Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nopal Aussaat Herbst 2018

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Nopal am Di 09 Okt 2018, 21:13

Hallo zusammen,

die Kakteen gehen langsam in ihren Winterschlaf und das heißt für mich, aussäen damit dass Hobby nicht zu sehr in Vergessenheit gerät.
Zu den Threads der vergangen Jahre gibt es hier wieder die links.
Da ich nicht alle Sämlinge behalten kann gibt es auch von zeit zu zeit welche im biete Thread.
https://www.kakteenforum.com/t28416-nopal-aussaat-herbst-2017
https://www.kakteenforum.com/t25568-nopal-aussaat-herbst-2016
https://www.kakteenforum.com/t21040-nopal-aussaat-herbst-2015
https://www.kakteenforum.com/t14125-meine-aussaat

So nun aber zum ersten Schwung der Sämlinge von dem Jahr 2018
Escobaria marstonii RP150 Mt. Trumbull AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria navajoensis RP33 Woodruff AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mammillaria wrightii SB94 Santa Fe NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus coccineus SL9 Blanding UT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus neocapillus SB395 Brewster Co. TX
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus engelmanii ssp variegatus SL15 Marble Canyon AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus toroweapensis SL14 Toroweap Overlook AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria vivipara VZD462 Rock Island WA
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria chaffeyi ssp. viridiflora ( Saltillo, Coahuila MX ? )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria vivipara SL8 Manzano, Bernalillo Co NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria vivipara MN577 sw Cortez CO
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria kaibabensis LZ104 Kaibab Plateau 2200m AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii VZD863 Summerville Boulder CO
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus knowltonii SB304 San Juan Co. NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii HK1215 Garfield Co. UT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii VZD866 Jeffrey City WY
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Navajoa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinomastus johnsonii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sclerocactus parviflorus SL11 Grand Co. UT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria vivipara SL12 San Juan Co. NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria vivipara JRT1111 Pueblo CO
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus relictus SL17 Washington Co. UT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus paradinei FH052,5 AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii SL6 Bernalillo Co. NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii SL10 San Juan Co. UT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus triglochidiatus JRT175 Alamosa Co. CO 2570
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2055
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Nopal am So 21 Okt 2018, 16:24

Mammillaria grahamii /microcarpa MH205 Fish Creek Hill, Maricopa Co. AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus engelmanii SL5 Payson, Gila Co. AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus viridiflorus SL7 ABQ Bernalillo Co. NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus engelmanii ( relictus ? ) SL18  AZ/UT Border,  Arizona Stripe, Mohave Co. AZ ( Yellow Spined )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Larrea tridenta SL22 VoF, Clark Co. NV
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2055
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Nopal am So 11 Nov 2018, 17:40

Es wächst... Brutal

Echinocereus triglochidiatus JRT175 Alamosa Co. CO 2570m
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus toroweapensis SL14 Toroweap Overlook AZ
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii SL10 San Juan Co. UT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria chaffeyi ssp. viridiflora
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Navajoa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2055
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Nopal am Di 04 Dez 2018, 20:37

Echinocereus arizonicus Pinal, Gila Co. AZ ( nur 4 Sämlinge )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ancistrocactus scheeri SB 862 Webb Co. TX ( nur 2 Sämlinge, ein Zwilling )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus, coccineus Lz 147 Sacramento Mts. NM ( nur ein Sämling )
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus engelmannii SL16 Toquerville UT
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Navajoa im Sand
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2055
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Antonia99 am Di 04 Dez 2018, 21:33

Ähm, da steht zwar Aussaat Herbst 2018 drüber, aber die gezeigten Sämlinge sind nicht vom Herbst, oder?
Entweder Dein Herbst fängt schon im Frühling an, oder ich muss mal ein ernstes Wort mit meinen Sämlingen reden.
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 965

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Nopal am Di 04 Dez 2018, 21:50

Hallo Antonia99, die meisten sind vom September diesen Jahres, also es stimmt mit dem Herbst 2018.
Ein paar sind auch jünger, Oktober oder gar erst vom November, zb. Echinocereus engelmannii aus Toquerville, ein paar andere sind noch unter gespannter Luft.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2055
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Antonia99 am Di 04 Dez 2018, 22:16

Respekt.
Für solche Dornen brauchen meine erheblich länger.
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 965

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Klaus 007 am Mi 05 Dez 2018, 18:14

Hallo Nopal,

Klasse Fotostrecke, schöne Sämlinge. Eine Frage beschäftigt mich hierbei, einige dieser jungen Burschen liegen mit einer deutlich sichtbaren Wurzel mehr auf dem Substrat. Vermutlich haben es diese nicht aus eigener Kraft geschafft so richtig einzudringen.
Gibt sich das irgendwann von allein oder muß man in solchen Fällen helfend eingreifen, oder geschieht dieses Eingreifen dann erst beim pikieren?

Gruß Klaus!
Klaus 007
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 172
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Nopal am Mi 05 Dez 2018, 19:55

Hallo Klaus,

danke

Ein Sämling schiebt ja nach dem durchbrechen der Samenhülle gleich eine Wurzel aus damit der Kaktus mit Nährstoffen versorgt werden kann.
Diese Primärwurzel hat viele feine Wurzelhärchen und wo diese einen feuchten Boden berühren bildet sich die Wurzel weiter aus und wandert immer tiefer ins Erdreich hinein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
In der Regel ziehen diese auf dem Boden liegenden Sämlinge sich im laufe der zeit selbst zurück so damit sie normal wachsen, daher benötigen diese  kein eingreifen, dieser Echinocereus Sämling wird in einiger zeit normal wachsen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bei diesem hier wird die Wurzel bald nicht mehr zu sehen sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anderst ist dies bei Pediocactus, Toumeya oder Sclerocactus, hier muss man oft nachhelfen sonst sterben die Sämlinge ziemlich schnell ab.
Beim ersten Bild der Sclerocacteen oben im Beitrag habe ich noch nicht eingegriffen und die wurzeln sind überall auf dem Substrat zu sehen, hier sind die Scleros nach dem erfolgreichen nachhelfen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser Pediocactus hat es nicht von selbst geschafft und ist abgestorben, damals schon erkennbar an der toten Wurzel die vertrocknet ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2055
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal Aussaat Herbst 2018

Beitrag  Klaus 007 am Do 06 Dez 2018, 08:25

Moin Nopal,

danke für die lehrreiche Erklärung. Es bedarf sicher eine gewisse Erfahrung um einzuschätzen wo und wann geholfen werden muß und wo nicht! Bei einen sehr kleinen Teil kann ich dieses auf dem Substrat wachsen auch beobachten. Kann ich dieses wachsen durch die Wahl von gröberen Substrat vor der Saat umgehen oder auch durch aufbringen einer sehr dünnen z.B. Quarzsandschicht nach der Aussaat(es sind ja Lichtkeimer)! Dieses mit dem Zahnstocher z.B. ein Loch bohren und den Sämling den Weg zeigen wäre dann die letzte Instanz. Das wären meine Anmerkungen bzw. Fragen dazu!
Was für ein Objektiv verwendest Du für Deine Aufnahmen?

Gruß Klaus!
Klaus 007
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 172
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten