Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

+15
sensei66
nordlicht
Poco
J-K
nobby
papamatzi
TobyasQ
Palmbach
Dietmar
RalfS
micha61
käuzchen
Wüstenwolli
Cristatahunter
Watson79
19 verfasser

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium glaucum

Beitrag  micha61 Do 04 Apr 2019, 11:10

Wieso nicht "das Echinopserich" ? lol! lol! lol!
micha61
micha61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Astrophytum myriostigma (Bischofsmütze) und Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

Beitrag  TobyasQ Do 04 Apr 2019, 11:30

micha61 schrieb:Wieso nicht "das Echinops-erich" ?

Weil keine Frau Erich heißt! Laughing

Abschließend:
In "Biologie der Kakteen" von Dieter Helm gibt es die Erklärung über der, die und das bei Gattungsnamen und auch wann welche Endung bei den Arten angehängt werden muß. Weshalb es auch viele ungültige Namen gibt. Die 3 Bände gibt es auch als Ebook.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Agaven, x Mangaven, Euphorbia, Stapeliae, Karnivoren

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

Beitrag  papamatzi Do 04 Apr 2019, 11:40

Cristatahunter schrieb:Endet der Kaktus mit um, dann ist es sächlich. Wie zum Beispiel
Das Baum.

WinkWink

Palmbach schrieb:Ich habe immer nach Gefühl entschieden ob "der, die oder das" richtig ist.
Ditto.

Trotzdem Danke für den interessanten Exkurs zur Grammatik. Hab mich amüsiert und auch was gelernt.
Und auch, was den Acanthocalycium glaucum betrifft fühle ich mich nun ein wenig sicherer. Weiß jemand, ab wann man in etwa mit der Erstblüte rechnen kann?
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1450
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium glaucum

Beitrag  micha61 Do 04 Apr 2019, 11:53

Ich habe grade das e-Book Dornenwesen – Biologie der Kakteen von Dieter Helm (Kostenlos, Fassung 2010) Ein Buch für Pflanzenfreunde und
Anfänger der Botanik, also ideal für mich gefunden.Habe jetzt natürlich nur kurz reingeschaut, aber scheint sehr Informativ zu sein
micha61
micha61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Astrophytum myriostigma (Bischofsmütze) und Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

Beitrag  Cristatahunter Do 04 Apr 2019, 12:35

Da das Acanthocalycium jetzt zu die Echinopsis gezählt wird, entwickelt sich die Blühreife sehr unterschiedlich. Das Acanthocalycium braucht ungefähr gleichlange wie der Trichocereus der jetzt auch zu die Echinopsis gehört, bis die Blüten mit ihren männlichen und weiblichen Geschlechtsmerkmalen zum Vorschein kommen.
Das Acanthocalycium ist die frostbeständigste Gruppe von die Echinopsis. Wink
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20553
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium glaucum

Beitrag  micha61 Do 04 Apr 2019, 12:52

Das das Acanthocalycium die frostbeständigste Gruppe von die Echinopsis ist, ist wertvoll um bei der Pflege sicherer zu werden, vielen dank!
micha61
micha61
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Astrophytum myriostigma (Bischofsmütze) und Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

Beitrag  nobby Do 04 Apr 2019, 13:21

Das Acanthocalycium ist die frostbeständigste Gruppe von die Echinopsis.

Oh, wurde der Dativ als "Mörder" des Genetivs durch den Akkusativ oder den Nominativ abgelöst?

Gruß Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 665

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

Beitrag  TobyasQ Do 04 Apr 2019, 13:26

Norbert das könnte schweizerdeutsch sein. Da hier Orthographiefehler akzeptiert werden, ist jetzt die Grammatik an der Reihe. Laughing
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Agaven, x Mangaven, Euphorbia, Stapeliae, Karnivoren

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

Beitrag  papamatzi Do 04 Apr 2019, 13:46

Cristatahunter schrieb:Da das Acanthocalycium jetzt zu die Echinopsis gezählt wird, entwickelt sich die Blühreife sehr unterschiedlich. Das Acanthocalycium braucht ungefähr gleichlange wie der Trichocereus der jetzt auch zu die Echinopsis gehört, bis die Blüten mit ihren männlichen und weiblichen Geschlechtsmerkmalen zum Vorschein kommen.
Das Acanthocalycium ist die frostbeständigste Gruppe von die Echinopsis. Wink
llachen  *daumen*

@Norbert,
Das versteht man nur richtig, wenn man den gesamten Thread verfolgt hat. ^^ Wink

@Stefan,
Ok, dann weiß ich jetzt, dass ich vielleicht doch noch ein paar Jährchen warten muss.
Danke.
papamatzi
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1450
Lieblings-Gattungen : Echinofossulocactus

Nach oben Nach unten

Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium - Seite 4 Empty Re: Aufzucht und Pflege von Acanthocalycium

Beitrag  J-K Do 04 Apr 2019, 20:15

O Gott, zum Glück hatte ich noch niemals Probleme mit das Grammatik - höchstens in den 4 schlimmsten Jahren meines Lebens: der 1. Klasse!!!

Jens
J-K
J-K
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 71
Lieblings-Gattungen : Coryphantha, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten