Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Verluste, die sehr weh tun

+43
Kampenwand
Knufo
Dennis.R
Luca10.8
doc snyder
Esor Tresed
Tobi F
Kaktussonne32
Christine Heymann
Kaktusfreund81
Dogma
grandiflorus
thx-tom
Andreas75
Spike-Girl
Matches
Piknik
Spickerer
jupp999
CharlotteKL
Tapeloop
Henning
werepi
Cristatahunter
OPUNTIO
Brachystelma
Gymnocalycium-Fan
Papillon
Trude
benni
Orchidsorchid
shirina
komtom
Konni
Toledo
Pieks
Wüstenwolli
chico
Litho
Aldama
papamatzi
thommy
Rebutzki
47 verfasser

Seite 6 von 19 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Weiter

Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Brachystelma Do 06 Jan 2022, 16:33

Liebe Charlotte,

mein Beileid. Bei mir wars ne Haworthia truncata (aus unerfindlichen Gründen, eben noch geblüht, strohtrocken und dann von einem Tag zum anderen verfault...)
Dann hat sich noch meine Dioscorea mexicana endgültig verabschiedet. Das tut weh, aber es fühlt sich besser an wenn man nicht alleine ist.

RIP umd eine Schweigeminute für alle von uns gegangenen Pflanzenfreunde 😥
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 260
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Verluste die sehr weh tun

Beitrag  Spickerer Do 06 Jan 2022, 18:55

Hallo,
ja das ist schade, aber manchmal passiert es einfach und man kann es sich oft nicht erklären. Momentan beobachte ich bei mir einen Echinocereus triglochidiatus. Er steht draußen und ist gut vor Nässe von oben geschützt. Dort steht er schon seit Jahren und hat wiederholt im Frühsommer geblüht. Jetzt habe ich heute gesehen, dass er, gegenüber einem andern der gleichen Art, deutlich dunkler aussieht und ich trau mich gar nicht ihn anzufassen. Ich warte einfach noch ab. Vielleicht schafft er es ja doch. Einen Grund für ein Ableben hat er eigentlich nicht. Vielleicht ist ja im wahrsten Sinne des Wortes, der Wurm drin.  Shocked

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5915
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Esor Tresed Do 06 Jan 2022, 19:08

Das tut mir leid. Ich hatte im letzten Jahr auch einige Sorgenkinder, aber zum Glück keine Totalausfälle, bei denen sich nicht zumindest ein Teilstück noch retten ließ. Ich hoffe nur das bleibt so.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1497
Lieblings-Gattungen : Alles, was glauk, farinös, weiß bedornt, bewollt oder beblühtet ist.

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  jupp999 Sa 07 Jan 2023, 18:05

Hallo zusammen,

ein "Trauerfall" der letzten Tage: ein nudales Astrophytum myriostigma ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pflanze hat jetzt 37 Jahre bei mir "gewohnt". Wahrscheinlich ist ihr eine Stoßstelle zum Verhängnis geworden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenigstens kann man dem Muster der Schadstelle noch etwas abgewinnen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4630
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  OPUNTIO Sa 07 Jan 2023, 18:55

Schade.
Wirfst du den weg oder versuchst du das befallene Gewebe auszuschaben?
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4160
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Christine Heymann Sa 07 Jan 2023, 19:04

Opuntio hat recht, wäre es nicht einen Versuch wert? Schlimmer kann es ja nicht werden... Shocked
LG Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1309
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  jupp999 Sa 07 Jan 2023, 19:14

Hallo Christine, hallo Stefan,

nö, der ist schon in der "Tonne".
Ich habe noch Sämlingspflanzen davon.
Außerdem habe ich zuviel "kein Platz" ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4630
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Cristatahunter Sa 07 Jan 2023, 20:00

Das war eine schöne Pflanze.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20591
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  Tapeloop Fr 11 Aug 2023, 14:24

Oh Mann… ich hab mich noch gewundert, warum die Mammillaria theresae so komische Blüten hatte dieses Jahr.
Gerade mal genauer geschaut und dann das. Komplett vergammelt im Inneren … sehr schade. War eine recht große Pflanze.
Vielleicht mal zu feucht gewesen. Oder zu kalte Phase.
Jetzt kann ich nur noch Samen puhlen. Die ist voll davon …
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 723
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylostera, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, Lobivia (-Hybriden)

Nach oben Nach unten

Verluste, die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste, die sehr weh tun

Beitrag  werepi Fr 11 Aug 2023, 20:14

Hi
Aber der Nebentrieb sieht noch OK aus
Und Aussäen ist doch auch immer wieder schön
… Immer schön positiv bleiben ist besser für die Gesundheit!
Guido
werepi
werepi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 137
Lieblings-Gattungen : Astros, Feros, Agaven,Yucca

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 19 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 12 ... 19  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten