Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Doodelchen am Do 18 Okt 2018, 10:59

Grade mal daumengroß, aber die Haare hat er auch schon schön Very Happy
Ich hoffe, er nimmt sich ein Beispiel an den hier gezeigten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 380
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Ascleps, Mammillaria, Hildewintera, Chamacereus, Echinopsis und alles, was "wuschelig" aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Do 18 Okt 2018, 11:02

TobyasQ schrieb:und für die HabenwillListe reicht die Excel-Tabelle nicht mehr aus. Suspect
Und für Coleocephalocereus buxbaumianus braucht man auch noch eine extrabreite Spalte... Evil or Very Mad

Angela, etwas mehr Pflege bitte: Waschen, Föhnen und Kämmen gab´s wohl schon länger nicht mehr?! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13139
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Doodelchen am Do 18 Okt 2018, 11:12

Shamrock schrieb:

Angela, etwas mehr Pflege bitte: Waschen, Föhnen und Kämmen gab´s wohl schon länger nicht mehr?! Wink

Kämmen ließ er nicht sein Haar....
Das Kerlchen ist einfach zu wehrhaft Will wohl ein Struwwelpeter werden Very Happy
avatar
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 380
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Ascleps, Mammillaria, Hildewintera, Chamacereus, Echinopsis und alles, was "wuschelig" aussieht

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Do 18 Okt 2018, 11:16

...und du weißt ja, was aus Struwwelpeter wurde...!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13139
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Eriokaktus am Do 18 Okt 2018, 17:14

Hübsche Sachen stellt Ihr hier ein ..., der Loxanthocereus hoffmanii ist ein Knaller !!!

der hier passt auch ganz gut zum Thema ...

Morawetzia sericata mit integriertem Gastarbeiter ... lol!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am Do 18 Okt 2018, 21:42

Tssss, dieser Gast geht ja glatt als Skinhead durch! Das ist dann quasi das Haar in der Suppe. Aber schöne Morawetzia!

Eine haarige Angelegenheit, dieser Thread. Bevor wir uns jetzt noch in die Haare kriegen, pack ich mal die gute, alte Silberkerze aus - Kaktus des Jahres 2013:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Haarscharfe Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13139
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Eriokaktus am Fr 19 Okt 2018, 22:51

Zwei haarige Cleistos ..., wunderbar ...
dann will ich mal meine beiden Twin Towers einstellen ... Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Oreocereus celsianus
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  peru-kakteen am So 21 Okt 2018, 17:28

Bei mir gibts auch noch ein paar Haarige in der Sammlung.

Espostoa melanostele  Rio Omas Peru Sämlinge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Espostoa mirabilis  Balas Peru Sämlinge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Espostoa nana  Chilete Peru
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Trixanthocereus senilis  Samen Succseed
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Trixanthocereus cullmannianus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Winterocereus / Cleistocactus colademononis Samaipata Bolivien
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oreocereus trolli , fossulatus, celsianus, maximus giganteus  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei denen hier sind die Haare jetzt nicht mehr all zu lang aber als Säule trotzdem schön

Eulychnia saint-pieana  Succseed
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eulychnia ritteri   Peru
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Trixanthocereus blossfeldiorum hatte zwar gekeimt aber leider keinen Sämling durchgebracht.
avatar
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Shamrock am So 21 Okt 2018, 20:00

Abermals eine herrliche Runde (warst ja überhaupt heute verdächtig aktiv hier...)! *daumen*

Aber irgendwie alles haarige Säulen aus Südamerika - ist ja nicht so, dass es in Mexiko keine haarigen Säulen gibt. Nicht viele, aber doch ein paar wenige... Nur kann ich damit leider nicht dienen. Allerdings kann man ja mit etwas guten Willen den Echinocereus viridiflorus var. canus durchgehen lassen. Zumindest solang er noch jung ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann aber gleich zurück in gewohnte Gefilde. Mal wieder Brasilien mit der Arrojadoa dinae (gibt ja in der Gattung nicht nur rote Pumucklhaarschöpfe):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13139
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Behaarte Säulen und ihre Schönheit

Beitrag  Msenilis am So 21 Okt 2018, 23:24

Hallo ,
dann auch mal mein Beitrag dazu.:
Diesen celsianus habe ich von Anfang an bei Temperaturen bis -10°C kultiviert.
Mit so viel Fell hält man es halt aus. grinsen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist zwar kein Säulencactus, aber vielleicht merkt es ja keiner, und er geht hier durch?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] *liebguck*
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1271
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten