Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Lobivia mit Scheitelproblem

5 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Lobivia mit Scheitelproblem - Seite 2 Empty Lovivia mit Scheitelproblem

Beitrag  Spickerer Di 09 Jun 2020, 20:04

Hallo zusammen,
da bin ich nochmal mit dem Scheitelproblem der Lobivia. Der zunächst schwarze Fleck ist im nachhinein noch braun eingetrocknet, ähnlich wie die Mediolobivia von Rebutzki. Meine Lobivia hat versucht weiter zu wachsen, aber diese seltsame Krankheit hat anschließend auch den Neutrieb von 2019 erfasst. Dieses Frühjahr streckt sie sich zwar, aber es scheint als wäre der Leitbündel so geschädigt, dass ein normales Weiterwachsen nicht möglich ist. Letztlich scheine ich nicht darum herum zu kommen, die Pflanze zu kappen, damit sie seitlich aus den Areolen austreibt und mit Kandelabern weiterwächst. Ich lasse sie die gebildeten Knospen noch ausblühen und werde nur noch eine kurze Zeit warten. Klärt sich das Problem nicht von alleine, werde ich wohl doch noch kappen müssen. Am Wochenende erhält sie erst einmal eine kräftige Düngung. Vielleicht hilft ihr das noch einmal durchzustarten. Wie man auf dem folgenden Bild sehen kann, scheint das Problem auch die Blüten erfasst zu haben. Diese hatten sonst immer eine deutlich kräftigere Farbe (vergleiche Avatarbild). Ich werde weiter berichten, wie sich die Pflanze verhält.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Blüten dieser Lobivia hualfensis sind dieses Jahr ungewöhnlich hell und gelb geworden (vergleiche Avatarbild). Das braun verfärbte ist der Austrieb vom vergangenen Jahr 2019.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Lobivia mit Scheitelproblem - Seite 2 Empty Re: Lobivia mit Scheitelproblem

Beitrag  Gast Di 09 Jun 2020, 22:31

Oh, oh - mir dünkt das ist ein Paradebeispiel für die sog. Chilenen- oder Scheitelkrankheit: https://www.kakteenforum.com/t26038-scheitelkrankheit-was-versteht-man-darunter
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lobivia mit Scheitelproblem - Seite 2 Empty Lovivia mit Scheitelproblem

Beitrag  Spickerer So 09 Aug 2020, 19:04

Hallo zusammen,
da bin ich nochmal mit der Lobivia. Sie hat versucht zu wachsen, blähte sich richtig auf und war zunächst hellgrün, aber der frische Trieb verholzte nach kurzer Zeit wiederum. Das Wachstumszentrum im Scheitel war zerstört. Nachdem die Pflanze dann ausgeblüht war habe ich mich schweren Herzens entschieden sie zu kappen. Dafür habe ich zunächst den Teil mit der Verholzung komplett durch einen geraden Schnitt entfernt. Die Schnittfläche war frisch ohne irgendwelche Anzeichen von Verfärbungen. Trotzdem habe ich weitere zwei Zentimeter entfernt. Anschließend sofort mit Filterkohlestaub bedeckt und zum trocknen ins Kakteenhaus (untere Etage) gestellt. Bereits acht Tage nach dem Schnitt bemerkte ich neue Vegetationspunkte an zwei Areolen im oberen Randbereich. Die Pflanze stand so unter Druck, dass sie sofort Kindel heraus trieb, die bis jetzt frei von Verfärbungen sind. Jetzt heißt es beobachten und die Daumen drücken.

Gleichzeitig habe ich drei weitere Pflanzen eingekürzt, die die gleichen Symptome zeigten. Es waren alles Lobivia- und Echinopsis-Angehörige, die ich den Sommer ungeschützt über draußen stehen hatte. Alle vier bekamen es etwa zur gleichen Zeit kurz hintereinander, standen aber an verschiedenen Stellen. Sie alle haben sofort mit dem neuen Austrieb begonnen. Man muss abwarten was jetzt noch so passiert. Ich bin aber frohen Mutes, das es gelingen wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lobivia haematantha var. hualfinensis R 146 hat das obere Viertel eingebüßt und treibt zwei neue Kindel.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese Lobivia jajoyana hat gar drei neue Kindel geplant.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Lobivia mit Scheitelproblem - Seite 2 Empty Lovivia mit Scheitelproblem

Beitrag  Rebutzki Fr 14 Aug 2020, 20:03

Adlerauge sei wachsam !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser Ableger musste dran glauben, denn da sah ich keine Zukunft. Schwupp wurde er geteiltund mir wurde übel
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und mit einem PC Microskop sieht das so aus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
????
Leo
Rebutzki
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 403
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Lobivia mit Scheitelproblem - Seite 2 Empty Re: Lobivia mit Scheitelproblem

Beitrag  Cristatahunter Fr 14 Aug 2020, 20:44

Bei Sudamerican desise zieht sich der Kaktus seitlich zusammen, wie wenn im innern jemand an einer Schnur zieht. Ich habe nicht geschnitten. Wenn der Kaktus nicht weiterwachsen kann, schlägt er von selber aus.
Lobivia haematantha var. hualfinensis R 146 erinnert mich an einen Kaktus mit ganz anderem Namen der bei mir steht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20552
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Lobivia mit Scheitelproblem - Seite 2 Empty Lobivia mit Scheitelproblem

Beitrag  Spickerer Mi 07 Okt 2020, 18:08

Hallo zusammen,
das Jahr ist um und die Kakteen gehen in die Winterruhe. Gegossen habe ich Mitte September das letzte Mal. Die neuen Triebe der Pflanze sehen sehr gut aus und müssen jetzt nachreifen. Ich habe tief genug geschnitten und hoffe, dass alles damit in Ordnung ist. Diese Pflanze wird jetzt künftig mit zwei Trieben weiter wachsen. Es hat mehrere Pflanzen der Gattung Lobivia und Echinopsis getroffen, die ich seit zwei Jahren im Sommer im Garten unter freiem Himmel kultiviere. Das werde ich in Zukunft bei diesen Gattungen nicht mehr machen. Anbei auch noch ein Bild der Lobivia jajoyana "Anemone", die das gleiche Problem bekommen hatte. Ich habe sie quasi halbiert und sie hat gut darauf reagiert, wie man sehen kann. Auch ihr geht es gut. Werde im kommenden Jahr weiter berichten. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lobivia haematantha var. hualfinensis R 146 mit kräftigem und gesundem Austrieb.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lobivia jajoyana "Anemone"

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5639
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Lobivia mit Scheitelproblem - Seite 2 Empty Re: Lobivia mit Scheitelproblem

Beitrag  Kaktusfreund81 Mi 07 Okt 2020, 21:51

Hallo Siegfried,

die haben sich ja wieder super entwickelt - Glückwunsch! *daumen*

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2108
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten