Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pseudolithos Aussaatchallenge

Seite 2 von 32 Zurück  1, 2, 3 ... 17 ... 32  Weiter

Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Sabine1109 am Fr 16 Nov 2018, 14:27

Motte schrieb:
Es findet sich immer ein Plätzchen, um seiner Sucht zu frönen. grinsen
LG Anne

Da muss ich Anne absolut zustimmen! *daumen* Du kannst z.B. auch eine Leuchtstoffröhre über das Aquarium hängen, dann hättest du deine Aussaatstation!
Oder gibt es vielleicht sowieso noch ein funktionierendes Aquarienlicht? Ich bastle auch ungern mit Elektrik, mein Mann ebensowenig. Von daher hätte ich nie irgendwelche LEDs aus China verlötet oder so.
Aber es gibt z.B. bei der Firma Schwarz eine fertige Lampe (Leuchtstoffröhre samt Vorschaltgerät und Schalter), die kann ich mal gerade noch über die Kakteen hängen grinsen2 und damit bezahle ich zwar sicher deutlich mehr als die Bastler, aber wirklich teuer finde ich es immer noch nicht.
Nur zu, wir freuen uns doch über alle, die mitmachen jubelnn

Danke für deine Erfahrungen, Stefan *liebguck*
25°C ist OK; ich hatte schon befürchtet, dass sie wie Lithops eher 20°C schätzen, und das bekomme ich unter der Lampe trotz ungeheiztem Zimmer nur sehr schlecht hin.
Ich werde das Aussaatsubstrat von Uhlig im Vergleich zu feinem Edelwaschbims verwenden und dann noch eine eigene Mischung mit etwas Lehm. Mal sehen, was sie lieber mögen bzw. in was auch die Wurzeln eher ins Substrat finden. Das nervt mich bei Sämlingen nämlich manchmal.
Meine Schalen habe ich schon ausgewaschen, die Töpfchen ebenso. Morgen noch Substrat sterilisieren und Regenwasser abkochen und dann kann es losgehen yeahh
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Aurelia am Fr 16 Nov 2018, 18:35

Hallo,

Ja, das Aquarium hat einen Deckel mit Lampe.....freu! Aber welche Lampe verbaut ist, kann ich jetzt nicht sagen. Bestimmt noch etwas Älteres - so wie das Aquarium. Morgen früh gehe ich schauen und sage dann Bescheid. Juhu, das wäre toll, wenn ich noch mitmachen könnte! Aber braucht die Aussaat dann nicht auch noch Wärme? Oder ist die Wärme ausreichend, die die Lampe erzeugt? Tja, und ein paar Samenkörnchen wären auch von Vorteil, oder? Und nicht gleich so schwieriges Material, da ich ja noch nie ausgesät habe. Oder ich muss Euch Löchern, bis Ihr mich aus dem Forum entfernt! Shocked
So, ein wenig keimt jetzt Hoffnung! Danke für den Tipp!

Einen schönen Abend noch
Jana
Aurelia
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 569

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Avicularia am Fr 16 Nov 2018, 18:43

Hallo Jana,

wenn du hier noch mitmachen möchtest, dann gäbs noch Samen von Pseudolithos migiurtinus bei Koehres. Dann könntest du mal hier schauen. Das gilt auch für alle anderen, die sich noch entscheiden möchten. Sind halt schon recht teuer. Aber man gönnt sich ja sonst nichts! Embarassed

Ansonsten wenn du erst mal mit anderen Arten anfangen möchtest, dann hast du ja die freie Auswahl. Nimm einfach das was dir am besten gefällt. Einfach ausprobieren. Und löchern bis man rausfliegt - das funktioniert hier nicht! Das habe ich auch schon versucht. Das Ergebnis waren tausend gute Ratschläge und eine gelungene erste Aussaat. Very Happy

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3231
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Sabine1109 am Fr 16 Nov 2018, 21:34

Die Wärme, die die Aquarienlampe erzeugt reicht ganz sicher.....da müsste man sich in einem geschlossenen Aquarium eher Sorgen um zuviel Stauungswärme machen, vermute ich. Aber das ist ganz einfach angeklärt, wenn du es mal über 24 h an lässt und die Temperatur darin überprüfst.

Ja, nur zu - mach einfach mit. Unsere Challenge hier dreht sich zwar um Pseudolithos, aber du kannst ebenso ein paar andere Samen aufs Substrat bringen.
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Aurelia am Sa 17 Nov 2018, 14:57

Hallo an beide Sabine's,

Danke für's Mut machen!

Also, die Lampe im Aquarium hat 15 Watt. Die Temperatur mus ich erst noch überprüfen. Der Deckel hat an beiden Längsseiten, neben der Lampe, 2 breite Sreifen, die man beliebig, oder auch ganz, öffnen kann. Ich denke, so kann man die Stauhitze umgehen. Allerdings muss ich jetzt erst warten, ob mein Lebensgefährte grünes Licht gibt ( wegen dem zusätzlichen Stromverbrauch). Wenn ja, kann ich dann auch das rein mineral. Substrat von Vulcatec nehmen? Habe das Premium-Substrat, dass aus versch. Inhaltsstoffen besteht. Oder brauche ich ganz etwas Anderes. Und dann einfach in kleine Pötte? Meine haben aber unten Löcher! Naja, jetzt muss ich erst noch auf die Temperatur und das grüne Licht warten und dann kann ich evtl. auch noch schnell Samen bestellen. Drückt mir die Daumen bitte! Wann wollt Ihr denn beginnen?

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Jana
Aurelia
Aurelia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 569

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Fred Zimt am Sa 17 Nov 2018, 15:39

Popcorn! Very Happy

die Lampe im Aquarium hat 15 Watt.......wegen dem zusätzlichen Stromverbrauch
Grüße an deinen Finanzminister:
Das kostet euch im Jahr, bei täglich 12 Stunden Betrieb, ungefähr 25 Euro.

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6837

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Avicularia am Sa 17 Nov 2018, 15:47

Das kostet euch im Jahr, bei täglich 12 Stunden Betrieb, ungefähr 25 Euro.

Und im Monat grade mal 2,08 Euro.
Macht pro Tag 7 Cent. Das bekommst du durch! Very Happy

Zum Aussaatsubstrat: Das Vulkatec premium Substrat ist schon mal sehr gut. Aber für die Aussaat würde ich ein etwas feineres Substrat nehmen. Da tun sich die Winzlinge etwas leichter. Aber zur Not würde es darin denke ich mal auch funktionieren. Ich werde das mineralische Aussaatsubstrat von Uhlig verwenden. Damit habe ich jetzt schon 2 Jahre lang gute Erfahrungen gemacht. Ich hoffe, es wird mich auch dieses Mal wieder nicht im Stich lassen.

Wann wollt Ihr denn beginnen?
Jetzt! Ich bin dann mal für ein paar Stunden beschäftigt. Smile

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-"Wer keine Vision hat, vermag weder große Hoffnung zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen."
Thomas Woodrow Wilson
Avicularia
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3231
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Motte am Sa 17 Nov 2018, 19:22

Soo,
dann beginne ich mal.
Ich habe in Aussaatsubstrat von Kakteen Haage 10 Körnchen Pseudolithops migiurtinus ausgesät.
Pro Töpfchen ein Körnchen.

Die Erde ist mit Chinosol und Kaliumpermanganat angestaut worden.
Wasser hab ich abgekocht und auch so heiß über die Erde gegossen.
Und dann nochmal für eineinhalb Minuten bei 800 W in die Mikrowelle.
Deshalb sind die Töpfe etwas deformiert. Razz
Alles in die Tüte und gut verschlossen, damit die Trauermücken nicht zuschlagen können.

Ab in ein altes Terrarium mit einer 15 W Leuchtstoffröhre und abwarten.

Die Samen hab ich bei ebay ersteigert.

Auf gutes Gelingen! grinsen

Anne

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Motte
Motte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 344
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Sabine1109 am Sa 17 Nov 2018, 21:00

Ich fange jetzt erst an.......und melde mich morgen wieder nach dem Ende meiner Nachtschicht Embarassed

@Anne: sieht gut aus! Bin so gespannt, wann wir die ersten grünen Spitzen sehen dürfen bounce

Viele Grüße in die Runde!
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1714
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 2 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Motte am Sa 17 Nov 2018, 21:35

Sabine1109 schrieb:Ich fange jetzt erst an.......und melde mich morgen wieder nach dem Ende meiner Nachtschicht Embarassed

@Anne: sieht gut aus! Bin so gespannt,  wann wir die ersten grünen Spitzen sehen dürfen bounce

Viele Grüße in die Runde!


Danke und ne ruhige Schicht.

LG Anne
Motte
Motte
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 344
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 32 Zurück  1, 2, 3 ... 17 ... 32  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten