Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Rüben & Wurzeln im Bilde

+81
thommy
Kaktussonne32
Kakteenfreek
Cristatahunter
Antonia99
Erlend
OPUNTIO
Pondsnake
Henning
Orchidsorchid
CH-Euphorbia
nesssy
thx-tom
Kaktusfreund81
Rebutzki
TobyasQ
Soulfire
Vollsonnig
Spickerer
Perth
Hurricane
Tobi_MD
frosthart
Botanicus
Avicularia
Papillon
Sheosha
Fupsey
Aspasia
Bombax
kaktusbruno
Reinhard
Dietz
zwiesel
Aldama
Josef
Hardy_whv
Lutek
Aless
CactusJordi (†)
Uwe Viehweg
flowerpower
Cactophil
Christiane
maxbau
Trichocereus
chico
Sabine1109
Nopal
RalfS
rabauke
Plainer3
Pieks
sensei66
marcus84
KarMa
Bimskiesel
droddl
香鱼肉丝
annewenk
Ralle
abax
Mexikofan
Scally
bigottoo
Prof.Muthandi
Blume
Christa
Patrick
Isabel S.
Hendrik
komtom
dr.rankenstein
Ronaldos d. l. F.
davissi
zipfelkaktus
kaktussnake
Leon
Kevin
wikado
Echinopsis
85 verfasser

Seite 36 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37  Weiter

Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Christine Heymann Sa 21 Okt 2023, 19:37

Wirklich beeindruckende Rüben habt ihr da zu bieten. Shocked

Beim Einräumen in den letzten Tagen hat mir auch eine Lophophora mitgeteilt, dass sie gerne im Laufe des Winters einen neuen und größeren Topf hätte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ich ja wegen der Optik viele meiner Kakteen mit Topf in Hochbeete "einpflanze", schauen sie dann oft so aus, wenn sie für das Winterquartier wieder herausgenommen werden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ist dann entweder abschneiden angesagt (das tut meinem Kakteenliebhaber-Herz aber weh) oder eben (mühevolles) Aus- und Umtopfen.

LG   Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1298
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Kaktusfreund81 und CharlotteKL mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  CharlotteKL Sa 21 Okt 2023, 19:46

Christine, da würde ich wahrscheinlich den Topf abschneiden! Lieber den Topf opfern als die Wurzeln, oder?

Ich habe auch drei, die ihre Töpfe gesprengt haben, während ich die letzten zwei Jahre weg war, und ein paar, bei denen es nah dran ist. Wenn ich die austopfe, gibt’s auf jeden Fall auch Wurzelbilder.

Hier hat mein Partner provisorisch geflickt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist mein größtes Gymnocalycium andreae. Obenrum ist es die vergangenen zwei Jahre eigentlich nicht viel gewachsen (ein paar neue Kindel hat’s gegeben), aber untenrum anscheinend schon.

Nach zwei Jahren Abwesenheit ist im Frühjahr überhaupt einiges umzutopfen…
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Beate und Christine Heymann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Christine Heymann Sa 21 Okt 2023, 20:16

CharlotteKL schrieb:Christine, da würde ich wahrscheinlich den Topf abschneiden! Lieber den Topf opfern als die Wurzeln, oder?

Ja, so werde ich es vermutlich machen. Auch wenn man dabei jede Menge Plastikmüll produziert. Sad
Anfang der Saison 2023 habe ich teilweise einfach oben an den Kakteen gezogen - das geht schon auch. Gestört die Verluste der Wurzeln hielten sich in Grenzen. Ist aber natürlich nicht so professionell... Embarassed

LG   Christine

P.S. Die Rettungsaktion mit dem Panzertape ist super!!! llachen
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1298
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Beate mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  CharlotteKL Sa 21 Okt 2023, 20:22

Ja, ich hatte beim ersten Lesen übersehen, dass dir das jedes Jahr bei vielen Kakteen passiert (toll eigentlich, so ausladendes Wurzelwerk!), da ist das sicher auf die Dauer mit Aufschneiden nicht nachhaltig.
Wenn rausziehen einigermaßen funktioniert, ist das ja auch gut!
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1499
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Christine Heymann Sa 21 Okt 2023, 20:25

CharlotteKL schrieb:Ja, ich hatte beim ersten Lesen übersehen, dass dir das jedes Jahr bei vielen Kakteen passiert (toll eigentlich, so ausladendes Wurzelwerk!),  

Die Wurzeln sind bei einigen Kandidaten sogar oben aus dem Topf gekommen! Ich schau mal morgen, ob ich da noch was finde, was man fotografieren kann.
LG   Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1298
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Christine Heymann So 22 Okt 2023, 19:14

So, weiter geht´s mit den Wurzelbildern.

Hier mal eine Tricho-Hybride, deren Wurzeln nach nur einem Sommer länger sind, als der Pflanzenkörper selbst plus der Topf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dann noch, wie versprochen, Wurzeln, die obenrum herausgewachsen sind.
Einmal bei einem Kindel:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und einmal bei einer Tricho-Hybridengruppe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße   Christine


Zuletzt von Christine Heymann am So 22 Okt 2023, 20:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Text erweitert)
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1298
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Orchidsorchid und Kaktusfreund81 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Randolph So 22 Okt 2023, 21:00

Hallo Christine, hallo zusammen,

es wird ja (und ich habe) auch mit abgeschnittenen Feinwurzeln trocken überwintert, sprich einfach neben- und /oder aufeinander gestapelt. Hast Du daran einmal gedacht bzw. es selber schon einmal probiert?
Bei meinen über im vergangenen Oktober so erstandenen drei recht alten Echinopsis bin ich wie gesagt so verfahren, damals noch unwissend, dass dies eine z.T. gängige Methode ist, wie ich jetzt gerade gelernt habe, ohne auch nur eine der geschätzt 5 bis 6 Knospen zu verlieren (bereits 2 bis 3 cm lang).

Viele Grüße

Rudi
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 303
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis und Opuntia

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Kakteenfreek So 22 Okt 2023, 21:36

Hallo Freunde;
Ich hatte früher meine Lieblinge auch ins Kiesbeet eingebettet und heraus kamen solche Bilder, wie oben gezeigt.
Wenn ich sie dann ins Winterquartierb gebracht habe, hat das natürlich gestört und ich habe kurzerhand alles was unten aus dem
Topf raus wuchs, weil die Pflanze natürlich Wasser sucht, mit einem scharfen Messer abgeschnitten! Dann ging es ins Winterquartier.
Es hat keiner Pflanze geschadet, alle haben es überlebt! Heute stehen sie alle auf Reststreifen von Stegdoppelplatten und ich habe
damit keine Probleme mehr!
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1388
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Kaktusfreund81 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Randolph So 22 Okt 2023, 22:53

... gelernt von Josef, also ich!  =)

Siehst Du ...

Rudi
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 303
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis und Opuntia

Nach oben Nach unten

Rüben & Wurzeln im Bilde - Seite 36 Empty Re: Rüben & Wurzeln im Bilde

Beitrag  Christine Heymann Mo 23 Okt 2023, 15:51

Randolph schrieb:Hallo Christine, hallo zusammen,
es wird ja (und ich habe) auch mit abgeschnittenen Feinwurzeln trocken überwintert, sprich einfach neben- und /oder aufeinander gestapelt. Hast Du daran einmal gedacht bzw. es selber schon einmal probiert?
Viele Grüße
Rudi

Hi, vielen Dank, das klingt nach einer guten und praktikablen Idee! Ein paar habe ich tatsächlich schon ausgetopft im Winterquartier untergebracht, aber daran, das mit einer großen Anzahl zu machen, habe ich bisher nicht gedacht. Auf jeden Fall platzsparend!
*daumen*

Liebe Grüße   Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1298
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Randolph mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 36 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten