Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Leuchtenbergia Hybriden...

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  kaktusfreundin01 am So 14 Jul 2013, 16:23

Die Ferobergias (müsste nach Abklärung diverser internationaler Dialekte und damit verbundener Schreibweisen passen) sind auf jeden Fall ziemlich skurrile Mitbewohner im GWh ... ! Von derartigen oder ähnlichen Kreuzungen würde ich gern mehr sehen.
avatar
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  abax am So 14 Jul 2013, 16:45

Hallo David,
Thelo X Leucht klappt öfters, die Pflanzen sehen meist eher Leuchtenbergia ähnlich und haben keine so schöne Bedornung wie manche Ferobergias, blühen aber violett (Bestäubung mit T. bicolor) , zumindest was ich bisher gesehen habe. Habe Thelobergia-Sämlinge (x heterochromus) rumstehen, sehen aus wie Leuchtenbergias, haben aber noch nicht geblüht.

Ferobergia (x wislizenii)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 780
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  abax am Do 03 Okt 2013, 19:35

Hallo,
ich habe im vorigen Jahr bei einer Sammlungsauflösung ein alte Leuchtenbergia bekommen, sie stand wohl seit den 80ern dort. Die Pflanze ist gut 25 cm hoch  ab Oberkante Topf und irgendwie ist die Warzenstellung offener als bei normalen Leuchtenbergias. Dachte, das läge an den nicht so tollen früheren Kulturbedingungen.
Jetzt haben sich die ersten Blüten geöffnet ( auch reichlich spät): duftend, mit  ca. 10 cm Länge und 8cm Durchmesser- allerdings nicht das übliche klare gelb, sondern mit einem deutlichen Stich ins Orange, besonders an den Rändern. Solche Farbtöne kenne ich sonst nur von Ferbergias- jetzt habe ich den Verdacht, das es auch eine sein könnte. Kennt jemand ähnliche Pflanzen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 780
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  Kaktus25 am Do 03 Okt 2013, 21:43

Hallo,
 
Super Thema. Das sind tolle Hybriden.
 
Stefan, ich denke auch, dass du eine Hybride besitzt. Meine "normale" Leuchtenbergia blüht so (siehe Foto), und weicht ja ganz schön von den sehr schönen Blüten deiner Pflanze ab. Auch der Pflanzkörper sieht mir anders aus. Aber ich bin kein Experte auf diesem Gebiet. Auf jeden Fall ein sehr interessantes Thema.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
 
17081074][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]
 
Viele Grüße
 
Sabine
avatar
Kaktus25
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-,Echinopsishybr., Hildewinterahybr.

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  Torro am Mo 07 Okt 2013, 17:40

Die hier müsste im diesjährigen KuaS-Kalender drin sein - mit Blüte.
(Leider nicht meine....)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aber es entwickelt sich...
Ferobergia F2-Hybr. VIOLET X F. orcuttii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6593
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  Sandislo am Di 08 Okt 2013, 22:02

Auf dem weg zu Chrudim haben vir eine samlung bezucht wo diese exemplare waren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hab auch dieses kleines monstrum bekomen. Leuchtenbergia monstrousa.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Sandislo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 199
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  Prof.Muthandi am Di 08 Okt 2013, 22:10

Da hattest Du sicher ne Menge Spass in dieser Sammlung...wow danke fürs zeigen.
Vor Kulturhybriden graut`s mir aber das finde ich doch recht spannend.
Mich würde mal interessieren inwieweit sich die Rübenwurzeln der Leuchtenbergien bei den Hybriden durchsetzen, kann da jemand was dazu sagen?

Leuchtenbergischen Gruss
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  Torro am Mi 09 Okt 2013, 08:26

Marc, nach meiner Erfahrung verlieren sie die sofort nach der Keimung.... Embarassed 
Aber ich habe gerade eine Aussaat dastehen, da bleiben sicher ein paar auf eigenen Wurzeln übrig.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6593
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  Astrophytum66 am Do 10 Okt 2013, 08:31

Hallo Ihr Lieben

Solltet Ihr Glück mit dem Bestäuben haben es es Astrobergias gibt, wäre ich (und wahrtschienlich ein paar hundert Andere auch )ein dankbarer Abnehmer. Es wurde mir gestern ein Expemplar aus Italien für EUR 300.00 angeboten. Es lässt sich damit also durchaus ein wenig Taschengeld verdienen. Bei mir hat es bis jetzt leider nicht geklappt.Sad 
avatar
Astrophytum66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : ich liebe alle (fast) Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Leuchtenbergia Hybriden...

Beitrag  Torro am Do 10 Okt 2013, 08:40

Ich denke mal, das sind Mondpreise.
Aber schau doch mal bei Uhlig nach. Ein paar Körnchen haben die im Angebot.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6593
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten