Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pseudolithos Aussaatchallenge

Seite 36 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37  Weiter

Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  CharlotteKL Mo 22 März 2021, 11:08

I love you Tolle Pflanze und sehr hübsche Blüten! g
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 851
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Sabine1109 Di 23 März 2021, 16:31

Herzlichen Dank euch allen fürs Interesse!
Freut mich, wenn ich euch nicht langweile.....

Das Schätzchen wird immer hübscher, wie eine besondere Dekokugel❤ - allerdings riecht man inzwischen deutlichen Aasgeruch, wenn man den Raum betritt - sie fragt mich nach einer Fliege....
Damit kann ich aber dank luxeriöser 9 °C draußen leider gar nicht dienen, tut mir fast leid für die hübsche Blüte Very Happy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1729
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  jupp999 Di 23 März 2021, 16:41

Hallo zusammen,

wenn sie blühen, entzieht meine Frau ihr Bleiberecht für die Wohnung.
Nicht primär wegen des Geruchs, sondern wegen der vielen Fliegen, die die Pflanzen anschließend besuchen ... . Suspect
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3779

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Andi-H Mi 05 Mai 2021, 10:35

Hallo Enthusiasten,
ich hatte letztes Jahr einige Pseudolithos (Samen von Köhres) ausgesät.
Der Großteil ist vermickert, einige sind übrig geblieben.
Die stehen in Bims +Blähschiefer+etwas Kies.
PH-Wert war ca. 6. Standen über Winter mit Heizung+LED am Fenster.
Vor 4 Wochen habe ich Rasenkalk auf die Oberfläche gegeben. Gegossen wird aller 1-2 Wochen.
Die Kalkzugabe (wie in der Literatur beschrieben!) hat bewirkt, dass die restlichen Sämlinge deutlich nach vorne losgehen.

Bei der nächsten Aussaat gebe ich sofort Kalk ins Substrat.

Gruß
Andreas


Andi-H
Andi-H
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 275
Lieblings-Gattungen : Sempervivum, Adenium, Ariocarpus, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Tapeloop Mi 05 Mai 2021, 10:43

Die sehen echt super aus.
Muss ich mir merken und vielleicht traue ich mich auch mal ran.
Und guter Tipp mit dem Kalk. Gleich notiert.
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 34
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  thx-tom Mi 05 Mai 2021, 10:46

Hallo Andreas,
ich vermute der Kalk enthält auch Stickstoff. Der wird mehr bewirken als der Kalk.
Ich dünge mit normalem Kakteendünger und meine wachsen so kontinuierlich langsam vor sich hin, auch ohne Kalk.
Viele Grüße
Tom
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 248
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Andi-H Mi 05 Mai 2021, 10:52

Hallo Tom,
Rasenkalk = Calciumcarbonat CaCO3, hat keinen Stickstoff.
Bei Kalkstickstoff siehts natürlich anders aus...
Gruß
Andreas

Andi-H
Andi-H
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 275
Lieblings-Gattungen : Sempervivum, Adenium, Ariocarpus, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  CharlotteKL Fr 09 Jul 2021, 13:36

Hallo an alle Pseudolithos-FreundInnen,

ich habe mich Anfang Mai erstmals an die Aussaat von Pseudolithos gewagt (mit 6 Korn angefangen; habe noch ein paar für einen zweiten Versuch). Den Thread hier hatte ich schon gelesen und habe mich danach entschieden, mit großen Abstand nur zu zweit in einem Topf auszusäen, damit die Pflanzen lange wachsen können, bevor es zu eng wird. Zu meiner Freude sind alle 6 gekeimt und inzwischen ca. 6-7mm groß.

Bisher habe ich die Töpfe alle in geschlossenen Plastiktüten; jede habe ich zwischendurch vielleicht 2-3 Mal aufgemacht, um verpilzende leere Samenschalen zu entfernen und mit Chinosol zu sprühen.
Wann entlasst ihr eure kleinen Pseudolithos denn an die frische Luft? Meint ihr, ich soll langsam anfangen, die Tüten zeitweise zu öffnen, oder lieber weiter einfach zu lassen?
Dünger haben die kleinen noch keinen gesehen.

Demnächst wollte ich mir eh mal Kalk für meine Ariocarpen kaufen, dann können die Pseudolithos auch welchen kriegen.

Vielen Dank schon mal!
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 851
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  Sabine1109 Sa 10 Jul 2021, 08:13

Hallo Charlotte! Super, freu mich über deinen Erfolg Fröhlich
Ich habe die kleinen Scheinsteinchen direkt nach dem Auflaufen schon gelüftet, daher wäre mein Rat, dass du sie nun langsam an Frischluft gewöhnst.
Eine Kleinstmenge Dünger ist bei mir grundsätzlich im ersten Anstauwasser, daher war das auch bei den Scheinsteinchen so, etwas zerklopfte Kalksteinchen hatte ich auch unters Substrat gemischt.
Seitdem laufen sie pflegerisch so nebenher, ich dünge so 3 oder 4 x jährlich, einmal davon stark kaliumbetont. Aber gegossen wird selten, sie schrumpeln dann auch durchaus zwischendurch auf die Hälfte. Ich versuche, mich da an klimatische Vorgaben aus ihrer Heimat Somalia zu halten und muss sagen, dass es bisher allen gut geht und sie auch alle überlebt haben. Dir weiter viel Glück und viel Spaß mit den kleinen Besonderheiten Winken
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1729
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Pseudolithos Aussaatchallenge - Seite 36 Empty Re: Pseudolithos Aussaatchallenge

Beitrag  CharlotteKL Mo 12 Jul 2021, 18:07

Liebe Sabine,

vielen Dank für die Tipps!

Dann werde ich jetzt mal langsam mit Lüften anfangen und beim ersten erneuten Gießen nach dem Abbtrocknen auf jeden Fall etwas Dünger dazutun.

Edit: Bei der Aussaat habe ich zuerst keinen Dünger dazugetan, weil ich Angst hatte, dass dann Algen wuchern. Interessanterweise ist das nicht passiert; der Quarzkies hat es dieses Mal verhindert.


Zuletzt von CharlotteKL am Mo 12 Jul 2021, 21:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 851
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 36 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 35, 36, 37  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten