Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

mein kaktus macht mir sorgen

Nach unten

mein kaktus macht mir sorgen Empty mein kaktus macht mir sorgen

Beitrag  Vg10 am So 26 Mai 2019, 18:03

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo zusammen.
Hat der Kaktus Sonnenbrand oder einen  Pilz? Die Flecken vermehren sich seit einiger Zeit. Die Kindel sind erst grün, dann werden diese braun. Sind die Falten im unteren Bereich normal? Als ich ihn kaufte war dieser Bereich ganz glatt. Er steht das ganze Jahr im Wohnzimmer am Südfenster, welches aber durch den Balkon beschattet wird. Diesen April habe ich ihn hinaus  in die Sonne gestellt und am Abend wieder ins Haus geholt, da ich nicht weiss, ob er winterfest ist. Kann mir jemand einen Rat geben was ich besser machen kann. Er steht in rein mineralischem Substrat.
LG Ulla
Vg10
Vg10
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

mein kaktus macht mir sorgen Empty Re: mein kaktus macht mir sorgen

Beitrag  Kaktusfreund81 am So 26 Mai 2019, 20:59

Hallo Ulla,

wenn du ihn diesen April raus an die Sonne gestellt hast, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es dem Echinopsis dann wohl etwas zu viel wurde. Die Verkorkung zwischen den Rippen im oberen Bereich ist ziemlich sicher ein Sonnenbrand.

Verkorkungen an der Basis sind eigentlich normal und eine Alterserscheinung, du meintest aber, die seien in letzer Zeit gehäuft aufgetreten. Somit würde ich auch hier einen Sonnenbrand nicht ausschließen wollen. Insbesondere das Verkorken der Kindel ist etwas krankhaftes, entweder Spinnmilben / Thripse oder halt wieder ein Sonnenbrand.

Nächtes Jahr rate ich dir zu einer Beschattung in der Anfangsphase nach dem Rausstellen, um Sonnenbrände weitgehend zu vermeiden. Die Verkorkung an den Kindeln würde ich sicherheitshalber trotzdem beobachten. Sollte diese sich ausbreiten, dann stecken Spinnmilben / Thripse dahinter. Beide Schädlinge gehören zu den Saugschädlingen, da sie Epidermiszellen anstechen, woraufhin diese schrittweise verkorken.

Jedoch ist es für mich unwahrscheinlich, dass die Pflanze Schädlinge hat. Gerade bei den robusten Echinopseen eigentlich nicht denkbar, deshalb tendiere ich zum "harmlosen" Sonnenbrand. Doch wie sagt man so schön: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Very Happy

Übrigens kannst du die verkorkten Kindel alle abnehmen, weil sie sowieso nicht mehr photosynthesefähig sind und das Wachstum des Haupttriebs behindern.

Die Falten im basalen Bereich sind unbedenklich, denn Kakteen bekommen genau wie wir Menschen auch mal Falten mit dem einzigen Unterschied, dass sie nicht einfach zum Schönheitschirurg gehen können und sich ihre Falten straffen lassen... Kakteen müssen leider für immer alte Runzler bleiben, wenn sie in die Jahre gekommen sind. Wink
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1334
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

mein kaktus macht mir sorgen Empty Re: mein kaktus macht mir sorgen

Beitrag  Vg10 am So 26 Mai 2019, 22:24

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe viel im diesem Forum über die Pflege der Kakteen gelesen aber als Neuling auf diesem Gebiet macht man doch noch Fehler. Nochmals vielen Dank für deinen Ratschlag. LG Ulla
Vg10
Vg10
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

mein kaktus macht mir sorgen Empty Re: mein kaktus macht mir sorgen

Beitrag  Dropselmops am So 26 Mai 2019, 22:54

Kaktusfreund81 schrieb:Die Falten im basalen Bereich sind unbedenklich, denn Kakteen bekommen genau wie wir Menschen auch mal Falten mit dem einzigen Unterschied, dass sie nicht einfach zum Schönheitschirurg gehen können und sich ihre Falten straffen lassen... Kakteen müssen leider für immer alte Runzler bleiben, wenn sie in die Jahre gekommen sind. Wink

Woher nimmst Du diese Sicherheit, hat denn schon mal jemand versucht, seinen Kaktus zu botoxen? Gestört
lol!
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3453
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten