Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Lobivia maximiliana und Varietäten

+3
Pantalaimon
Kaktusfreund81
peterausgera
7 verfasser

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  RalfS So 11 Apr 2021, 16:46

Im laufe der Jahre habe ich einige Pflanzen von Lobivia maximiliana und Unterarten zusammen getragen.
Manche Art konnte ich als erwachsene Pflanze erwerben, die meisten habe ich jedoch aus Saatgut selbst groß gezogen.
Da die Sämlinge so langsam, nach und nach, ins blühfähige Alter kommen, möchte ich sie hier immer mal
wieder vorstellen.
Wer die Blüten von Oroya mag wird auch die von Lobivia maximiliana mögen.

Beginnen möchte mit einer selbst ausgesäten Pflanze, die letztes Jahr schon ihre Erstblüte hatte.
Insgesamt sind 3 Sämlinge durch gekommen, von denen aber erst eine Pflanze blüht.
Sie zeigt die für M. maximiliana typisch quietsche bunte Blütenfarbe.

Lobivia maximiliana, TB 621.1
Die Pflanzen stammen ursprünglich aus Bolivien : La Paz (Escoma to Charazani, 4463 m)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3201

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  Gast So 11 Apr 2021, 18:22


Hallo Ralf.

gefällt mir wirklich sehr gut. Sowohl die Pflanze als auch die Blüte.
Danke fürs zeigen!!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  RalfS So 11 Apr 2021, 19:08

Gerne Elke.
Ich hoffe ja auf noch mehr Blüten dieses Jahr. Very Happy

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3201

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  peterausgera Di 13 Apr 2021, 15:05

Die Pflanze ist identisch mit meiner, die vom Ufer des Titicacasees stammt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Siehe auch Seite 27 in der DKG Sonderpublikation "Lobivia & Co.".

Grüße,
Peter
peterausgera
peterausgera
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  RalfS Di 13 Apr 2021, 15:18

Hallo Peter,

hat mich auch gewundert, dass meine aus Bolivien stammen soll, aber das ist nicht auf meinem Mist gewachsen.
Wenn du hier TB 621.1 eingibst wird als Fundort Bolivien angegeben.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3201

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  RalfS Di 13 Apr 2021, 15:20

Schöne Pflanze im übrigen. Very Happy

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3201

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  RalfS Di 13 Apr 2021, 15:48

Habe gerade mal bei Maps nachgeschaut.
Escoma liegt auf der bolivianischen Seite des Titicacasees.
Passt also ganz gut. Wink

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3201

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  peterausgera Di 13 Apr 2021, 19:13

Na ja, Bolivien grenzt ja auch an den See. Die Art hat ja vielleicht ein großes Verbreitungsgebiet. Ich hatte mal einen Bericht über meine Perureise 2009 ins Forum gestellt, wo glaube ich Bilder aus dem Habitat enthalten sind. So tolle Bedienung kriegen wir hier nicht hin.
Grüße,
Peter
peterausgera
peterausgera
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  Kaktusfreund81 Di 13 Apr 2021, 22:04

Hallo Peter,

schmückt jene L. maximiliana auch deinen Avatar?

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2226
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Lobivia maximiliana und Varietäten Empty Re: Lobivia maximiliana und Varietäten

Beitrag  Gast Di 13 Apr 2021, 22:15

peterausgera schrieb:Die Pflanze ist identisch mit meiner, die vom Ufer des Titicacasees stammt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Siehe auch Seite 27 in der DKG Sonderpublikation "Lobivia & Co.".

Grüße,
Peter

Oh, das macht Vorfreude, denn ich habe diese Art letztes Jahr auch ausgesät.... Auch mag ich die Oroya-Blüten sehr, denen sie ähneln. Leider hat meine größere Oroya diesen Winter nicht überlebt, sodaß ich auf das von ihr verbliebene Kindel bzw. die ausgesäte L. maximiliana hoffen muß.

Beste Grüße.
Ingo
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten