Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Lophophora Krankenhilfe

+75
apution
cycas
nihey7
Tapeloop
Charlie
lomolta
1965mick
Spike-Girl
Spickerer
feldwiesel
JürgenKS
Markata
bugfix
Squizzer
Brachystelma
JimiKofski
sequoiadendron
George
Kaktusfreund81
Cactusfred
schrulle
raphj
kaktophil
TobyasQ
Cristatahunter
Tenellus
Mexikaner
Kimchi
Meteorite Cactus
Vollsonnig
Datensatz
Aspasia
manfredhils
Dietmar
Agave2016
wolfgang dietz
Kaktusgandalf
Dietz
Orchidsorchid
Litho
Astrophytum
Pieks
rabauke
nautilus1962
simon dach
abax
komtom
k.oli
Cactophil
sensei66
Mexcacti
Der Kaktusfreund
Hardy_whv
Snuky
Mantrid
Alex H.
marcus84
Blume
william-sii
Torro
Prof.Muthandi
rezzomann
mezcla
Ario
Nexeron
kakteen und mehr
Liet Kynes
Wolfgang35041
Ralle
Diffusa
Ralla
nikko
Wüstenwolli
Echinopsis
migo
79 verfasser

Seite 39 von 41 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41  Weiter

Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Gast Di 02 Aug 2022, 18:41

Hallo Julian,

willkommen im Kakteenforum. Wenn du magst - wir mögen es auf jeden Fall Wink - stell dich hier doch kurz unseren Usern vor. Ist immer sympathischer, wenn man weiß, mit wem man es zu tun hat.

Zu deiner Frage: Mir sieht dein Lopho recht schrumpelig aus, weil ihm vermutlich Wasser fehlt. Sonne können die ja ohne weiteres ab. Das Substrat sieht auch gut aus (rein mineralisch ?). Einzig der Übertopf stört mich etwas, weil da die Gefahr besteht, dass Wasser darin stehen bleibt. Das darf auf keinen Fall sein. Mein Rat: zumindest zum Gießen raus aus dem Übertopf. Wenn dann garantiert kein überschüssiges Wasser mehr unten raus kommt, kannst du ihn zu Dekozwecken ja gern wieder in den Übertopf stellen.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Gast Di 02 Aug 2022, 21:30

Hallo Julian,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Meist ist es ganz gut, wenn man erstmal die foreninterne Suchfunktion zu Rat zieht. Gerade zu Lophophora gibt´s schon einige Threads, wo deine Frage definitiv besser gepasst hätte. Dann hat der nächste Ratsuchende gleich alles an einem Ort und muss sich nicht durch 36 verschiedene Threads lesen... Wink
https://www.kakteenforum.com/t35277-lophophora-noch-zu-retten?highlight=lophophora

Ansonsten richtig kombiniert! Wahrscheinlich eine Kombination aus beidem. Lophophoren mögen nicht unbedingt die sonnigsten Plätze und nach einer Runde gießen sollte sich das Aussehen schnell wieder normalisieren.

Gutes Gelingen und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Gast Mi 03 Aug 2022, 13:10

Hallo Julian,

es ist vollkommen in Ordnung, dass du deine Frage als Neuling im Forum hier separat eingestellt hast. Lass dich von niemandem verwirren. Im Verlauf deiner Forenzugehörigkeit wirst du ganz von allein weitere hilfreiche Threads finden.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  nihey7 Mi 03 Aug 2022, 13:30

Danke für die freundliche Aufnahme.
Natürlich auch für die Tipps.

Das mit dem Übertopf ist so eine Sache, zumal ich gar keinen Untertopf darin habe.
Ich werde etwas passendes dafür suchen.

Das Substrat ist mineralisch, also passt gut.
Ich habe auch mal die Anzucht selbst probiert, bin aber immer ab einem gewissen Stadium gescheitert.
Die Anzucht war damals nicht auf rein mineralisches Substrat, könnte das der Fehler gewesen sein?
Dieser Gedanke kam mir gerade nur in den Sinn.

Mit eurer Energie werde ich mich jetzt mal weiter um ihn kümmern.
nihey7
nihey7
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  TobyasQ Mi 03 Aug 2022, 14:19

Wenn dieser glasierte Topf ein Loch im Boden hat, ist doch dem Ablauf überschüssigen Wassers Genüge getan.

Allein das Gewicht hält mich ab, meine Schützlinge in glasierte Keramik- oder ähnliche Gefäße zu topfen. Hätte den entschiedenen Vorteil, dass Wurzeln selten Halt an den Seiten und am Boden finden.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3563
Lieblings-Gattungen : .

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  Gast Mi 03 Aug 2022, 14:44

Ein Wasserabzugsloch sollte schon im Boden des Topfes sein. Sonst weißt du ja nie, ob Restwasser im Topf verbleibt.

Mein Mann hat übrigens schon in viele Keramiktöpfe mittels eines Steinbohrers Abzugslöcher gebohrt. Das funktioniert - meistens. Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Schwarzer Fleck an Lophophora

Beitrag  kaktophil Sa 10 Sep 2022, 20:19

Hallo zusammen.
Habe gerade eine seltsame schwarze Stelle an einer meiner Lophophoren entdeckt. Das Gewebe außenrum ist recht weich. Die Kindl scheinen aber in Ordnung zu sein..habe die Pflanze erst vor einigen Wochen aus einer Sammlungsaufkösung übernommen. Den relativ kleinen Wurzeln nach zu urteilen war sie früher gepfropft und dann neu bewurzelt worden. Weiß jemand was das ist? Und was sollte ich nun machen? Vg[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
kaktophil
kaktophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  simon dach So 11 Sep 2022, 00:56

...die Pflanze fault..
da hilft nur Schneiden...
sicherlich ist noch nicht die ganze Pflanze infiziert.
simon dach
simon dach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 149
Lieblings-Gattungen : Altpflanzen,Astrophytum,Ariocarpus,Lophophora,turbinicarpus, - ,copiapoa

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  kaktophil So 11 Sep 2022, 07:26

Hatte ich schon befürchtet. Weißt du, woran das liegen kann?
kaktophil
kaktophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Lophophora Krankenhilfe - Seite 39 Empty Re: Lophophora Krankenhilfe

Beitrag  kaktophil So 11 Sep 2022, 07:42

Kann mir das noch jemand bestätigen? Wie soll ich am besten schneiden? Alle kleinen Köpfe weg und neu bewurzeln? Oder nur die betroffene stwlle großzügig entfernen?
kaktophil
kaktophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Seite 39 von 41 Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40, 41  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten