Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Nach unten

Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Mexcacti am So 17 Dez 2017, 21:51

Hi Leute am 3.11.2017 habe ich volgendes ausgesaeht.

Pediocactus nigrispinus BB 93-2 Oregon - white flower
Pediocactus nigrispinus ssp. indranus FH 5 Idaho
Pediocactus simpsonii ssp. robustior FH 115 Humboldt River
Pediocactus simpsonii Lz 390 Fishlake Mts Utah - (Kakteen Schwarz)
Pediocactus bradyi SB 470 Marble Canyon, Az
Pediocactus despainii SB 989 Emory Co, Ut
Pediocactus paradinei FH 052.5 Kaibab Plateau, Az
Pediocactus paradinei RP 80 Houserock Valley, Az
Pediocactus sileri SB 473 Fredonia, Az
Pediocactus winkleri RP 132 w Wayne Co, Ut
Echinomastus intertextus v. dasyacanthus Orogrande, NM
Echinomastus acunensis CR 137 e Florence, Az
Sclerocactus spinosior SB 693 Beaver Co, Ut
Sclerocactus glaucus SB 1749 De Beque, Colo
Sclerocactus mesae-verdae SB 1010 Sheep Springs, NM
Sclerocactus nyensis SB 1456 Esmeralda Co, Nv
Sclerocactus parviflorus DJF 1147.7 Lybrook, San Juan Co, NM = S. cloveriae
Sclerocactus wetlandicus ssp. ilseae SB 1743 Duchesne Co, Ut
Escobaria vivipara v. alversonii SB 1800
Escobaria missourensis Hybr.
Navajoa peeblesiana ssp. fickeisenii RP 145 Mohave Co, Az
Navajoa peeblesiana v. maia (DC) s from Cameron, Az
Navajoa peeblesiana v. maia JB 6 w Cameron, Az
Echinocereus caepistosus Morton Co. Kansas - (Kakteen Schwarz)
Echinocereus reichenbachi West Texas ( small type) - (Kakteen Schwarz)
Echinocereus  caepistosus v. Castaneus - (Kakteen Schwarz)
Echinocereus ????? Frucht aus Steinfeld
Echinocereus triglochidiatus
Echinocereus fasciculatus
Mammillaria perez de la rose
Mammillaria unbekannt (Deronje)
Ariocarpus agavoides
Ariocarpus Multihybride
Blossfeldiana
Strombocarpus pulcherimus
Frailea unbekannt

Ich habe werder gebeizt noch das Substrat abgekocht oder dergleichen. Die Töpfe wurden mit einer Chinosol/ Schachtelhalmlösung gegossen und die Samen im Topf zusätzlich damit besprüht. Alle Sclerokateen sowie Esc. abdidta, Pedio winklerii und silerii wurden mit Schwefelsäure behandelt Meine Entscheidung gerade diese schwer zu pflegenden Arten auszusaehen beruht eigentlich nur darauf das mir diese Arten besonders gut gefallen und sie es allemal wert sind weiterverbreitet zu werden, wenn ich von dieser Samenmenge nur einige groß bekomme hat sich der aufwand daher schon gelohnt.
Mit der Keimrate bin ich zufrieden, es keimen insbesondere bei Sclerokateen und Pediokateen immer wieder einige Samen nach. Meiner Meinung nach sind diese Kakteenbabys alle Selbstmörder, wenn man nicht nachhilt finden die Wurzeln nicht den Weg ins Substrat, aber dies ist ja bekannt doch ich schimpfe immer wieder aufs Neue. Was auch noch weh tut ist der Umstand das immer wieder einige gerade geschlüpfte Sämlinge nach kurzer Zeit eingehen, naja ich gebe mein Bestes um so viele wie möglich durch zu bekommen. Ich habe die Töpfe in welchen schon fast alle Samen gekeimt sind und jene die noch nicht so weit sind in 2 Anzuchthäuser seppariert so kann ich gezielter lüften. Ich habe auch vor dieses Jahr von allen Arten 2-3 Sämlinge auf Pereskiopsis zu pfropfen, später dann sollen sie auf Opuntia fragilis und Echinocereus umgepfropft werden kommt immer drauf an was gerade da ist, kleine Echinopsisse Laughing  habe ich auch noch.

Pediocactus nigrispinus BB 93-2 Oregon - white flower
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pediocactus winkleri RP 132 w Wayne Co, Ut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pediocactus sileri SB 473 Fredonia, Az da wollten einige aus dem Topf raus konnte sie gerade noch einfangen. Mittlerweile habe ich die Wurzeln ordentlich mit Gips abgedeckt, so dass es nicht mehr so wild ausieht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pediocactus paradinei FH 052.5 Kaibab Plateau, Az
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pediocactus paradinei RP 80 Houserock Valley, Az
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Sclerocactus wetlandicus ssp. ilseae SB 1743 Duchesne Co, Ut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sclerocactus spinosior SB 693 Beaver Co, Ut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sclerocactus mesae-verdae SB 1010 Sheep Springs, NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinomastus intertextus v. dasyacanthus Orogrande, NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinomastus acunensis CR 137 e Florence, Az
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Samen der gezeigten Bilder stammen alle von Hr. Hajek
Es folgen noch Bilder der anderen Arten

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Mexcacti am So 17 Dez 2017, 21:55

Fehlerbehebung

Sclerocactus wetlandicus ssp. ilseae SB 1743 Duchesne Co, Ut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Nopal am So 17 Dez 2017, 22:25

Guten Abend Radi,

sehr schöne Vorstellung deiner diesjährigen Aussaat.
Tolle Auswahl an Saatgut, das ein oder andere habe ich auch davon dieses Jahr gesät.
Ich bin gespannt wie sich deine Sämlinge entwickeln, die eine  oder andere Sorte davon ist sehr heikel aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Wie ich gelesen habe hast du die Erde nicht behandelt, das schreibe ich ja auch immer.
Es geht auch gut ohne Behandlung der Erde  bei Kakteen die zügig wachsen.
Deine Pediocactus winklerii sehen super aus, ich habe diese Art noch nie mit Schwefelsäure behandelt, vielleicht sollte ich es auch mal probieren.
Es wäre super wenn du hier auch verluste einstellen könntest, also wenn eine Art komplett eingegangen ist.

Ich bin sehr gespannt auf weitere Updates und drücke dir beide Daumen
glück

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Mexcacti am So 17 Dez 2017, 22:43

Hi Nopal,

ich habe schon in diversen Aussatberichten von uns beiden mitbekommen das wir die gleichen Arten mögen, deshalb freue ich mich auch immer über deine Aussaatberichte. Wie läuft es denn bei Dir zur Zeit??
Die Erde würde ich nur bei Anwendung der Fleischermethode sterilieseren, bei der Aussaat in Minigewächshäuser reicht das Abkochen vom Wasser völligst meiner Meinung nach um Algen abzutöten. Ich werde natürlich auch über Misserfolge berichten hoffe aber das dies nicht so oft machen muss Very Happy

Lieben Gruß
Radi

.
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Nopal am So 17 Dez 2017, 22:57

Hey Radi,

bei mir läuft alles gut soweit, bis jetzt keinen Totalverlust.
Leider geht das bei Pediocactus und Sclerocactus manchmal  ganz schnell.
Apropos Pediocactus, da ich noch ein paar Pediocactus gesät habe kommt da bald ein Update in meinem Thread.

Algen, Moos und Unkraut, ich hatte alles schon in meinen kleinen Dosen was die Sämlinge nicht großartig gestört hat.
Übrigens hatte ich bei mir im Aussaat Thread eine kleine Diskussion zu der braunen Verfärbung von Wurzeln bei Pediocactus und Sclerocactus die meistens danach sterben, hast du ebenfalls diese Feststellung gemacht?
Bei deinen Sclerocactus sieht die Wurzel teilweise auch etwas braun aus oder?

Immer wieder schön wenn jemand die selben Interessen verfolgt und wir uns hier im Forum austauschen können.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  nikko am Mo 18 Dez 2017, 10:37

Moin Radi,
sehr interessante Arten, trifft auch meinen Geschmack ganz genau! Ich habe noch etliche Samen z.B. von Scleros liegen, die werde ich im Frühjahr aussäen, damit sie dann zügig auf passende Unterlagen umziehen können. Ich will diesmal nicht so lange mit dem Pfropfen warten, um Verluste zu minimieren.

Bin gespannt, wie Deine Aussaat sich weiterentwickelt!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4644
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Mexcacti am So 24 Dez 2017, 00:38

Hi Leute

ich wollte ja auch über Verluste berichten, nun die halten sich in Grenzen hier nun das was mich ärgert Twisted Evil

Sclerocactus nyensis SB 1456 Esmeralda Co, Nv, sowie ein Samenkorn keimt geht der Keimling innerhalb 1-2 Tagen kaputt ?????  Von 12 gekeimten haben es lediglich 3 geschafft einigermasen heranzuwachesen, die sehen aber auch nicht wie das blühende Leben aus. Ich habe mal 2 Nahaufnahmen gemacht um das besser verdeutlichen zu können.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei diesen hier hat bis dato nur Samenkorn gekeimt.
Pediocactus simpsonii Lz 390 Fishlake Mts Utah
Echinocereus reichenbachi West Texas ( small type)
)Frailea unbekannt

So das waren bisher die Negativerfahrungen ich hoffe ich brauche keine mehr schrreiben, aber bei der Anzahl an heikelen Arten ist das halt so ne Sache

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Nopal am So 24 Dez 2017, 00:47

Das ist leider der Grund weshalb   diese Arten so heikel sind.
Schon  während der Sämling aus seinem Samenkorn schlüpft hat er sich schon einen  Pilz eingefangen...

Pediocactus simpsonii keimt eigentlich immer sehr gut so lange die Samen frisch sind.
Je älter die Samen sind desto schlechter keimen diese, das Problem ist das viele Händler altes Saatgut anbieten.

Ich bin weiterhin sehr gespannt auf deine Fortschritte.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Pieks am So 24 Dez 2017, 01:10

Ich darf mal kurz? Gegen Pilze ginge so Einiges.

- bewegte Luft
- pH unter 4,8
- ein echt fieses, weil gefährliches/krebserregendes Fungizid mit "Ro" am Anfang (PN?)

Maximale Erfolge!
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5437
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Aussaat 2017/ 18 überwiegend Winterharte Kakteen

Beitrag  Mexcacti am So 24 Dez 2017, 13:16

@Nopal

die Samen habe ich seit letztem Frühjahr, die hatte ich total vergessen.

@Tim

danke für die Tips, den ph Wert werde ich mal messen aber von diesem krebserregenden Fungizid lasse ich lieber die Finger weg. Ich werde es einmal mit Aliette Pilzfrei versuchen das habe ich momentan auch da.

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten