Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

+64
Rore
mahatari
angie412
July
Gymnocalycium-Fan
fars
Motte
volker
Wiesie
Caluna
chrisg
Leben
Tarias
Sand
Bombax
Doerte
Matches
Antonia99
Astrocat
soufian870
Conni
DennisKa
Eckton
romily
wüsti73
Amur
Urdi
Litho
feldwiesel
Aless
Tatjana.
Richard
Thorsten T.
KarMa
nikko
beatrix
w_ciossek
Lorraine
have nice day
Cristatahunter
Papillon
Ralle
Hendrik
Der Kaktusfreund
Orchidsorchid
malageno
papamatzi
Peter-Paul
Sabine1109
lookina
Bimskiesel
Magenta
sensei66
greenfinger
chico
Echinopsis
Pieks
heinze1970
Phyllo
wüstenmaus
kamama
Fred Zimt
Liet Kynes
jassi1994
68 verfasser

Seite 23 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  Litho Sa 06 Okt 2018, 20:13

Man kann Adenium auch durch den Winter weiter gießen. Aber dann nicht zu kalt stellen!
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5339
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Adenium hat Probleme...

Beitrag  Gymnocalycium-Fan Fr 19 Feb 2021, 23:49

Guten Abend,

Ich hatte zum Wichteln ja Adenium obesum Sämlinge bekommen - leider kommt zumindest eine Pflanze mit meiner Pflege nicht zurecht.

Aktuelle Pflegesituation:
Wohnzimmer Fensterbank Südseite, davor Heizung. Substrat fast reiner Bims. Ca 1x pro Woche ein wenig Wasser, weil sich Blätter gebildet haben. Die größten Blätter zeigen jetzt eine fleckige Gelbfärbung ähnlich Chlorose, ausgehend vom Blattstiel (Blatt wird wohl nicht mehr versorgt). Der Knubbel unten wirkt hohlwangig.

Da das meine allerersten Pflanzen von dieser Art sind, frage ich mich nun, was ich da ändern muss. Bilder kann ich erst morgen einstellen. Will sie im Februar bereits mehr Wasser-oder war es zu viel? Ich habe heute noch einmal gegossen und etwas Dünger beigefügt...

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 552
Lieblings-Gattungen : EH, Ferocactus, Sempervivum… insgesamt eher nette, flachrundliche Pflanzen mit sehr kurzen, geraden oder auch gar keinen Dornen

Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  Gast Sa 20 Feb 2021, 03:52

Steht Deine Wüstenrose direkt an der Fensterscheibe? Dann könnte sie einfach wegen der Kälte das Blatt abwerfen. Völlig natürlich zu dieser Jahreszeit. Die machen ja auch „Winterruhe“ und je nach Überwinterungstemperatur fällt der Laubabfall mehr oder weniger üppig aus.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  Gast Sa 20 Feb 2021, 08:49

Es soll angeblich sogar hier bei uns in Mitteleuropa Pflanzen geben, welche zur winterlichen Ruhezeit Blätter abwerfen, weil sie gelegentlich frisches Chlorophyll benötigen. Ebenso soll es angeblich hier im Forum schon einige Threads geben, wo diese Frage hervorragend aufgehoben gewesen wäre (und auch schon mehrfach beantwortet wurde) - ich hab mich jetzt mal für diesen Thread entschieden, wobei der hier auch ganz gut gepasst hätte: https://www.kakteenforum.com/t12834-uberwinterung-adenium?highlight=Adenium 
Lediglich abgefallene Blätter kann ich nicht wieder an Pflanzen führen. 

Nur eins wäre vielleicht noch wichtig zu klären: Welcher Knubbel unten wirkt hohlwangig?
a) der Knubbel unten im Keller an der Öffnungsluke zur geheimen Schnapsbrennerei? 

b) mit "Knubbel unten" ist die Blattbasis gemeint?

c) das "Knubbel unten" bezieht sich auf den Caudex

Falls nämlich c) zutreffen sollte, müsste man (je nach Ausprägung der Hohlwangigkeit) doch mehr oder weniger dringend die winterliche Wasserzufuhr neu justieren.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  Gymnocalycium-Fan Sa 20 Feb 2021, 10:13

Guten Morgen,

jetzt habe ich auch ein paar Bilder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

# Shamrock:

Danke für das Zusammenführen der Beiträge.

Für das "Ohne-nachzudenken-einfach-Einstellen" des Beitrages bitte ich um Entschuldigung und Nachsicht. Ich habe gestern eine SEHR alte, langjährige Familienfreundin beerdigt (sie ist 98 geworden) - als ich dann noch abends die kränkelnden Pflanzen entdeckt habe, war es wohl zu viel. Übrigens war die Verstorbene ein großer Garten- und Pflanzenfan; von ihr habe ich auch Ableger eines vermutlich schon recht alten Epiphyllum-Hybriden (große rosa Blüte) bekommen... Da ich den Hybridennamen nicht weiß, trägt die Pflanze ihren Namen.
---------------

Zurück zum Adenium:

Der "Knubbel" ist natürlich der Caudex.

Ich habe jetzt Luftpolsterfolie unter die Untersetzer gelegt (falls es zu kalt von unten ist). Für Kälte würde sprechen, dass der Schaden jetzt nach den Frosttagen auffiel. Alternativ habe ich da natürlich auch mehr geheizt, was vielleicht einen Wassermangel verursacht haben könnte... Oder da ist trotz relativ neuer Fenster Zugluft. Bin ratlos.

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 552
Lieblings-Gattungen : EH, Ferocactus, Sempervivum… insgesamt eher nette, flachrundliche Pflanzen mit sehr kurzen, geraden oder auch gar keinen Dornen

Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  Gast Sa 20 Feb 2021, 10:28

Unter den Umständen sei dir natürlich verziehen, tut mir leid. Aber genervt ob der ständigen, zeitraubenden Verschieberei und Zusammenführei muss manchmal auch einfach der Missmut raus, irgendjemand erwischt es dann halt.

Wenn der Caudex schrumpelt ist das aber kein gutes Zeichen, der sollte auch als Speicher in der Ruhezeit halbwegs fest bleiben. Aber weiteres dazu überlasse ich mal lieber den obesum-Fachleuten, bevor ich was Falsches erzähl.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  Gast Sa 20 Feb 2021, 11:13

Shamrock schrieb:Wenn der Caudex schrumpelt ist das aber kein gutes Zeichen, der sollte auch als Speicher in der Ruhezeit halbwegs fest bleiben. Aber weiteres dazu überlasse ich mal lieber den obesum-Fachleuten, bevor ich was Falsches erzähl.

Ich hatte ein ähnliches Problem, siehe hier
Ich hab zu wenig gegossen und dann sind die Wurzeln abgestorben. Von meinen über 30 Sämlingen aus 2017 haben nur 2 überlebt. Seit ich die in Lechuza-Töpfen mit Lechuza-Pon kultiviere, klappt es prima.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  July Sa 20 Feb 2021, 13:12

Ja, man muss sich trauen, auch im Winter zu gießen.
Ich gieße im Winter die alte Pflanze (Aussaat 2010), wenn der Caudex nicht mehr hart ist. Das spürt man mit behutsamem Druck.
Trotzdem habe ich diesen Winter die 3 neuen Pflanzen (Anzucht Februar 20) fast verloren, da sie deutlich geschrumpelt waren. Wie Nicole auch schon geschrieben hat, hab ich sie zu wenig gegossen. Es ist zum Glück nochmals gut gegangen. Nach einem Wasserbad waren sie wieder prall.

Meine Adenia stehen alle auf dem Fußboden am Nordfenster, 22°C. Was anderes kriege ich nicht hin.
Manche Blätter verlieren sie, manche bleiben, andere kommen.
Jedenfalls bin ich wie jedes Jahr froh, wenn der Winter vorbei ist und sie überlebt haben... und draußen ihren Geilwuchs therapieren können. Shocked
Warme Sukkulentenüberwinterung ist nichts für mich Wink
July
July
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 153
Lieblings-Gattungen : bin nicht festgelegt

Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  Gast Sa 20 Feb 2021, 13:38

Adenia ist aber eine ganz andere Gattung und Familie. Auch sukkulent, aber noch viel interessanter. Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt - Seite 23 Empty Re: Wüstenrose (Adenium) - allgemeine Pflegefragen werden hier behandelt

Beitrag  July Sa 20 Feb 2021, 13:48

Ich wollte nicht "Adeniums" schreiben..

Meine Adenia obesa- jetzt ist alles klar Wink

Edit: Und ich muss jetzt nach "Adenia" googeln und fürchte, dass sie sehr reizvoll sein und sich daraus ein Shopping-Verlangen entwickeln könnte Embarassed
July
July
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 153
Lieblings-Gattungen : bin nicht festgelegt

Nach oben Nach unten

Seite 23 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten