Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Chinosol

Seite 39 von 41 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41  Weiter

Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  Litho am Di 11 Sep 2018, 18:38

Norbert, hast Du mal unseren Michi deswegen kontaktiert? Der hat doch sicher einen Gewerbeschein.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  NorbertK am Di 11 Sep 2018, 18:55

Kannst ihn ja mal darauf aufmerksam machen.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1693
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  Litho am Di 11 Sep 2018, 18:56

Kann ich machen, wenn Du das nicht möchtest.
Ich brauche allerdings kein Chinosol, weil ich noch 48 Tabs habe.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  NorbertK am Di 11 Sep 2018, 21:08

Das Problem ist nur ich kann mit "Michi" nicht anfangen, sonst hätte ich es schon längst getan.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1693
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  Litho am Di 11 Sep 2018, 21:19

Ich dachte immer, dass "unser Michi" nur einer sein kann: Tephrofan.
Das wurde auch in letzter Zeit nicht bezweifelt.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  NorbertK am Di 11 Sep 2018, 23:54

Nun ja, ich bin zwar schon länger hier im Forum angemeldet als Du aber wenn ich mir die Anzahl unserer Beiträge anschaue, ist es klar das Du vielleicht in anderen Ecken des Forums auf mir unbekannte Mitglieder gestoßen bist.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1693
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  Litho am Mi 12 Sep 2018, 17:40

Norbert,

ich hatte gestern um 21:19 Uhr doch die Identität von "unserem Michi" geklärt: "Ich dachte immer, dass "unser Michi" nur einer sein kann: Tephrofan."

Wenn Du ihn wegen Chinosol nicht kontaktieren möchtest, kann ich das tun. Aber wie gesagt brauche ich kein Chinosol.
Wenn Michi / tephrofan Dir bzw. Euch (alle anderen Interesenten) seine Hilfe beim Bestellen anbietet, wird eine Bestellung aber nicht von mir kommen.
Das müsste dann schon über jemand anderen abgewickelt werden.

LG Mike
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  Patricj am Mi 26 Sep 2018, 00:05

Ich werde jetzt im Herbst mal die Nassbeize von Haage ausprobieren, mal schauen wie das wird. Ich sterilisieren mein Substrat zusätzlich vorher mit trockener Hitze und hoffe, dass denn kein einziger Pilz wachsen wird, wohl aber viele neue Sämlinge Wink
avatar
Patricj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 68

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  sensei66 am Mi 26 Sep 2018, 07:47

Patricj schrieb:Ich sterilisieren mein Substrat zusätzlich vorher mit trockener Hitze...
Trockene Hitze ist nicht effektiv. Heißer Wasserdampf ist wesentlich wirkungsvoller, daher empfiehlt es sich immer, das Substrat anzufeuchten, bevor es in den Ofen kommt.
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2304

Nach oben Nach unten

Re: Chinosol

Beitrag  Patricj am Mi 26 Sep 2018, 10:32

sensei66 schrieb:
Patricj schrieb:Ich sterilisieren mein Substrat zusätzlich vorher mit trockener Hitze...
Trockene Hitze ist nicht effektiv. Heißer Wasserdampf ist wesentlich wirkungsvoller, daher empfiehlt es sich immer, das Substrat anzufeuchten, bevor es in den Ofen kommt.

Danke für den Tipp, dann mache ich das so danke
avatar
Patricj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 68

Nach oben Nach unten

Seite 39 von 41 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten