Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Knospen gehen nicht auf, fallen ab

+9
aschenbecher
k.oli
boophane
Shamrock
Torro
Cristatahunter
jupp999
volker
Roland150
13 verfasser

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Cristatahunter Sa 27 Okt 2018, 18:41

Das sieht dann nach Kulturfehler aus. Was weiss ich an was es liegen kann? Deine Infos sind spärlich und dein Foto ist auch nicht informativ. Normalerweise müsste ein Astrophytum das schon mal geblüht hat auch wieder blühen. Ich kann dich nicht alles abfragen was du vielleicht falsch machen könntest.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22635
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  nordlicht Sa 27 Okt 2018, 20:06

Moin Josef,

ich pflege etwa ein Dutzend A. myriostigma.

Meine Erfahrungen:

Die nudalen Exemplare sind pflegeleicht und sehr blühfreudig, die Exemplare mit Flocken reagieren sensibler auf Pflegefehler. Zum Beispiel nach dem Kauf und Umtopfen,.....anderes Substrat, .... veränderte Lichtverhältnisse,.......anderes Gießen.

Meine Astrophyten bekommen die volle Ladung UV-Licht während des Sommers. Kaufst Du Astrophyten aus Gewächshäusern, kann es passieren, dass sie mindestens ein Jahr Gewöhnung an das Sonnenlicht brauchen, bevor sie sich angepasst haben und normal blühen.

Gießen während der Blühphase, ...... meine Erfahrung ist, dass der Kaktus nicht zuuuu lange trocken stehen sollte. Nicht falsch verstehen, er soll nicht dauernd feucht stehen, aber auch nicht zu lange trocken, .....die Knospen bleiben in ihrer Entwicklung stecken und vertrocknen.

Ein kühler Stand im Winter um etwa 10 Grad ist förderlich für die Blütenbildung im Folgejahr.

Das sind ganz subjektive Erfahrungen.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2012
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Shamrock Sa 27 Okt 2018, 21:48

Josef, dann hilft nur mehr gießen - oder eine Wurzelkontrolle. Irgendwo muss ja der Hund begraben liegen.
An sich können ja gerade Astrophyten auch recht gut Durststrecken überbrücken und mit der Knospenentwicklung zu besseren Zeiten weitermachen. Während viele Knospen im Winterquartier vertrocknen, machen die meisten Astrophytum-Knospen im Frühling einfach dort weiter, wo sie im Herbst aufgehört haben.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28493
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Josef17 So 28 Okt 2018, 12:03

so sah sie 2014 aus, werde sie im Frühjahr mal in frische Erde setzen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Astrophytum-myriostigma by Josef, auf Flickr
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 869
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Cristatahunter So 28 Okt 2018, 21:29

Das ist jetzt wohl ein aha Erlebnis für dich. Das ist gar kein A. myriostigma. Es ist ein A. coahuilense. Der Blüht nicht so häufig wie der myr. und braucht eine passende Pflege. Weniger Wasser und wenig Dünger.
Myriostigma und coahuilense sind nicht miteinander verwandt, auch wenn sie sich so gleichen. Kreuzen ist unmöglich.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22635
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Josef17 Mo 29 Okt 2018, 13:25

Dankeschön
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 869
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Knospenfall

Beitrag  Kathrin Sa 16 Jul 2022, 12:19

Hi Zusammen

Manchmal bleiben Knospen in der Entwicklung stecken und fallen ab ab. Dies kann in den unterschiedlichsten Stadien passieren. Auch kurz vor der Oeffnung der Blüte.Was können Gründe sein?
Meine Kleine Sammlung ist bunt gemischt, auch winterharte sind dabei. Sie stehen draussen überdacht, kriegen ab Mittag Sonne. Gegossen und gedüngt wird ca alle 2 Wochen. Wohlgemerkt, es sind nicht alle meine Pflanzen von davon betroffen. Ansonsten sehen sie gesund aus.

Hat jemand einen Tipp?
Vielen Dank!
Kathrin
Kathrin
Kathrin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : ?

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Wüstenwolli Sa 16 Jul 2022, 22:39

Hallo Kathrin,

jeder KuaS-Sammler wird es mal erleben, dass sich manchmal das Knospen-Wachstum einstellt,
Ursache können widrige Wetter-/ Licht- / Temperaturumstellungen sein -
manchmal auch Pflegefehler.
Wenn man z.B. während der Knospen-Entwicklung düngt,
kann sich die Pflanze für Wachstum entscheiden und steckt da ihre Energie ein- die Knospe trocknet ein oder fällt ab.
Auch bei zu reicher Knospenbildung bleiben manchmal einige auf der Strecke und blühen nicht auf - das ist aber ganz normal.
Das Düngen in der Zeit, wo Du Knospen entdeckst, würde ich unterlassen,
auch große Wassergaben dann vermeiden.


LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5180
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Kathrin Sa 16 Jul 2022, 22:49

Vielen Dank Wolli
Das scheint plausibel. Ich denke im Düngen liegt wohl der Fehler.

Lg Kathrin
Kathrin
Kathrin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : ?

Nach oben Nach unten

Knospen gehen nicht auf, fallen ab - Seite 3 Empty Re: Knospen gehen nicht auf, fallen ab

Beitrag  Wüstenwolli Sa 16 Jul 2022, 23:35

Versuche es mal ohne Dünger während der Knospen-Entwicklung, Kathrin.

Auch ein Wechsel des Aufstell-Platzes kann während der Knospen-Phase ungünstig sein-
das ist mir mal im ersten Pflegesommer bei meinem Echinocereus brandegeei passiert,
weil ich vermutete, dass auf dem Hochbrett im Glashaus die Knospe bei gut 50°C mittags Schaden nehmen würde und ihn nach unten umstellte...Knospe adieu.
Der schafft es an diesen Tagen wieder, wie auch im Vorjahr am alten Aufstellplatz trotz des zur Zeit wieder sehr warmen Wetters seine Blüte trotz der hohen Temperaturen zu zeigen.
Letzte Düngergabe war Mitte Mai.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5180
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten