Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaaten Mario 2016

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  chico am Do 03 März 2016, 18:36

Da hast du aber viele Sorten ausgesät und alle scheinen ja ganz gut gekeimt zu sein,wie es ausieht.
Jetzt regelmäßig düngen,damit die Kleinen groß werden.
Die weißen Albinos kannst du gleich entfernen,weil sie eh nicht wachsen und früher oder später vergammeln.
Pfropfen lohnt sich da auch nicht.
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  mario 92 am Fr 04 März 2016, 10:09

Jap sind nen Haufen Sorten aber von nichts kommt nichts Very Happy  Bin sehr zufrieden mit der Keimrate Wink  Asso okay danke wusste nicht dass da auch Albinos rauskommen können Wink wann soll ich da mit dem Düngen beginnen bzw wie oft wie viel???
Warum lohnt sich da das pfropfen nicht? hätte ich zwar eh nicht vor gehabt da ich darin noch keine Erfahrungen hab...
Und keiner ne Ahnung was dass mit den Blättern in den Mix Töpfchen mal werden könnt???
Bin immer Dankbar für eure Hilfe und Antworten Cool

lg mario
avatar
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  nordlicht am Fr 04 März 2016, 15:25

mario 92 schrieb:Fortsetzung Laughing
Und bei meinen Mix-töpfchen noch ne frage was könnte das mit den blättern links mal werden was
aussieht wie Salat???
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke fürs Anschauen und Antworten
lg mario
Moin Mario,
das sieht so aus auf diesen Bildern, als würden die Töpfe im Wasser stehen. Ich habe auch solche Mini-GWH mit den Vertiefungen. Ich habe keine guten Erfahrungen gemacht, wenn das Wasser in den Schalen stehen bleibt. Vor allem, wenn die Sämlinge wachsen, sollte das Substrat bis zum nächsten Anstauen ein wenig abtrocknen können. Ansonsten sieht das nach einer gelungenen Aussaat mit guten Keimquoten aus *daumen* .

Zu dem "Salat" kann ich leider nichts sagen.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1836
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  mario 92 am Sa 05 März 2016, 06:40

Danke für den Tipp. Ja da war tatsächlich noch Wasser drinnen... Bin ja mal gespannt was aus dem Zeug mit den Blättern mal wird Very Happy Unkraut ist ausgeschlossen sonst müsste dass in den anderen Töpfchen auch wachsen...

lg mario
avatar
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  mario 92 am Do 14 Apr 2016, 16:09

So kleiner Zwischenbericht und ein paar Fragen???
Von meiner Aussaat ist in 16 Töpfen gar nichts gekeimt von ca 160 da kann ich gut leben mit... Very Happy Einige sind schon ziemlich groß und stabil andere jedoch noch sehr klein und zierlich... Jz habe ich die kleinen vom Kunstlicht ans Fenster gestellt wo ich letztes Jahr auch die anderen hatte dort sind aber die meisten wie ich finde nicht recht gut gewachsen... Ich könnte in meinem Chili Gwh evtl noch ein Plätzchen für die kleinen frei machen meint ihr das wäre besser also es wäre schon mehr Licht aber mit den Temp. wirds schon ganz schön hoch damit die Chilis auch richtig scharf werden... Twisted Evil ?
Dann zum Düngen letztes Jahr hab ich die Aussaaten gar nicht gedüngt dieses Jahr möchte ich dies ändern hab wo gelesen dass man den Dünger nicht so stark dosieren soll wie oft und welchen verwendet ihr??? Ich hätte nen 0815 mit 4+3+3 und nen Kakteen Dünger mit 5+5+7...?
Letztes Jahr hab ich immer mit Sprüher gegossen soll ich lieber anstauen???

Danke für eure Hilfe lg mario Wink
avatar
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  chico am Do 14 Apr 2016, 16:38

Hast du im Gewächshaus Trauermücken durch die Chilipflanzen?
Wenn ja, würde ich es nicht machen.
Die haben so kleine weiche Kakteensämlinge zum Fessen gern.
Gruß
Eike
avatar
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2897

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  Coni am Do 14 Apr 2016, 20:55

Hoi Mario

Da kannst Du ja in 2-3 Jahren eine Kakteengärtnerei aufmachen. Very Happy
Ich könnte mir vorstellen, dass Du diesen Winter eine gute Beschäftigung hast. Pikieren, pikieren, pikieren, pikieren...

Weiterhin gutes Gelingen und wuchsfreudige, kräftige Sämlinge!

Gruss Coni
avatar
Coni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 541
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinofossulocactus, Gymnocalycium, Echinocactus, Mammilaria

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  mario 92 am Sa 16 Apr 2016, 21:20

Könnte schon sein dass da Trauermücken auch sind... werde sie erstmal an dem Platz belassen hab gestern dass erste mal durch Anstauen mit halber Dosis gedüngt...

Joa Kakteengärtnerei wär nich schlecht... Very Happy Nee ich bin froh wenn von jeder Sorte einer durchkommt die anderen weis ich noch nicht was ich mal mit mache vllt irgendwie mal tauschen oder keine Ahnung erstmal müssen sie mal die nächsten Jahre überstehen... Im Winter hab ich ja genug Zeit zum Pikieren jz is hald immer bissl knapp mit Zeit da mann ja im Garten schon vieles machen kann Cool

Vielen Dank für eure Hilfe lg mario
avatar
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  mario 92 am So 24 Apr 2016, 06:31

So einige der kleinen sind echt zügig beim wachsen... Very Happy bei den anderen möchte ich mich nun mal an das pfropfen herantasten habe dies noch nie ausprobiert und mich gestern in die Materie eingelesen. Sind echt tolle Dokumentationen hier im Forum dazu. Bin echt fasziniert davon welchen Schub die kleinen dadurch erhalten.Brutal  Werde mich erst bei denen wo einige in den Töpfen aufgegangen sind ausprobieren. Wenn dies funktioniert werde ich auch die Pfropfen bei denen nur vereinzelt welche im Topf stehen. Möchte Hylocereus undatus verwenden da einfach zu vermehren und anfängertauglich. Werde mir ein paar größere Hylocereus besorgen. Gleichzeitig werde ich mir eine Drachenfrucht ausm Supermarkt kaufen und für die Sämlinge vom nächsten Jahr einiges an pfropf Unterlagen heranzüchten. Sobald es losgeht werde ich euch mit Bildern versorgen. Freu mich schon drauf wann es losgeht Fröhlich
lg mario Wink
avatar
mario 92
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : Besondere Bedornung und alles besondere...

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaaten Mario 2016

Beitrag  ClimberWÜ am So 24 Apr 2016, 12:40

Mario falls Du dir nicht sicher bist mit Trauermückenbefall rate ich dazu Gelbtafeln aufzustellen.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 744
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten