Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Toumeya papyracantha

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Toumeya papyracantha

Beitrag  Torro am Di 06 Sep 2011, 13:59

Hab mich lange nicht getraut, den anzufassen.
Hätte ja grün sein können oder werden!
Issa aba nich!
Einen zweiten habe ich noch (aus 10 Samenkörnern von Köhres).
Da hab ich schon 2 Pfropfversuche mit unternommen.
Klappte prima mit Cereus peruvianus aus der gleichen Aussaat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jetzt kann man nur noch abwarten und Daumen drücken.
Gestört

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6787
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  Echinopsis am Sa 17 Sep 2011, 11:12

Woah, das sehe ich ja erst jetzt!
Man ist die geil Frank! Shocked

Kann man sich davon was reservieren lassen für irgendwann? Shocked

Was ja interessant wäre: Ob die variegate auch winterhart ist, wenn sie auf einer frostharten Unterlage gepfropft ist. scratch

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15499
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  Torro am Mo 19 Sep 2011, 09:24

Daniel,

denke ja. Die sind alle angewachsen.
Bei einer hatte ich bedenken, da wurde die Schnittfläche grau.
Sieht aber immer noch gut aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

>>Was ja interessant wäre: Ob die variegate auch winterhart ist, wenn sie auf einer frostharten Unterlage gepfropft ist. <<

Und dann kommt ne dumme Schnecke und frisst das Ding auf?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6787
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  Losthighway am Mo 19 Sep 2011, 14:55

Das Teil wird sicher mal ne schicke Pflanze, Winterhart sollte sie schon sein, warum auch nicht, die Gene sind ja ansonsten gleich.
Wenn du Angst vor Schnecken hast, besorg die selbstklebende Kupferfolienstreifen kleb sie mit ein paar mm Abstand nebeneinander und klemm ein schwaches Netzteil an, berührt die Schnecke die 2.Leiterbahn ist Ende, hier gibts z.B. ne günstige Fertiglösung: http://www.schnecken-elektrozaun.de/index.php
Der eigentliche Erfinder von dem Teil ist wohl "Finger": http://www.fingers-welt.de/gallerie/eigen/maschine/schnecke/schnecke.htm Teufel
Losthighway
Losthighway
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 585

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  nikko am Mo 20 Jan 2014, 12:46

Moin Torro,
was ist eigentlich aus Deiner variegaten Toumeya geworden ?

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4733
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  Torro am Mo 20 Jan 2014, 13:56

Nils,

Ihr buddelt aber auch alte Sachen aus....
Das waren eigentlich 2 - aus einer kompletten Tüte Samen.
Eine habe ich weggegeben und der Rest ist entweder nicht gewachsen
oder grün geworden. Das war ein ganz hinterhältiges Biest.

Ein Stück müsste noch dastehen - in grün - und deswegen ziemlich tief verbuddelt.


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6787
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  nikko am Mo 20 Jan 2014, 14:37

Moin Frank,
schade drum, aber auch in grün haben die doch tolle Dornen!
Darauf gekommen bin ich, weil ich schlicht Toumeya papyracantha gegoogelt habe. Da war Dein Beitrag gleich einer der ersten Treffer und ich dachte nur: wie cool sieht das denn aus!

Ich habe auch gerade welche ausgesät, ist aber noch zu früh um dazu etwas zu sagen.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4733
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  Torro am Mo 20 Jan 2014, 14:47

Nils, ich hab auch gerade wieder welche ausgesät.
Mit Ergebnis Null, nix nach 8 Wochen.
Das sind schon schöne Pflanzen. Mit ner richtigen Farbe natürlich erst recht.  Wink 

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6787
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  nikko am Mo 20 Jan 2014, 15:49

Moin Torro,
bei meinem letzten Versuch im Sommer ist immerhin 1 Korn (von 10) gekeimt, allerdings auch grün...
Beim letzten Versuch am Wochenende habe ich die Samen 15min in konz. Schwefelsäure gebadet. Allerdings war das wohl etwas zu lange, denn nach dem Spülen und Trocknen sind schon einige zerbröselt.  Shocked 
In den Topf sind sie dennoch gekommen, aber viel Hoffnung habe ich nicht.

Beim nächsten Versuch werde ich die Samen wohl nur 7min lang baden.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4733
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Toumeya papyracantha Empty Re: Toumeya papyracantha

Beitrag  Torro am Mo 20 Jan 2014, 16:01

Nils, da bist Du mutig. An Schwefelsäure wage ich mich nicht ran.
Da säge ich lieber jedes Korn einzeln mit der Feile an.  Wink

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6787
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten