Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Verluste, die sehr weh tun

+43
Kampenwand
Knufo
Dennis.R
Luca10.8
doc snyder
Esor Tresed
Tobi F
Kaktussonne32
Christine Heymann
Kaktusfreund81
Dogma
grandiflorus
thx-tom
Andreas75
Spike-Girl
Matches
Piknik
Spickerer
jupp999
CharlotteKL
Tapeloop
Henning
werepi
Cristatahunter
OPUNTIO
Brachystelma
Gymnocalycium-Fan
Papillon
Trude
benni
Orchidsorchid
shirina
komtom
Konni
Toledo
Pieks
Wüstenwolli
chico
Litho
Aldama
papamatzi
thommy
Rebutzki
47 verfasser

Seite 18 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter

Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Christine Heymann So 10 März 2024, 18:33

Oh, schade, das tut mir leid!
Zumal es ja so aussah, als hätte sie die Kurve gekriegt... Shocked
Ich drücke die Daumen, dass sich die andere Pflanze, von der du geschrieben hast, dafür umso besser entwickelt!
LG Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1296
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Ada So 10 März 2024, 19:31

Perth schrieb:Hallo Forengemeinde,
ob es ein Verlust wird kann Ich noch nicht genau beurteilen. Uncarina ist seit über 30 Jahren in meiner Sammlung und hat jedes Jahr wunderschön geblüht.
Perth schrieb:Moin 😊 einen Meter hoch ist meine Pflanze noch nicht, aber mit der Blütenanzahl kann Sie mithalten Cool[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url


Habe die Pflanze heute aus dem Keller geholt und gleich gemerkt, dass etwas nicht stimmt.
Der Stamm bis zur Wurzelknolle, braun und weich. Habe Sie gekürzt bis wieder gesundes zu sehen ist und mit Zimt bestreut.
Mal schauen ob Sie es schafft und wieder austreibt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo Tino,
die Blütenbilder deiner Uncarina habe ich immer sehr bewundert, wenn du sie gezeigt hast, und das tut richtig weh, ihren jetzigen Zustand zu sehen. Ich hoffe mir dir, dass der Rest gesund ist und nochmal austreibt,

viele Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1457
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Mesembs, Opuntiadae, Lobivia & Co.

Perth mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Perth So 10 März 2024, 19:46

Hallo Ada,

Ich danke Dir für deine Anteilnahme! Vermutlich hat die Pflanze Zugluft von einem geklappten Fenster abbekommen, anders kann Ich mir das nicht erklären.

Werde berichten wie es ausgeht.

Viele Grüße und einen schönen Sonntagabend.
Tino
Perth
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1339
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria, Coryphantha, Copiapoen

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Spickerer Di 12 März 2024, 18:19

Hallo Christine Heymann,
danke für deine tröstenden Worte. Ich habe heute nochmal nach der Anderen geschaut. Sie
sieht immer noch gut aus. Auch die beiden Pfröpflinge von Gymnocalycium ragonesei sehen
noch normal aus. Es muss ja auch mal was klappen.

Bei mir wird es im Kakteenhaus schon recht warm und ich werde wohl in den nächsten Tagen
einmal etwas sprühen. Vielleicht gefällt es ihnen und sie werden wieder aktiv.  Very Happy

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5817
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Christine Heymann mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Krabbel Sa 23 März 2024, 16:36

Ich habe heute auch einen Verlust. Diese Hildewintera war vor 2 Wochen noch völlig ok. Keine Ahnung warum sie die Grätsche gemacht hat. Evtl. kalte Zugluft?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 630
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Knufo Sa 23 März 2024, 16:45


Hallo Gabi,

schade um diese tolle Pflanze.
Wie ist den der Name dieser Hildewintera.

_________________
Ganz liebe Grüße aus Idstein.

Elke



[size=13]https://www.kakteenforum.com/t40061-rundgang-in-meinem-kakteengarten-auf-korsika#573675[/size]
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : alle Dornenträger und viele Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Dennis.R Sa 23 März 2024, 16:59

Könnte schon sein Gabi. Mit Blütenresten im Winter habe ich persönlich auch schon schlechte Erfahrungen mit gemacht.
Ich hoffe du findest noch einen Rest an deiner Pflanze den man schneiden und neu bewurzeln kann.

Grüße
Dennis
Dennis.R
Dennis.R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Krabbel Sa 23 März 2024, 17:13

Keine Ahnung welche Hildewintera das war, die habe ich schon viele Jahre. Sie hat noch nie geblüht (vielleicht wars ein Männchen lol! ) Einen kleinen Rest konnte ich retten. Mal sehen, ob sie nochmal kommt. Ich habe noch so ein Teil, das aber auch noch nie geblüht hat.
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 630
Lieblings-Gattungen : keine

Dennis.R mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Knufo Sa 23 März 2024, 18:49


Hallo Gabi,

merkwürdig, so eine große HW und noch nie geblüht. Soll ich dir mal Ableger von meiner HW aureispina schicken, die ist sehr blühwillig?

_________________
Ganz liebe Grüße aus Idstein.

Elke



[size=13]https://www.kakteenforum.com/t40061-rundgang-in-meinem-kakteengarten-auf-korsika#573675[/size]
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 362
Lieblings-Gattungen : alle Dornenträger und viele Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 18 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Krabbel Sa 23 März 2024, 20:13

Hallo Elke,

super gerne. Ich bezahle sie dir natürlich. Freue mich schon! Fröhlich Computer
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 630
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 18 von 19 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten