Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe für meinen Säulenkaktus

3 verfasser

Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  claudia_harrach@yahoo.de Mo 27 Sep 2021, 19:39

hallo, ich bin neu hier aber ich hoffe es kann mir jemand von euch helfen!

mein armer kaktus fault oder keine ahnung von oben. die spitze war schon so grau wie wenn sie trocken wäre, jetzt hab ich irgendwo gelesen man soll sie abschneiden - hab das messer in alkohol desinfiziert davor - aber jetzt geht das immer wieder weiter runter
was kann ich tun? kann ich ihn irgendwie retten? bitte um hilfe; ich hoffe es so sehr. lg claudia
claudia_harrach@yahoo.de
claudia_harrach@yahoo.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  claudia_harrach@yahoo.de Mo 27 Sep 2021, 19:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
claudia_harrach@yahoo.de
claudia_harrach@yahoo.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  claudia_harrach@yahoo.de Mo 27 Sep 2021, 19:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
claudia_harrach@yahoo.de
claudia_harrach@yahoo.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  Dropselmops Mo 27 Sep 2021, 20:21

Du mußt darauf achten, wenn Du schneidest, daß die Leitbündel sauber ausschauen. Sobald Du da was Braunes siehst, solltest Du nach Desinfektion der Klinge weiter schneiden. Den Schnitt kannst Du mit Kohlepulver oder Zimtpulver schützen.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5382
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  claudia_harrach@yahoo.de Mo 27 Sep 2021, 20:42

vielen dank, also du meinst unten hat er eh nichts? wenn ich oben nochmal wegschneide und dann zimtpulver drüber gebe, dass er sich wieder regenerieren? lg
claudia_harrach@yahoo.de
claudia_harrach@yahoo.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  Shamrock Mo 27 Sep 2021, 23:14

Hallo Claudia,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Sei mal froh, dass es vom Scheitelbereich ausgeht. Wäre die Infektion unten und würde nach oben wandern, dann müsstest du ein Kopfstück schneiden und neu bewurzeln - so ist es ja einfach. Solange unten noch alles fest und nicht verfärbt ist, ist auch die Infektion nur oben. Ich denke wie meine Vorrednerin - du hast einfach nicht tief genug abgeschnitten oder mit dem Schnitt den Erreger wieder auf die frische Wunde gebracht.

Ein artgerechtes Substrat würde deiner Säule bei Gelegenheit auch guttun. https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Viel Erfolg und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26764
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  claudia_harrach@yahoo.de Mi 13 Okt 2021, 09:12

vielen herzlichen dank für die tipps, hab ihn jetzt nochmal angeschnitten und zimtpulver drauf gegeben, ich hoffe so sehr ich kann ihn retten. :/

Liebe Grüße claudia
claudia_harrach@yahoo.de
claudia_harrach@yahoo.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  claudia_harrach@yahoo.de Mi 13 Okt 2021, 09:13

Shamrock schrieb:Hallo Claudia,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Sei mal froh, dass es vom Scheitelbereich ausgeht. Wäre die Infektion unten und würde nach oben wandern, dann müsstest du ein Kopfstück schneiden und neu bewurzeln - so ist es ja einfach. Solange unten noch alles fest und nicht verfärbt ist, ist auch die Infektion nur oben. Ich denke wie meine Vorrednerin - du hast einfach nicht tief genug abgeschnitten oder mit dem Schnitt den Erreger wieder auf die frische Wunde gebracht.

Ein artgerechtes Substrat würde deiner Säule bei Gelegenheit auch guttun. https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Viel Erfolg und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)

kannst du mir das substrat sagen wie es heißt bitte? dann werd ich mir das besorgen! lg claudia
claudia_harrach@yahoo.de
claudia_harrach@yahoo.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hilfe für meinen Säulenkaktus Empty Re: Hilfe für meinen Säulenkaktus

Beitrag  Shamrock Mi 13 Okt 2021, 10:24

Bei deiner Säule würde ich zwei Drittel mineralisch und ein Drittel humos empfehlen. Den mineralischen Anteil kannst du entweder selbst mischen (Steinbruch, Sandkasten, zermörserte Dachziegel, salzfreie Streulava, etc.) oder auf eine Fertigmischung aus dem Link oben zurückgreifen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26764
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten