Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Verluste die sehr weh tun

+23
Gymnocalycium-Fan
CharlotteKL
jupp999
Papillon
OPUNTIO
Trude
benni
Orchidsorchid
Knufo
Dennis. R
shirina
Cristatahunter
komtom
Konni
Toledo
Pieks
Wüstenwolli
chico
Litho
Aldama
papamatzi
thommy
Rebutzki
27 verfasser

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Verluste die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste die sehr weh tun

Beitrag  Brachystelma Do 06 Jan 2022, 16:33

Liebe Charlotte,

mein Beileid. Bei mir wars ne Haworthia truncata (aus unerfindlichen Gründen, eben noch geblüht, strohtrocken und dann von einem Tag zum anderen verfault...)
Dann hat sich noch meine Dioscorea mexicana endgültig verabschiedet. Das tut weh, aber es fühlt sich besser an wenn man nicht alleine ist.

RIP umd eine Schweigeminute für alle von uns gegangenen Pflanzenfreunde 😥
Brachystelma
Brachystelma
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 163
Lieblings-Gattungen : Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Verluste die sehr weh tun - Seite 6 Empty Verluste die sehr weh tun

Beitrag  Spickerer Do 06 Jan 2022, 18:55

Hallo,
ja das ist schade, aber manchmal passiert es einfach und man kann es sich oft nicht erklären. Momentan beobachte ich bei mir einen Echinocereus triglochidiatus. Er steht draußen und ist gut vor Nässe von oben geschützt. Dort steht er schon seit Jahren und hat wiederholt im Frühsommer geblüht. Jetzt habe ich heute gesehen, dass er, gegenüber einem andern der gleichen Art, deutlich dunkler aussieht und ich trau mich gar nicht ihn anzufassen. Ich warte einfach noch ab. Vielleicht schafft er es ja doch. Einen Grund für ein Ableben hat er eigentlich nicht. Vielleicht ist ja im wahrsten Sinne des Wortes, der Wurm drin.  Shocked

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4077
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Verluste die sehr weh tun - Seite 6 Empty Re: Verluste die sehr weh tun

Beitrag  Esor Tresed Do 06 Jan 2022, 19:08

Das tut mir leid. Ich hatte im letzten Jahr auch einige Sorgenkinder, aber zum Glück keine Totalausfälle, bei denen sich nicht zumindest ein Teilstück noch retten ließ. Ich hoffe nur das bleibt so.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 406
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten