Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Lophophora Krankenhilfe

+75
apution
cycas
nihey7
Tapeloop
Charlie
lomolta
1965mick
Spike-Girl
Spickerer
feldwiesel
JürgenKS
Markata
bugfix
Squizzer
Brachystelma
JimiKofski
sequoiadendron
George
Kaktusfreund81
Cactusfred
schrulle
raphj
kaktophil
TobyasQ
Cristatahunter
Tenellus
Mexikaner
Kimchi
Meteorite Cactus
Vollsonnig
Datensatz
Aspasia
manfredhils
Dietmar
Agave2016
wolfgang dietz
Kaktusgandalf
Dietz
Orchidsorchid
Litho
Astrophytum
Pieks
rabauke
nautilus1962
simon dach
abax
komtom
k.oli
Cactophil
sensei66
Mexcacti
Der Kaktusfreund
Hardy_whv
Snuky
Mantrid
Alex H.
marcus84
Blume
william-sii
Torro
Prof.Muthandi
rezzomann
mezcla
Ario
Nexeron
kakteen und mehr
Liet Kynes
Wolfgang35041
Ralle
Diffusa
Ralla
nikko
Wüstenwolli
Echinopsis
migo
79 verfasser

Seite 4 von 41 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 41  Weiter

Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Liet Kynes Mo 13 Mai 2013, 13:26

Ich will das für deinen Fall auch nicht beschwören,aber vor einem Jahr brauchte ich am Lopho dafür auch ein Weilchen, den Befall zu entdecken. Die kommen auf Lophos nicht so leicht damit voran, das typische Schadbild zu konstruieren,wie beispielsweise auf einer Frailea. Hatte parallel den Befall. Hatte auf dem Lopho auch zuerst ein verfärbtes Epidermis-Pünktchen,das sich dann nach Tagen begann in eine längliche Form zu verwandeln... Aber wie gesagt, das kann natürlich auch weit hergeholt sein.
Meine Frailea cataphracta hingegen wurde zeitgleich vom Scheitel-Inneren ausgehend immer oranger. Dann kam ich mit Kanemite und nun, ein Jahr später, ist der Schaden dort schon fast wieder raus gewachsen.
Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1981

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Fault mein Lophophora?

Beitrag  mezcla Di 27 Aug 2013, 10:46

Hallo liebe kakteenfreunde,

Ich habe an meinem Lophophora williamsii braune Stellen und wollte wissen ob dies von Fäulniss kommt?
Habe ihn schon ausgetopft, aber die Wurzel wasr hart und trocken.
Kann es sein das die Flecken vom entfernen von Kindeln kommt?
Bin erst seit 2 Wochen im Besitz von diesen Peyote.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe ihn inzwischen etwas tiefer eingepflanzt!
Liebe Grüße und Danke euer Mezcla! Very Happy
mezcla
mezcla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Ralle Di 27 Aug 2013, 11:31

Kein Grund zur Sorge Mezcla ... sieht doch alles prima aus.
Meine L. schieben sich zum Teil auch mal etwas in die Höhe wenn z.B. der Topf langsam zu klein wird.
Was Du auf Bild 1 sehen kannst, ist nur ein Teil der Rübenwurzel ... Bild 2 ... treibt ein kleiner Spross sein Unwesen.
Und wenn Du diese Verfärbung meinst ... nicht Besorgnis erregendes - ist normal, jedenfalls hin- und wieder bei meinen.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2255
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  mezcla Di 27 Aug 2013, 11:38

Vielen Dank für die Antwort!
das beruhigt mich echt sehr... Very Happy 

Liebe Grüße Mezcla
mezcla
mezcla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Flecken auf Lophophora

Beitrag  rezzomann Mi 19 Feb 2014, 10:38

Hallo zusammen !
Ich habe gerade auf einem meiner gepfropften Lophos seltsame Flecken entdeckt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hat jemand eine Idee ?
 danke danke 
MfG Ralf
rezzomann
rezzomann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 580
Lieblings-Gattungen : Echinocereen

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Prof.Muthandi Mi 19 Feb 2014, 10:48

Hallo Ralf,

das sieht mir sehr nach dem Schadbild "rote Spinne" (Spinnmilbenbefall) aus. Geh mal näher ran...
Diese Biester bevorzugen schnell aufgepumpte Pfropfungen wie diese auf dem Bild.

Gruss und viel Erfolg bei der Bekämpfung
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1045
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Nexeron Mi 19 Feb 2014, 12:54

Gibt's bei sowas ein Hausmittel oder brauch man eine Chemiekeule und wenn ja welche.
Nexeron
Nexeron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 183
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Lophophora,Astrophytum und Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Torro Mi 19 Feb 2014, 13:13

Alex, da hilft meiner Meinung nach nur die chemische Keule.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6029
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  william-sii Mi 19 Feb 2014, 13:34

Torro schrieb:Alex, da hilft meiner Meinung nach nur die chemische Keule.
Und zwar ein Mittel speziell gegen Spinnmilben (z.B. Kiron), kein Insektizid.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3075
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 4 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Nexeron Mi 19 Feb 2014, 14:26

Danke, Chemiekeule ist denke mal eh am besten, ich weiß noch nicht so recht was meine haben, poste ich heute Abend mal.
Nexeron
Nexeron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 183
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Lophophora,Astrophytum und Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 41 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 41  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten