Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ferocacteen im Bilde

Seite 6 von 52 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 29 ... 52  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Kaktusschäfer am Sa 26 Dez 2015, 23:33

Aless schrieb:Geniale Bilder sind das, sowohl die Standortaufnahmen als auch die Sammlungsbilder! danke
Ich darf hier gar nicht so genau gucken... *Süchtig*

Ab welcher Größe blüht eigentlich F. stainesii var.pilosus? So einen habe ich in meinem Grundbeet, allerdings bisher ohne Blüten.
ab 25-30 cm
@kaktusschäfer
Eine wunscherschöne Fero-Sammlung hast du - gratuliere! Wie alt sind die guten Stücke denn so im Durchschnitt?

Meine große Feros sind 30-55 Jahre alt
avatar
Kaktusschäfer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 115
Lieblings-Gattungen : Ario-Fero-Astrophytum- Gymno- Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  jupp999 am So 27 Dez 2015, 00:43

Hallo Stefan,

Ferocactus chrysacanthus tortulispinus
ich glaube, da ist Dir ein kleiner "Verwechsler" unterlaufen ... . Wink
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1341

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  jupp999 am So 27 Dez 2015, 01:32

Hallo "Schäfer",

ein paar (mehr) tolle, alte Feros, die Du da zeigst! Kompliment!

Vielleicht ein paar Anmerkungen/Fragen von meiner Seite aus der Ferne, ohne Deine Pflanzen genauer zu kennen:
Steht bei mir unter Ferocactus viridescens
da kann man natürlich nicht die wirkliche Größe erkennen, aber für einen F. viridescens scheint mir die Pflanze und vor allem die Blüte viel zu groß zu sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hat die F. robustus-Gruppe schon einmal geblüht?

Ferocactus gracillis .v.coloratus  /  Ferocactus gracillis
da würde ich spontan die Schilder tauschen. Oft typisch für F. gracilis var. coloratus sind die sehr breiten Mitteldornen.
Hat die erste Pflanze auch schon geblüht?
Zu welcher Jahreszeit blüht/blühen die Pflanze/n?
Hast Du schon einmal auf die Schuppen am Blütenboden geachtet? Sind die dachziegelartig überlappend oder nicht?

Ferocactus chrysacanthus
Der "Chrysacanthus" hat schon eine sehr extreme Bedornung! Vom Dornenbild her erinnert mich die Pflanze sehr an einen Echinocer. lindsayi.

Ferocactus latispinus v.spiralis
Dein Feroc. latispinus v. spiralis-Bild zeigt einen wunderbar bedornten Feroc. latispinus fa. flavispinus mit nicht gehakten Mitteldornen.
Ein Feroc. latispinus v. spiralis (= Feroc. recurvus) ist eine andere Pflanze.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ferocactus peninsulae v ?
Ich bin mir nicht sicher was es ist, aber es ist gewiß kein Feroc. peninsulae.
Das Dornenbild erinnert micht an Feroc. viridescens var. littoralis bzw. var. orcuttii, wobei die Größe der Pflanze nicht einschätzbar ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
bzw.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Wie dem auch sei, Namen hin oder her - wunderbare Pflanzen!


Zuletzt von jupp999 am So 27 Dez 2015, 14:20 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Bilder ergänzt)
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1341

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Cristatahunter am So 27 Dez 2015, 06:21

jupp999 schrieb:Hallo Stefan,

Ferocactus chrysacanthus tortulispinus
ich glaube, da ist Dir ein kleiner "Verwechsler" unterlaufen ... . Wink
Ja, danke.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12290
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Kaktusschäfer am So 27 Dez 2015, 19:29

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
Feroc. viridescens var .littoralis
avatar
Kaktusschäfer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 115
Lieblings-Gattungen : Ario-Fero-Astrophytum- Gymno- Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  marcus84 am So 27 Dez 2015, 19:59

Das sind schon beeindruckende Pflanzen. Wunderschöne Blüten und eine tolle Bedornung.
Da kommt es nicht so auf die genauen Namen an. Wink
avatar
marcus84
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 419
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen

Nach oben Nach unten

Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Kaktusschäfer am So 27 Dez 2015, 20:34

Antwort zu Fragen der Feros,
Die Feroc, robustus Gruppe hat noch nicht geblüht, sind blühfaul. Haben aber eine Höhe von 30 cm und sind rund 20 Jahre alt.
Zu Feroc. gracillis und coloratus
sind normalerweise die gleichen Pflanzen, habe sie von einem Kakteenfreund der Samen aus den USA mitgebracht hat. Die Pflanzen sind rund 25 Jahre alt. Die eine stand
bei ihm direkt unter Glas die andere etwas tiefer. Haben auch gleichzeitig geblüht.
avatar
Kaktusschäfer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 115
Lieblings-Gattungen : Ario-Fero-Astrophytum- Gymno- Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Aless am So 27 Dez 2015, 22:44

@kaktusschäfer
Vielen Dank für deine Antwort. Werde morgen mal meinen Fero messen gehen. Wink

_________________
Viele Grüße,
Alessandra
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  tephrofan am Mo 28 Dez 2015, 09:47

F.robustus ist wohl auch DER Vertreter der nicht nur in Kultur, sondern auch am Standort äußerst sparsam mit Blüten ist- zudem dürfte das Flächenmäßig der Größte werden- da gibt es definitiv schönere und dankbarere-
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 577

Nach oben Nach unten

Re: Ferocacteen im Bilde

Beitrag  Cristatahunter am Mo 28 Dez 2015, 11:06

tephrofan schrieb:F.robustus ist wohl auch DER Vertreter der nicht nur in Kultur, sondern auch am Standort äußerst sparsam mit Blüten ist- zudem dürfte das Flächenmäßig der Größte werden- da gibt es definitiv schönere und dankbarere-
Den trifft man oft in Bot. Gä. im Mittelmeerraum an. Vielleicht ist es ein eher frostverträglicher Geselle.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12290
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 52 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 29 ... 52  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten