Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Rote Blätter, Rote Spitzen

+6
Litho
nordlicht
frosthart
Avicularia
Kaktusfreund81
Füchsli22
10 verfasser

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  M.Ramone Di 11 Dez 2018, 12:48

matucana schrieb:
Füchsli22 schrieb:aber woher wisst ihr alle so viel?
Ich kann lesen und mache es auch Very Happy Twisted Evil

Das mit dem Lesen funktioniert bei mir ganz gut. Nur sobald es ans Gedächtnis geht, wirds problematisch. Somit werde ich wohl nie einer der Wissenden.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 924
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  Gast Di 11 Dez 2018, 22:15

matucana schrieb:Ich kann lesen und mache es auch
Sei mal nicht so streng, wir waren alle mal blutige Anfänger. Wink


M.Ramone schrieb:Das mit dem Lesen funktioniert bei mir ganz gut. Nur sobald es ans Gedächtnis geht, wirds problematisch. Somit werde ich wohl nie einer der Wissenden.
Wenn ich mich so zurückentsinne, wie du hier vor einem Jahr aufgekreuzt bist, dann würde ich mal sagen, du hast verdammt schnell gelernt dich hier sicher und souverän zu bewegen. Geschätzt binnen zweier Monate vom Anfängerfragensteller zum Anfängerfragenbeantworter - da hab ich damals sicher deutlich mehr Zeit benötigt. Wobei ich aber damals sicher auch weniger gefragt, sondern mehr gelesen hab. Wink


Füchsli, mir kam grad ein etwas unangenehmer Gedanke bezüglich deines sehr hübschen Avatars: Ich möchte den süßen Jungfuchs hier ungern missen, aber ist das ein Werk von dir? Oder hast du die Erlaubnis dieses Werk zu verwenden? Nicht weil wir hier so unangenehme Zeitgenossen sind, sondern eher wegen der aktuellen Gesetzeslage in Deutschland - Urheberrechte usw. Wenn du den Schnuckelfuchs nämlich ohne explizite Erlaubnis verwendest, dann kann das (wenn´s blöd läuft) sehr unangenehme Konsequenzen für dich und für den Forenbetreiber haben...
Falls du aber über Rechte an dem Bild verfügst, dann vergess und ignorier diese Zeilen. Ist ja auch wirklich in keinster Weise böse gemeint!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  M.Ramone Mi 12 Dez 2018, 00:03

Shamrock schrieb:
Wenn ich mich so zurückentsinne, wie du hier vor einem Jahr aufgekreuzt bist, dann würde ich mal sagen, du hast verdammt schnell gelernt dich hier sicher und souverän zu bewegen. Geschätzt binnen zweier Monate vom Anfängerfragensteller zum Anfängerfragenbeantworter.

Das Lernen fiel mir schon immer ziemlich leicht, aber gemeistert habe ich bisher noch nichts.

Shamrock schrieb:
Wobei ich aber damals sicher auch weniger gefragt, sondern mehr gelesen hab.  Wink

Ist auch richtig so, dauert nur "einen Tacken" länger. Dafür ist das erlangte Wissen deutlich solider. Dennoch frage, beobachte und probiere ich deutlich lieber.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 924
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  Füchsli22 Mi 12 Dez 2018, 16:14

Shamrock schrieb: Ist ja auch wirklich in keinster Weise böse gemeint!

Nein nein ich nehm das nicht böse es ist tatsächlich nicht mein Bild ich änder es mal schnell, ich hätte da drann denken sollen. Vielen Dank für den Hinweis!
Füchsli22
Füchsli22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : Sedum, Echinops, Pachyphytum, alles mit schönen Farbdetails

Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  Füchsli22 Mi 12 Dez 2018, 16:16

So jetzt ist es ein von mir gemachtes Bild Smile)
Füchsli22
Füchsli22
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : Sedum, Echinops, Pachyphytum, alles mit schönen Farbdetails

Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  Gast Mi 12 Dez 2018, 20:41

*daumen* Mindestens genauso gut! Very Happy

Markus, Lesen ist die Theorie - Beobachten und Probieren die Praxis. Das Eine schließt das Andere nicht aus. Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  M.Ramone Mi 12 Dez 2018, 20:47

Stimmt schon. Ich formuliere es um.

Ich lese auch, frage aber deutlich lieber grinsen2
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 924
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  Litho Mi 12 Dez 2018, 20:47

Sham, das war ein guter Tipp mit dem Avatar! Hat evtl. viel Geld und Nerven erspart...
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5302
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  Kaktusfreund81 Do 13 Dez 2018, 20:22

Lieber Günter,

ich werde mich nun wie per PN gebeten bei dir für meinen Satz...
Vor dem Senf von sich geben, erst lesen - Günni.
entschuldigen!  

Den hätte ich mir wirklich sparen können. Wie Tanja bereits erwähnt hat, gab es wohl ein Missverständnis zw. uns.

Ich dachte, deine Aussage "nix Sonnenbrand" bezog sich auf meinen Beitrag. Eigentlich meintest du damit Tanjas ursprüngliche Frage,
ob es sich denn um einen Sonnenbrand handelt. Ich war an dem Tag wohl schon von Grund auf sehr gereizt und habe deine Aussage
viel zu feindseelig gedeutet.

Jetzt wird mir die Intention erst einmal klar! Sorry, aber manchmal brauche ich erst einen kleinen Hinweis oder sogar eine Beschwerde,
um wieder auf die Sprünge zu kommen.
Und da Entschuldigen nicht weh tut, zum dritten Mal ein ganz dickes:  sorry für meinen derben Umgangston.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2107
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Rote Blätter, Rote Spitzen - Seite 3 Empty Re: Rote Blätter, Rote Spitzen

Beitrag  nordlicht Fr 14 Dez 2018, 09:39

Moin Sami,

Schwamm drüber und *umarmen*
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1769
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten