Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wieder ein Neuzugang ohne Namen

+5
scandi.cactus
Shamrock
Großstadtkaktus
CharlotteKL
Esche
9 verfasser

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Esche Fr 07 Jan 2022, 17:48

Hallo zusammen,

da ist mir wieder ein Kaktus zugewachsen, den ich nicht identifizieren kann:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann mir jemand einen Tipp dazu geben?

Vielen Dank schon mal

Wolfgang
Esche
Esche
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  CharlotteKL Fr 07 Jan 2022, 18:04

Hallo Wolfgang,

das ist eine auf Hylocereus gepfropfte Mammillaria gracilis cv. 'Arizona Snowcap' (habe ich auch schon unter nur 'cv. Snowcap' gesehen).

Ich habe eine wurzelechte; mit Propfung auf Hylocereus habe ich keine Erfahrung.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1051
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  CharlotteKL Fr 07 Jan 2022, 18:06

(Würde meine vorherige Antwort editieren, aber der Edit-Button ist irgendwie weg.)
Was ich noch vergessen habe: Die kleinen bräunlichen Stellen sehen für mich so aus, als könnte die Pflanze Spinnmilben haben. Evtl. noch mal genau (mit Lupe) gucken?
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1051
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Großstadtkaktus Fr 07 Jan 2022, 18:09

Mein Tipp ins Blaue: Mammillaria vetula ssp. gracilis cv. Arizona Snowcap
Großstadtkaktus
Großstadtkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : Tephros, Säulenkakteen, Ascleps

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Shamrock Fr 07 Jan 2022, 23:16

Wolfgang, kann es sein, dass du auf diese gepfropften Sprosshaufen stehst? Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27079
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Cristatahunter Sa 08 Jan 2022, 09:31

Achtung beim Kauf solcher Pflanzen.

Sie sind nicht lange lebensfähig, anfällig auf Pilzerkrankungen, nicht temperaturresistent und oft mit versteckten Schädlingen beladen.
Ihr Aufbau geben den Schädlingen gute Versteckmöglichkeiten.
Temperaturen unter 12°C können zum Absterben der Unterlage führen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21752
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Esche Sa 08 Jan 2022, 10:38

Hallo zusammen,
Ihr seid super!
Danke für die Hinweise und die Tipps!
Meine Pflanze hat zwar noch weniger Dornen als viele Bilder von  Mammillaria vetula ssp. gracilis cv. Arizona Snowcap. Aber es gibt auch Bilder, die dem genau entsprechen

CharlotteKL schrieb:Was ich noch vergessen habe: Die kleinen bräunlichen Stellen sehen für mich so aus, als könnte die Pflanze Spinnmilben haben. Evtl. noch mal genau (mit Lupe) gucken?
Danke für den Hinweis. Aber es scheint sich um Reflexe beim Blitzen zu handeln. Auf der Pflanze selbst sind keine braunen Stelen zu sehen.

Shamrock schrieb:Wolfgang, kann es sein, dass du auf diese gepfropften Sprosshaufen stehst? Wink
Offensichtlich Embarassed
Will den aber auch zur Vermehrung nutzen! Gab ja hier schon entsprechende Hinweise Laughing

Cristatahunter schrieb:Achtung beim Kauf solcher Pflanzen.
Sie sind nicht lange lebensfähig, anfällig auf Pilzerkrankungen, nicht temperaturresistent und oft mit versteckten Schädlingen beladen.
Ihr Aufbau geben den Schädlingen gute Versteckmöglichkeiten.
Temperaturen unter 12°C können zum Absterben der Unterlage führen.

Auch für diesen Tipp Dankeschön. Also nichts fürs Winter-Gewächshaus

Gruß Wolfgang
Esche
Esche
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  scandi.cactus Sa 08 Jan 2022, 12:08

Hallöle an alle,

um den Verdacht der "Mammillaria gracilis cv. 'Arizona Snowcap'" zu erhärten, so werf ich mal ein Bild in die Runde.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nicht besonders ideal fotogragiert aber man erkennt, was es sein soll. Razz

Ich hielt sie Anfangs für eine "Mammillaria luethyi" doch ein Kakteenfreund korrigierte den Fehler.

Grüße in die Runde,
Danilo
scandi.cactus
scandi.cactus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Rebutia & Co., Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Shamrock Sa 08 Jan 2022, 12:17

Das Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen gracilis und luethyi: Die gracilis bekommt man in (fast) jedem Baumarkt, die luethyi dagegen nicht.

Wolfgang, Hylocereus lässt sich mit Waldcereus übersetzen. Der hängt also auf tropischen Bäumen rum und mags deshalb gerne etwas wärmer.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27079
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wieder ein Neuzugang ohne Namen Empty Re: Wieder ein Neuzugang ohne Namen

Beitrag  Esor Tresed Sa 08 Jan 2022, 14:51

Ist das nicht eine Oruga oder bin ich falsch?
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten