Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rippeneinschiebungen an Kakteen

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  Shamrock am Mo 13 Jul 2020, 23:49

Findet jemand die 9?
Danke für die Anteilnahme!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22577
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  Manfrid am Di 14 Jul 2020, 07:40

Ach je, mit der 9 war einfach nur die untere Zone mit 9 Rippen gemeint. Du bist ja wohl schon ganz starr vor Schreck, wenn es um die Areolenspiralen geht. Da habe ich ja was angerichtet. Aber ein kleines Erfolgserlebnis wird das schon wieder lockern. Und das ist wirklich nicht schwer zu haben. Also spieß doch mal unten was auf einen Dorn zur Markierung des Zählanfangs und dann zählst Du die parallelen Spiralen - die aufsteigenden und die absteigenden. 3 und 6? Oder doch 4 und 5?

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  OPUNTIO am Fr 14 Aug 2020, 11:50

Hier habe ich mal keine Einschiebung sondern eine Auslassung von Rippen.
Reduziert von vier auf drei.
Warum?
Wüsste ich auch gern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3754
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  Spickerer am Fr 14 Aug 2020, 18:55

Hallo zusammen,
dieser hier hat seine eigene Art Rippen einzuschieben. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium cardenasianum

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2452
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  Manfrid am Fr 14 Aug 2020, 20:10

OPUNTIO schrieb:Reduziert von vier auf drei. Warum?
Recht typischer Fall.
Manfrid schrieb:wir hatten das Thema ja schon verschiedentlich, z. B. hier: https://www.kakteenforum.com/t10880-anstatt-rippen-einschieben-rippen-ausschalten?highlight=Rippen+statt. Gerade dann, wenn die Rippenzahl reduziert wird, obwohl der Spross stärker wird, sieht man schön, dass es um das Größenverhältnis zwischen Areolen bzw. Blattbasen und Sprossstärke geht. Es muss also nicht immer an einer Schwächung des Sprosswachstums liegen, wenn die Rippenzahl reduziert wird. Oft hat da ein Sprung zu einer neuen Größenordnung der Areolen/Blattbasen stattgefunden...
Das war S. 3, wo auch noch mehr dazu gezeigt und gesagt wurde. Vgl. auch S. 7.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  Manfrid am Fr 14 Aug 2020, 20:41

Spickerer schrieb:dieser hier hat seine eigene Art Rippen einzuschieben. Very Happy
In der Tat: eigenartig. Gymnos tendieren ja öfter zur Rippenauflösung im Alter und bevorzugen dann so eine Art Einzel-Mammillen. Ob er das vorhat? Oder doch erstmal bloß ein paar mehr Rippen, um von der unbequemen 6-Zähligkeit wegzukommen? Muss man mal noch ein wenig abwarten.
Ist der helle Fleck oben links, so etwa bei "11 Uhr", eine Verletzung oder eine rudimentäre (dornenlose) Areole?
Wie weit reichen die "Zwischenrippen" nach unten?
Schmuck ist dieses Muster aus Längs- und Querfurchen auf jeden Fall.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  CharlotteKL am Do 17 Sep 2020, 21:42

Ich habe seit ein paar Monaten Jungpflanzen von Astrophytum capricorne (ca. 7mm-1cm Durchmesser), die beim Rippeneinschieben super eifrig sind; das wollte ich mit euch teilen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und damit man das Chaos (zumindest beim Einen) besser sieht, hier noch mal die Rippen in Farbe markiert, soweit ich es im Moment erkennen kann:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 372
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  Manfrid am Fr 18 Sep 2020, 07:51

Ja, klassischer Sprung von 5 auf 8 - in verschiedenen Varianten. Man sieht bei dem zweiten auch schon schön, wie sich dabei die Rippenspiralisierung umkehrt.

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661

Nach oben Nach unten

Rippeneinschiebungen an Kakteen - Seite 12 Empty Re: Rippeneinschiebungen an Kakteen

Beitrag  CharlotteKL am Fr 18 Sep 2020, 10:04

Ah, das mit der Umkehrung war mir noch gar nicht aufgefallen. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt!
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 372
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten