlagen hast, allerdings steht da nur Blossfeldia cryptocarpa. Genauso steht es auf deiner kleinen Tüte. Falls du den Verkäufer nochmal kontaktierst wird er sich wohl nicht daran erinnern Yavia im Angebot gehabt zu haben. Das Bild ist zwar Yavia und Blossfeldia cryptocarpa ist ein alter Name von Yavia cryptocarpa, allerdings hilft das auch nicht weiter.
Vergleich die Samen, die du bekommen hast mit diesem Bild:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

aus diesem Thread:
https://www.kakteenforum.com/t10815p10-es-tut-sich-wieder-mal-was
Passt wohl nicht. Blossfeldia-Samen ist ziemlich rund, Yavia eher nicht; 1,2-1,5mm lang, 1mm breit und dick. Samen von Blossfeldia glaube ich hat weniger als einen Millimeter Größe.
Hier ein Bild aus der Yavia-Erstbeschreibung in KuaS Band 52 (2001) Heft 3 S.57-63
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kannst du eine Makro-Aufnahme vom Samen machen, den du geschickt bekommen hast? Am besten mit einem Maßstab dazu.

Gruß

Andreas
avatar
tepexicensis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, zunehmend Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Sa 21 Nov 2015, 16:50

Hallo Andreas,

bist keinerlei Spaßbremse. Wink
Bin für jede Information dankbar die mir hilft.

Leider fehlt mir die Ausrüstung um wirklich gute Makroaufnahmen zu erstellen. Das was ich anbieten kann, ist dieses hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und es scheinen wirklich Blossfeldia Samen zu sein! Crying or Very sad

Mir war bewusst, dass diese Samenbestellung in die Hose gehen kann. Auch hat der Anbieter ja Blossfeldia cryptocarpa  geschrieben was ich nicht übersehen habe, was laut meinen Recherchen, so wie Du auch schon geschrieben hattest, der alte Namen war.
http://www.kakteenweb.de/Fotos/Yavia/cryptocarpa/details.html

Alter Name bedeutet ja nicht, dass es auch direkt eine andere Pflanze ist. Wink

Es war halt ein Risikokauf.

Viele Grüße

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  tepexicensis am Sa 21 Nov 2015, 17:27

Auf jeden Fall würde ich ihn entsprechend bewerten. Das Bild von Yavia ist ja eindeutig falsch in diesem Fall.
avatar
tepexicensis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 220
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, zunehmend Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Sa 21 Nov 2015, 17:37

Dann werde ich wohl die Yavia Aussaat auf unbestimmte Zeit verschieben bis ich das richtige Saatgut finde und direkt zugreifen werde. Wink

Dann werde ich mich wohl erst mal mit der Aussaat von Aztekium und Geohintonia zufrieden geben. Very Happy

Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Yavia

Beitrag  phu-Melo am Mo 23 Nov 2015, 05:25

Hallo Ralf,

Dann entschuldige ich mich für den falschen Tipp.
Aber Yavia cryptocarpa wurde früher auch zu Blossfeldia gestellt - meines Wissens nach. Da hat der Verkäufer aber wohl tatsächlich Blossfeldia liliputana zu Blossfeldia cryptocarpa gestellt......

Anbei ein kurzes Update von meinen bewurzelten Sprossen. Der kleine Sproß (ca. 7 mm Durchmesser) hat mittlerweile auch schon an Größe zugelegt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße


Peter
avatar
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 342
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Mo 23 Nov 2015, 09:28

Hallo Peter,

alles kein Problem! Wink

Auch ich habe aus meinen Recherchen herausgefunden, das Yavia cryptocarpa früher den Namen Blossfeldia cryptocarpa geheißen haben soll - jedenfalls habe ich das so verstanden. scratch

Tolle Pflanzen hast Du da!! Wurzelecht ist natürlich etwas sehr feines. Toll!! Very Happy

Lieben Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Blossfeldia am Mo 23 Nov 2015, 21:30

Hallo Ralle,

die Geduld wird letztendlich belohnt.

2013 ist mir auch gelungen - nach unzähligen Fehlversuchen -, erstmalig ein Spross zu bewurzeln.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute sieht die Pflanze so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Bewurzelungsversuch bei einem anderen Spross ein Jahr später, entwickelte sich nicht so toll. Die Pflanze sah schon eher nach Entsorgung aus, als nach Wachstum.
Im Sommer diesen Jahres entdeckte ich im Scheitel eine kleinen grünen Vegetationspunkt. Mittlerweile scheint sich der Spross zu stabilisieren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Allgemein ist da Bewurzeln von Stecklingen mit sehr hohen Verlusten verbunden. Von 10-15 abgeschnittenen Trieben gelang vielleicht bei einem Spross der Bewurzelungsversuch in Vogelsand.
Meis faulen oder vertrocknen die Triebe im Laufe der Zeit ohne erkennbaren Wurzelaustrieb. Derzeit befinden sich bei mir in der Aufzuchtanlage noch recht gut anzusehende Sprosse, die ich im August abgetrennt habe.
Ich hoffe hier vielleicht wieder ein wurzelechten Spross zu erhalten. Ich probiere hier auch mal etwas neues aus. Die Schnittflächen sich mittlerweile gute abgetrocknet und mit Bewurzelungspulver behandelt. Neu ist, dass ich sie in reiner Anzuchterde gesteckt habe. Die ist schön faserig und lässt dadurch auch gut Luft heran. Wenn man sie auch immer wieder abtrocknen lässt, bilden sich keine Pilzinfektionen.

Erstmalig gelang es mir in diesem Jahr auch die ersten Blüten bei einigen gepfropften Pflanzen. Zum Glück waren es unterschiedliche Klone aus denen ich letztendlich 15 Korn Saat ernten konnte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine Woche nach Aussaat sind zumindest 6 davon (nicht alle im Bild) bereits schon gekeimt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

BG Blossfeldia
avatar
Blossfeldia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : hauptsächlich Mexikaner / alles was hübsch blüht

Nach oben Nach unten

Re: Ralles Yavia cryptocarpa (Blossfeldia cryptocarpa) Thread

Beitrag  Ralle am Mo 23 Nov 2015, 21:37

Danke für die Motivation und danke für die Bilder! Very Happy
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2435
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten