Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Das Jahr in meinem Garten

+39
Jens Freigang
OPUNTIO
Ada
Antonia99
Schmetterling33
jupp999
Cristatahunter
Torlor
simone
nikko
Karin
Kaktusfreund81
flowerpower
Nopal
peter1905
Brachystelma
HildeW
Die Dicke
Tapeloop
shirina
Patoti16
thommy
Matches
Krabbel
RalfS
Beate
Kaktus big
Lithopslove
benni
Herold
nordlicht
merztinu
Fred Zimt
Morning Star
cirone
July
Echinopsis
Wüstenwolli
Kaktus25
43 verfasser

Seite 3 von 22 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12 ... 22  Weiter

Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Tarias So 15 Dez 2019, 11:21

Ich bin immer noch fasziniert von der Blütenpracht des letzten Jahres. Ein Hoch auf die Digitalfotografie, so dass man diese doch leider recht kurze Pracht noch lange genießen kann Very Happy .
Als wir das Haus vor 12 Jahren gekauft haben, waren die Böschungen an der Garage und Terrasse mit den klassichen 80er-Jahre-Pflanzen begrünt, Forsythien, Weigelien, Kirschlorbeer, Johanniskraut etc. Darunter Fichtenrinde aus dem Wald als Mulch.
Da es hier im Umkreis viele sogenannte Lesesteinriegel gibt, bin ich mit dem Anhänger losgefahren, und habe Lesesteine aus Kalk und Sandstein besorgt, und begonnen, die Böschungen zu terassieren und Mauern zu bauen.
Und als hier im Dorf mehrere alte Bauernhäuser abgerissen wurden, bin ich kurzerhand hingegangen, und habe gefragt, ob ich ein-zwei Traktoranhänger mit den großen Mauersteinen bekommen kann.
Zu der Zeit war ich schwanger, und tollerweise schlägt man (vor allem Mann) einer kleinen schwangeren Frau ja nichts aus  Teufel .

Lange Zeit sah die Garangeböschung dann aber so aus.
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garage10

Im Vordergrund die Mauersteine.
So sah dass einige Jahre lang aus Wink .
Dank eines Cousins mit Teleskoplader konnten wir die Steine dann aber aufschichten, und die Böschung endlich gestalten.
Das Ergebnis begeistert mich selber jedes Jahr, denn ist auch jedes Jahr anders.

So sah es vor drei Jahren aus:
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 P6090110
Und so sah es dieses Jahr aus:
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Irisbe11

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten11

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten12

Die Walderdbeeren stürzen sich kamikazemäßig die Mauer hinunter
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Erdbee10

Und die Iris fühlen sich in der mageren Gartenerde sehr wohl
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Iris111

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Iris212

Die Akeleien wandern durch den ganzen Garten und gestalten jedes Jahr neue Farbklekse
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Akelei10

Aus einer einstigen Fichten-und-Rasen-Wüste ist ein buntes Chaos geworden:
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten13

Die Kakteen blühen weiter und weiter
Und die schon mal erwähnte Lobivia "Red Iris" ist unermüdlich
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Red_ir11

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Bilesd10

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Malmz11

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Rzgens18

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Edithx16

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Mediol18

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Stardu10

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Warpai10
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1589
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Morning Star So 15 Dez 2019, 13:02

Bezaubernd. Aber was für eine schwere Arbeit.
Morning Star
Morning Star
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 502
Lieblings-Gattungen : Pelargonium, Begoniaceae, Gesneriaceae, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Gast So 15 Dez 2019, 13:41

Dein "buntes Chaos" finde ich Klasse, Bianca ... SO muß für mich ein Garten aussehen - voller Leben!

Meine Akeleien wandeln auch durch den Garten ... und mittlerweile hab ich Dutzende von Vulgaris-Ottonis-Hybriden ... aber ich liiiiiebe sie einfach I love you
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Gast So 15 Dez 2019, 22:32

Hier wandern die Akeleien schon durch das ganze Dorf samt der Wiesen nebenan. Kann man´s ihnen nachsehen? Wink Bei uns im Garten dürfen die auch gerne wandern.

Was für ein herrlicher Thread - immer wieder ein großes Vergnügen! Besten Dank für das sommerliche Unterhaltungsprogramm zu der grauen Jahreszeit.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Tarias Mi 18 Dez 2019, 12:04

Ja, Akeleien sind einfach nur schön! Sie kümmern sich um keinerlei Gestaltungsregeln, und Gartengrenzen sind ihnen sowas von schnuppe Very Happy .
Ich muss nur mal wieder etwas "buntes Blut" dazwischenmogeln, inzwischen überwiegen die Blau- und Lilatöne.

Viele der Iris die ich hier zeige, und auch einige der Steingartenpflanzen, habe ich hier im Forum gegen Kakteen und anderes Grünzeug eingetauscht I love you .
Mein Mann freut sich immer wie Bolle, wenn ich wieder mal ein Paket Pflanzen anschleppe, und auf seine verzweifelte Frage "Schon wieder Pflanzen gekauft?" ganz gechillt antworten kann: "Nö, getauscht." Cool

Der einjährige Lein übernimmt so langsam das Regiment über die Garagenböschung, aber da er so herrlich zu allem passt, darf er tun und lassen, was er will.
Von der Natur kreierte Pflanzenkombinationen sind eh IMMER total schön, auch wenn sie manchmal jedem Staudengärtner-Lehrbuch widersprechen.

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Lein10

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten15

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten16

Die braune Iris duftet nach Vollmilchschokolade ...
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten17

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten18

Die braune und die nachfolgende blau Iris durfte ich mal im Herbst nach einer Gartenschau aus den Schaubeeten buddeln.
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten20

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten19

Eine Iris, die mir eine mittlerweile fast 95-jährige Nachbarin geschenkt hat. Solche Schätze dürfen immer bleiben.
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten21

Alba-Rose und Kuckuckslichtnelke, die sich selber angesiedelt hat.
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Garten22

Der Teich ist mittlerweile bewohnt!
Die Kinder haben bei einem Geburtstag ein Glas voll Grasfrosch-Kaulquappen bekommen ...
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Kaulqu11

Wir haben Dutzende Trichter von Ameisenlöwen auf dem Grundstück!
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Ameise15

Mit Bewohnern, natürlich!
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Ameise14

Etwas hübschere Insekten tummeln sich gerne im Thymian:
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Schmet13

Und die Kakteen blühen weiter, und weiter, und weiter...
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Erstbl10

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Lincol10

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Mediol19

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Mediol20
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1589
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Gast Mi 18 Dez 2019, 12:14


Herrlich dein Garten und ebenfalls deine Bilder. *Foto*
Vielen Dank dafür.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Fred Zimt Mi 18 Dez 2019, 12:57

Toll!
Teleskoplader und Muskelkatersalbei gehören in jeden Haushalt.
Cool
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5560

Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  July Mi 18 Dez 2019, 13:22

Es ist merkwürdig, wie schnell die Farben von Frühling und Sommer in der Erinnerung verblassen. Gut, dass sie hier mit diesen fantastischen Fotos aufgefrischt werden kann. Vielen Dank! Das macht den Winter erträglicher... wobei ich nicht jammern darf: gerade scheint die Sonne (auf graugrüne Matschwiesen...)
July
July
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 153
Lieblings-Gattungen : bin nicht festgelegt

Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  Tarias Mo 23 Dez 2019, 15:12

Es passt zwar überhaupt nicht zu Weihnachten, aber bei dem trüben Wetter brauche ich wieder mal eine Dosis "Bunt" Wink .

Eine Maurerbiene (?) buddelt unter einem meiner Kakteen ein Loch
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Biene11

Neben Weinbergschnecken fühlen sich auch alle möglichen anderen Häuserschnecken im Garten wohl.
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Schnec13

Die Ameisenlöwen sind rund um´s Haus zu finden
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Dscn8810

Und Junikäfer sind unterwegs
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Junikz10

Während noch die letzten Iris blühen ...
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Iris11

...fangen die ersten Rosen an.
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Golden12

Irgend ein Gartenplaner hat mir mal gesagt, man sollte Rosen und Iris nicht zusammenpflanzen, denn das wären zu viel der "Königinnen" im Garten. Ich halt mich nicht dran, und finde es jedes Jahr toll grinsen2 .

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Brocel11

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Crown_11

Die Quappen wachsen und gedeihen
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Quappe10

Und auch außerhalb des Gewächshauses blüht es mittlerweile aus allen Knopflöchern
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Mammi110

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Mammi210

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Dscn8811

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Lobivi31

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Medios10

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Austri11

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Mediol21

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Rebuti15

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Echis10

Die Bienen sind dieses Jahr im Gewächshaus so fleißig ...
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Bienen10

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Bienen11

...das ich meine blühenden Hybriden unter einem Moskitonetz verstecken muss, damit ich selber entscheiden kann, wer denn hier mit wem  grinsen2 .
Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Moskit10

So viele Bienen hatte ich tatsächlich noch nie an meinen Kakteen und Sukkulenten.
Hummeln und Schwebfliegen bin ich gewohnt, aber da Bienen blütenstet sind, waren ihnen die Kakteen bisher immer "zu wenig".
Oder lag´s daran, dass ein Imker ein paar hundert Meter weiter 15 Völker aufgestellt hatte scratch .
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1589
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Das Jahr in meinem Garten - Seite 3 Empty Re: Das Jahr in meinem Garten

Beitrag  shirina Mo 23 Dez 2019, 16:20

hallo Bianca , immer wieder muss ich Deinen herrlichen Garten betrachten.
mein ganz großes Kompliment eine Augenweide jeden Tag
so eine geordnete Vielfalt auf die Farben abgestimmt , ich finde keine Worte
meinst Du das Iris auch im lichten Schatten gedeihen , ich bin so beeindruckt und überlege
ob die bei mir auch gedeihen, im Sommer ziehen die ja ein oder ?
ein schönes Weihnachten und
liebe Grüße
Sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1231
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 22 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12 ... 22  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten