Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hybriden von Gymnocalycium baldianum

+22
Christine Heymann
Jens Freigang
Knufo
kaktusgirl007
Thomaline
Spickerer
WaizeBear
bjing212
Shamrock
bruchii
Adrian22
AngelaSG
Tarias
Akka von Kebnekajse
obesum
shirina
Andreas75
sensei66
Antonia99
Phoenixfeder
Wühlmaus
Tapeloop
26 verfasser

Seite 28 von 32 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Weiter

Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Mi 10 Mai 2023, 18:11

Hallo zusammen,
ein paar Blüten sind heute noch zu verzeichnen gewesen. Dann bezog sich der Himmel bei ca. +16°, es wurde dunkel und
begann in Strömen zu regnen. Mad


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 2 steht draußen und wollte bei dem Wetter nicht ganz öffnen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 42 steht zwar drinn, aber auch da wollten nicht alle ihre Blüte vollständig öffnen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 33 hingegen fing früh an und öffnete weit genug.


Die beiden folgenden mit den Knospen könnten die Nächsten sein die ihre Blüten aufmachen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
HSS 30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
HSS 24


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese Schatz-bald Hybride HSS 28 mit Knospe entdeckte ich heute im Wintergarten. Sie war mir im Winter runtergefallen und
ich hatte sie reingeholt und neu getopft.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5105
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Fr 12 Mai 2023, 18:10

Hallo zusammen,
hier wieder ein kleiner Zwischenbericht zu den momentanen Blühern. Außerdem habe ich bei den An-bald Hybriden etwas
Kurrioses bemerkt. Rolling Eyes


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 44 blüht immer noch im gleichen Farbton. Sie hat bisher die größte rote Blüte von allen roten Blühern dieser
Mischung. Sie hat bereits einen feinen Mitteldorn.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch nicht zu klein und in einem schönen Rosafarbton blüht Schatz-bald HSS 53 seit einigen Tagen. Einen Mitteldorn hat sie
leider noch nicht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schon seit fast zwei Wochen im Freien steht diese Schatz-bald HSS 42 mit einer stabilen Farbe. Dieses Purpurrosa gefällt mir.
Einen Mitteldorn hat sie auch schon bekommen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch draußen steht diese Schatz-bald HSS 18, die ebenfalls einen stabilen Farbton hat. Die Blüte ist, wie fast bei allen roten
dieser Mischung etwas kleiner als die hellen Blüten. Auch sie hat einen attraktiven Mitteldorn, was sie auszeichnet.



Und hier die Knospen einer meiner An-bald Hybriden. Mir fielen schon vor einer Woche zwei Pflanzen auf, die eine nicht so
glatte Knospe hatten. Bei genauem Hinsehen könnte es eine kleine Besonderheit werden. Die Knospe hat etwas Ähnlichkeit
mit einer anderen Gymnocalycium-Blüte aus meinem Fundus und zwar dem "Stern von OWL". Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Seltsam anmutenden Knospe an einer Schatz-bald Hybride. Ich bin gespannt was daraus entsteht. Hoffentlich was Besonderes.

Zum Vergleich mal der "Stern von OWL"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Knospe und Blüte zu Beginn des Öffnens.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gänzlich geöffnete Blüte.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5105
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Fr 12 Mai 2023, 18:22

Hallo nochmal,
bei der zweiten wurschteligen Knospe muss es heißen An-bald und nicht Schatz-bald, da die Mutterpflanze ein G. andreae longispinum
und der Vater ein G. baldianum war.
 grinsen
Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5105
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  WaizeBear Sa 13 Mai 2023, 07:39

Dücke dir die Daumen, dass es eine super Blüte wird. Von dem wirste dich dann bestimmt nicht trennen. Klasse was du uns da zeigst. *daumen*
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 736
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Sa 13 Mai 2023, 16:41

Hallo zusammen,
auch heute wieder ein kleiner Einblick in die blühenden Pflanzen, deren Blüten langsam dem Ende zugehen. Wann die noch
schiebenden Knospen aufgehen kann ich noch nicht sagen, aber lange werden sie nicht auf sich warten lassen, denke ich. Rolling Eyes


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach eine Woche sieht Schatz-bald HSS 44 immer noch ganz passabel aus.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 42 gefällt mir immer noch, trotz der kleinen Blüte.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die ähnliche Schatz-bald HSS 14 hält ebenfalls noch durch.


Aber auch die draußen im Freien stehenden Hybriden blühen noch. Draußen ist das Klima für die kleinen Pflanzen angenehmer.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 2


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 18

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5105
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  bjing212 Sa 13 Mai 2023, 19:45

Hallo Spickerer,

die Rosa- und Rottöne der zuletzt gezeigten Blüten gefallen mir alle sehr gut. Ich bin aber weiter gespannt, was die diesjährige Blütensaison deiner Hybriden noch so an tollen Blütenfarben und - formen mit sich bringt. Danke weiterhin für das ausführliche Berichten.

LG Birte
bjing212
bjing212
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Rebutia, Sulcorebutia, Mammillaria, Lobivia, Lithops, Conophytum

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Mo 15 Mai 2023, 19:29

Hallo zusammen,
bjing212, dann verfolge das Blütenspektakel mal genau. Dieses Jahr wird es, wie ich vermute, einige An-bald Erstblüher geben. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Im Kakteenhaus sind viele Schatz-bald Hybriden erstmal durch, die Knospen hatten. Es gibt allerdings noch ein halbes Dutzend
Knospen. Im Außenbereich stehen nochmal etwa 1 Dutzend Schatz-bald Hybriden mit Knospen bereit. Heute öffnete ganz frisch
Schatz-bald HSS 30, ein Erstblüher.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Draußen beginnt Schatz-bald HSS 29 die Knospe zu öffnen. Wenn morgen genug Sonne scheint, dann . . .


Und wo wir gerade bei rot sind, hier ein aktuelles Bild des blühenden Papas aller meiner Hybriden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium baldianum


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eine Gymnocalycium andreae longispinum-Hybride. Sie ist vergleichbar mit meinen An-bald Jungpflanzen, die ebenfalls alle
einer G. andreae longispinum entstammen. Die Mutterpflanze ging zwar ein, aber ich konnte vorher einen Ableger retten,
der inzwischen schon Kindel bekommen hat. Vielleicht bekommen meine An-bald ja ähnliche Blüten, wie die hier gezeigten.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5105
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Mi 17 Mai 2023, 18:16

Hallo zusammen,
heute gibt es nicht viel zu berichten, aber ein klein wenige geht schon. Bis auf zwei Pflanzen sind alle anderen verblüht oder
schieben gerade ihre Knospen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Blüte des Erstblühers Schatz-bald HSS 30 sieht immer noch gut aus.  Ist schon ein ganz netter Rotfarbton.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5105
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Do 18 Mai 2023, 16:28

Hallo zusammen,
hier ein kurze Zusammenfassung von Heute. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 30 schmolz heute förmlich in der Sonne dahin.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 28 steht als einige Pflanze noch im Wintergarten und ging heute auf. Sie hat schon im vergangenen Jahr
geblüht. Allerdings ist die Blüte dieses Jahr einen kleinen Schlag mehr ins Rosa ausgefallen und die Mittelstreifen kommen
etwas deutlicher hervor.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Knospe von An-bald HS-17 sieht schon etwas seltsam aus. Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Gene der Mutterpflanze,
einer G. andreae longispinum etwas durcheinander waren. Die Mutterpflanze hatte ja auch eine Sonnenphobie und ging an ihren
ständigen Verbrennungen irgendwann dann ein. Ein rechtzeitig abgenommenes Kindel sichert jedoch das weitere Vorhandensein
dieser Gene. Es wächst wohlbehütet vor der Sonne auf.   Wink

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5105
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 28 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Christine Heymann Do 18 Mai 2023, 16:40

Danke für deinen aktuellen Bericht, Spickerer! *daumen*
LG Christine
Christine Heymann
Christine Heymann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 726
Lieblings-Gattungen : alles mit weißer (möglichst dichter) Bedornung und/oder besonderen Blüten

Nach oben Nach unten

Seite 28 von 32 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten