Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Brasilianische Säulengattungen

+46
jupp999
Militaris
Esor Tresed
konrad_fitz
RalfS
OPUNTIO
Kaktusfreund81
TobyasQ
Nimrod
Christine Heymann
Konni
Antonia99
Tobi_MD
peru-kakteen
Uebelmannia
Ada
Nopal
Kaktussonne32
Morning Star
Wolfen
Vollsonnig
Sabine1109
matucana
Gotthard
Mexikaner
Bombax
nikko
Spike-Girl
Violus
romily
Avicularia
MaBo66
kaktussnake
Dietz
malageno
Lutek
Matches
manfredhils
sensei66
konsilia2014
cactuskurt
Echinopsis
Hardy_whv
CactusJordi (†)
Cristatahunter
Melocactus i.t.
50 verfasser

Seite 59 von 62 Zurück  1 ... 31 ... 58, 59, 60, 61, 62  Weiter

Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Gast Mo 12 Jun 2023, 13:01

Da steht der Trixantho ganz allein, ohne Partner zum Pollentausch. Dann bekommt er noch einen Anpfiff und landet als Peruaner fern der Heimat in Brasilien - ich finde dafür hat er's doch hervorragend gemacht! Sei mal bitte nicht so streng zu ihm. Shocked
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Gast So 30 Jul 2023, 23:28

Buiningia brevicylindrica aka Coleocephalocereus aureus subsp. brevicylindricus oder auch nur Coleocephalocereus aureus. Der Besitzer meinte, die blühen ständig, dauernd und immer. Ich hab´s geschafft dort aufzukreuzen und nur Knospen zu sehen. Rolling Eyes Naja, schön sind sie auch ohne Blüten!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  jupp999 So 30 Jul 2023, 23:40

Dann wohl so etwas:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Pflanze hat sich leider schon vor Jahren "verabschiedet" ... .
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4583
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Gast So 30 Jul 2023, 23:54

Genau, sowas hätte ich sehr, sehr gerne mal live gesehen. Rolling Eyes
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Gast Fr 13 Okt 2023, 22:54

Oje, die gefürchtete Rotlaus im Bart vom Herrn Strecker! Shocked
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  jupp999 Fr 13 Okt 2023, 23:30

Oha!  Shocked  Shocked  Shocked
Köpfen?
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4583
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Kaktusfreund81 Sa 14 Okt 2023, 00:04

jupp999 schrieb:Oha!  Shocked  Shocked  Shocked
Köpfen?
Einen bärtigen Herrn köpft man nicht! Shocked
(Den rasiert man...). Cool

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2229
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Gast Sa 14 Okt 2023, 00:19

Ist ist ja eh schon ein Kopfsteckling und zweimal im Leben möchte sicher niemand geköpft werden. Shocked
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  RalfS Sa 14 Okt 2023, 10:50

Shamrock schrieb:Oje, die gefürchtete Rotlaus im Bart vom Herrn Strecker!
Jetzt hast du mir Angst gemacht.
Muß gleich mal nachschauen, ob meine auch verlaust sind. Shocked

Very Happy Glückwunsch.
Ist das eine Erstblüte?

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3204

Nach oben Nach unten

Brasilianische Säulengattungen - Seite 59 Empty Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Gast Sa 14 Okt 2023, 11:29

Bei mir ja, bei Edith, von der ich ihn als Kopfsteckling erhielt, hat er jedes Jahr geblüht. Er hat auch schon sechs Bärte.
Hab nur nicht unbedingt damit gerechnet, weil ich nichtmal weiß, ob er überhaupt schon Wurzeln hat. Hab den frisch geschnittenen Kopfsteckling erstmal zum Trocknen in den gut belüfteten Gartenschuppen gelegt - als es grad Dauerregen gab. Prompt ist mir die Schnittstelle verschimmelt und ich durfte nochmal schneiden und ab da war dann auch der Sommer halbwegs gelaufen.

Frohes Gucken! Ich erwarte positive Lausmeldungen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 59 von 62 Zurück  1 ... 31 ... 58, 59, 60, 61, 62  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten