Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Verluste, die sehr weh tun

+43
Kampenwand
Knufo
Dennis.R
Luca10.8
doc snyder
Esor Tresed
Tobi F
Kaktussonne32
Christine Heymann
Kaktusfreund81
Dogma
grandiflorus
thx-tom
Andreas75
Spike-Girl
Matches
Piknik
Spickerer
jupp999
CharlotteKL
Tapeloop
Henning
werepi
Cristatahunter
OPUNTIO
Brachystelma
Gymnocalycium-Fan
Papillon
Trude
benni
Orchidsorchid
shirina
komtom
Konni
Toledo
Pieks
Wüstenwolli
chico
Litho
Aldama
papamatzi
thommy
Rebutzki
47 verfasser

Seite 19 von 19 Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 19 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Antonia99 Sa 23 März 2024, 20:13

Antonia99 schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das hier tut wirklich weh, denn der stammt aus meiner ersten Aussaat, als alles mit einer Samenmischung aus dem Baumarkt anfing.
Nicht ganz trocken in den Winter gegangen? Er hatte auch mal Schmierläuse,... keine Ahnung Crying or Very sad

Heute ist der Fero dann doch auf den Kompost umgezogen. Er trug mittlerweile fast gänzlich rosa, und das war nun wirklich nicht seine Farbe Evil or Very Mad
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1513

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 19 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Tapeloop So 07 Apr 2024, 11:00

Tja ich hatte schon so nen Verdacht … heute hab ich endlich mal ausgetopft und das ganze Elend gesehen … Mammillaria pectinifera und ein Sulco. Gerade die mammi tut mir leid. Hat letztes Jahr schön geblüht und ich hab mich noch gewundert warum die nichts macht dieses Jahr und nach dem angießen auch nicht größer wurde. Bei meiner kleinen Sammlung sind das immer große Verluste :-(  aber ein Lichtblick: Platz für was anderes


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 673
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylostera, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Lobivia (-Hybriden)

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 19 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  CharlotteKL Do 25 Apr 2024, 20:10

Ich musste mein größtes Gymnocalycium andreae wegschmeißen, weil es derartig voller Rostpilz war. Sad
Ich hatte es noch mit einem systemischen Fungizid probiert, aber der Befall wurde trotzdem noch schlimmer, bis von der grünen Epidermis nicht mehr viel da war.

Mal gucken, ob ich mir Ersatz gönne oder ob mir meine beiden kleineren Exemplare reichen.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 19 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Andreas75 Do 25 Apr 2024, 22:34

Das ist diese elende, seit über einem halben Jahr anhaltende hohe Luftfeuchte bei kühlen bis kalten Temperaturen.
Meine Winterharten, allen voran die Opuntia fragilis und hystricina sehen aus, dass mir das Heulen kommen könnte. Bei denen kann man extrem befallene Glieder immerhin noch abmachen. Aber bei Pflanzen, die man in Jahren endlich mal ansehnlich groß gekriegt hat dadurch alles quasi wieder auf Anfang setzen- das schmerzt! Denn man wird ja auch nicht jünger, um wieder fünf/ sechs Jahre zu hudeln, und dann kommt wieder so eine völlig beiläufige Wetterschice wie wir es seit vergangenen September haben. Das wird man irgendwann müde...

Leider kann man da fungizidieren wie man will- wenn sich die Rahmenbedingungen nicht und nicht ändern, lachen die Pilze da drüber und werden eher noch resistent, weil jede Nachwuchsspore ja immer noch beste Bedingungen vorfindet Crying or Very sad .
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 639
Lieblings-Gattungen : Nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

CharlotteKL mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 19 Empty Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Spickerer Fr 26 Apr 2024, 11:32

Hallo zusammen,
bei mir stehen die Kakteen im Kakteenhaus im Winter in drei Etagen übereinander, die untersten am Boden. Darunter liegt zum Schutz eine Isolierplatte. Trotzdem ist es unten rum im Winter deutlich kühler. Die Pflanzen stehen momentan noch dicht an dicht, aber ich konnte schon erkennen, dass mindestens drei oder vier Pflanzen zusammengefallen sind. Beim Ausräumen wird sich zeigen, welche auf der Strecke geblieben sind.  Crying or Very sad

Andreas75 hat Recht mit seiner Ansicht, dass es die vergangenen Monate viel zu feucht war. Überall ist reichlich an Algen und Moosen auf den Stegplatten, auf dem Frühbeet und an allen möglichen Steinuntergründen gewachsen. Dieses viele Grün speichert Wasser und hält zusätzlich Feuchtigkeit in der Luft. Was soll ich sagen, man muss noch etwas abwarten welche Auswirkungen, nicht nur auf Kakteen, das so allgemein hat. Rolling Eyes

Mal ist es zu trocken - mal zu nass.  Mad

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5817
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

CharlotteKL mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 19 von 19 Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten