Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hybriden von Gymnocalycium baldianum

+21
Randolph
OPUNTIO
Christine Heymann
AngelaSG
Cristatahunter
Kaktussonne32
Jens Freigang
kaktusgirl007
Thomaline
bjing212
bruchii
Adrian22
Tarias
Akka von Kebnekajse
obesum
shirina
Andreas75
sensei66
Antonia99
Phoenixfeder
Tapeloop
25 verfasser

Seite 39 von 43 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Weiter

Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  gerwag Mi 02 Aug 2023, 20:36

Auif den ersten Blick ein G. baldianum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf den 2. Blick sind die Staubfäden viel zu hell
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und zum 3. ist die Pflanze gerade mal so groß, wie halb so alte reine G. baldianum und die Blüten haben nur einen Durchmesser von 50-65 % eines normalen G. baldianum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das war die Mutter, ein Hybride, der u.a. damit aufgefallen ist, dass er 2 unterschiedlich große Samentypen in den Früchten produzierte (Vergangenheitsform, hat als einziger meiner Kakteen den letzten Winter nicht überlebt).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Zwerg stammt aus einem der kleinen Samenköner (2. oder 3. von links)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch ein Gruppenbild vom letzten Jahr mit ein paar Geschwistern, die aus den größeren Samenkörnern aufgegangen waren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Re: Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  WaizeBear Do 03 Aug 2023, 06:56

gerwag schrieb:
Hier noch ein Gruppenbild vom letzten Jahr mit ein paar Geschwistern, die aus den größeren Samenkörnern aufgegangen waren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da hast du aber eine richig schöne Patchwork-Familie. *daumen*
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 989
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Do 03 Aug 2023, 18:58

Hallo zusammen,
gerwag, die kleinen Blüten kommen bei meiner An-bald Linie auch vor. Allerdings hatte ich bisher noch kein so tiefes Rot dabei wie bei deiner Pflanze.
Gegenüber meinen Schatz-bald sind die Körper der An-bald ebenfalls Winzlinge.  

Die hellgelben Blüten auf dem Gruppenbild links, scheinen mir schon besonders zu sein. Habe so ein Hellgelb noch nicht gesehen.  Rolling Eyes

Übrigens, auch die große purpurfarbene Blüte gefällt mir gut.  Very Happy

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Do 03 Aug 2023, 19:24

Hallo nochmal,
diese Blüte hätte ich beinahe vergessen. Auch wenn das Wetter größtenteils duster war, so hat sie die Blüte doch wenigstens
wieder leicht geöffnet.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 24

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer So 06 Aug 2023, 17:31

Hallo zusammen,
momentan scheint es, als wäre das Blühen vorbei und das Wachsen steht im Vordergrund. Die zuerst nach Draußen gelangten
Schatz-bald Hybriden haben ordentlich zugelegt und einige beulen schon die 7 cm Töpfe aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald Hybriden. Eine gewisse Variabilität der Dornen ist schon gut erkennbar. Viel haben jetzt einen Mitteldorn bekommen.



Bei den An-bald Hybriden ist kein besonderer Wachstumsschub erkennbar. Es geht langsam voran. Eine Ausnahme bildet eine
Pflanze die schon so groß wie die Schatz-bald Hybriden ist. Sie hat sogar schon mehrere Kindel und vor zwei Jahren als Erste
geblüht; heuer aber bisher noch nicht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sie ist schon ein richtiger Kracher geworden, kindelt aber lieber als die blüht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese hier sind etwa so groß wie der größte Ableger der Vorherigen. Man kann auf dem Bild gut die Variabilität der Dornen und
der individuellen Pflanzengröße erkennen.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Mo 18 Sep 2023, 16:42

Hallo zusammen,
blühen tut von den Hybriden dieses Jahr keine mehr. Die meisten warten schon auf ihre Einquartierung ins Winterlager. Die
Schatz-bald Hybride HSS 31 habe ich nicht abgeschnitten. Sie hat sich scheinbar etwas erholt und treibt jetzt oben neu
zwei Kindel aus. So wie es aussieht waren wohl Spinnmilben die Ursache für den Krüppelwuchs.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vor der Einquartierung werden alle Pflanzen noch einmal mit einem Mittel gegen Spinnmilben gespritzt. Das wird die Winter-
aktivitäten dieser Schädlinge hoffentlich etwas eindämmen. Schließlich sollen sich die Spinnmilben ja nicht noch vermehren.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer So 21 Apr 2024, 12:06

Hallo zusammen,
es geht wieder los. Den hier entdeckte ich zufällig. Die anderen Jungpflanzen stehen noch in Kisten übereinander. Da muss ich jetzt ran und
alles möglichst bald auseinanderziehen, damit Sonne dran kommt.   Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
An-bald HS-3 mit der ersten Knospe. Habe so früh nicht damit gerechnet.  Shocked

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

AngelaSG, sofie69, WaizeBear und bjing212 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Do 25 Apr 2024, 18:48

Hallo zusammen,
die Jungpflanzen stehen noch in Kisten übereinander, darunter auch die Schatz-bald Hybriden. Habe daher mal einfach unter den Tisch fotografiert.
So wie es aussieht, brauchen sie jetzt schnell etwas mehr Licht. Habe mir überlegt, sie schon nach Draußen in eine etwas geschützte Ecke zu
plazieren. Hadere aber noch etwas. Ist ja noch kein Sommer und Frost kommt wohl auch nochmal kurz. Aber wer weiß schon so genau . . .
Kann ja eine Plane drüber legen. Rolling Eyes


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dei brauchen kaum Licht und würden auch im Dunkeln blühen. Was für rustikale Gene.  Shocked

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

mei50, sofie69, WaizeBear, doc snyder und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Do 02 Mai 2024, 18:36

Hallo zusammen,
jetzt ist es soweit. Die ersten Blüte, eine An-bald ist offen. Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
An-bald HS-3 zeigt nun ihre "Erstblüte" in rotorange mit angedeutetem Mittelstreifen.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Krabbel, sofie69, WaizeBear, bjing212, Susanne, doc snyder und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Hybriden von Gymnocalycium baldianum - Seite 39 Empty Hybriden von Gymnocalycium baldianum

Beitrag  Spickerer Di 14 Mai 2024, 21:48

Hallo zusammen,
so langsam nehmen die Blühwilligen der Eigenzüchtung zu. Heute entdeckte ich gleich zwei Exemplare. Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schatz-bald HSS 7 blüht bereits im zweiten Jahr und die Blüte scheint stabil in ihrer Farbe zu seiin. Besonders das irisierende Farbenspiel mit
pupurfarbenen Rändern hat seinen Reiz.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und dann ist da noch die An-bald Hybride, HS-a2. Sie blühte vor drei Jahren als erste von allen Hybriden. Die vergangenen zwei Jahre blühte
sie nicht, wuchs dafür aber deutlich schneller als ihre Geschwister und bekam Kindel. Jezt hat sie eine Blüte, die ähnlich gefärbt ist wie ihre
Erstblüte, aber sie macht einen auf "Stern von ...". Mal sehen wie es weitergeht. Bleibt die Blüte auch im kommenden Jahr so wie heuer,
dann wird an den Stern eine Ortschaft gehängt. Very Happy

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6041
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Kaktusfreund81, sofie69, WaizeBear und Thea mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 39 von 43 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten