Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Umtopfen von Ariocarpen

3 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  tikzib Sa 13 Aug 2022, 20:21

Einen guten Abend zusammen😁

Ich habe einige ältere Arios übernommen. Das Substrat des Vorbesitzers passt nicht zu meinem, also muss der ganze Kram runter. Mir ist klar, dass jetzt die ungünstigsten Zeit zum Umtopfen ist.

Allerdings denke ich, dass die einzige vernünftige Variante das alte Substrat ohne massive Wurzelverletzungen zu entfernen, die gute Alte Wasserstrahl-Methode ist.
Normalerweise würde ich die im Januar oder Februar Umtopfen, nur dann bekomme ich die niemals schnell trocken.
Hat einer der Arioexperten hier massive bedenken, wenn die die Umtopfaktion jetzt in Angriff nehme?
Meiner Meinung nach verliere ich im schlimmsten Falle doch nur die Wachstumssaison.

Normalerweise mache ich einfach und gucke hinterher, ob es geklappt hat. Aber bei den Pflanzen bin ich schon etwas nervös.

Danke im Vorraus für die Hilfe😀
tikzib
tikzib
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  OPUNTIO Sa 13 Aug 2022, 20:51

Worin stehen die Arios denn?
Nur weil es anders ist als als deines, muss das Substrat ja nicht ungeeignet sin.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4637
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  tikzib Sa 13 Aug 2022, 21:13

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Zitat von dem guten Mann auf die Frage nach seinem Substrat: "Was halt so da war".
Das ist erstmal ein sehr pragmatischer Ansatz, konnte aber auch "zwei Schippen aus dem Garten mit ein paar Steinen untergemischt" bedeuten. Für ihn hat das jahrzehntelang funktioniert, aber ich werde da etwas nervös😅
tikzib
tikzib
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  tikzib Sa 13 Aug 2022, 21:15

Das ist jetzt nur ein Beispiel. Das wechselt zwischen gutem mineralischen Substrat und solchen undefinierbare Mischungen.
tikzib
tikzib
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  OPUNTIO Sa 13 Aug 2022, 21:23

Bei solchen Steinen in Verbindung mit Ariowurzeln würde ich auch nervös werden.
Vor allem würde ich tiefere Töpfe wählen.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4637
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  abax Sa 13 Aug 2022, 21:33

Hallo tikzip,
da die Bewurzelung gut aussieht, kann die Mischung eigentlich so ungeeignet nicht sein.
Bezüglich der Steine hätte ich keine Bedenken, damit müssen sie am Standort sicher auch gelegentlich fertig werden. Laughing

Aber wenn dein Substrat völlig anders ist, vor allem vom Aufnahme-/ Austrocknungsverhalten, würde ich auch umtopfen. Ist eben so und anders ein gewisses Risiko.
Ich weiche bei solchen Aktionen den Ballen ein und schwenke ihn dann in einem Eimer Wasser aus, das finde ich schonender für die feineren Wurzeln als ein Wasserstrahl. Mache ich auch eher im Sommer.

Viele Grüße

Stefan/ abax
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1075
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  tikzib Sa 13 Aug 2022, 21:34

Das war auch mein Gedanke und das Substrat an sich macht mir auch Bauchschmerzen. Daher muss es ja möglichst restlos entfernt werden --≥ per Wasserstrahl entfernen. Und da sehe ich massive Probleme im.Winter. Eine andere Methode um das einigermaßen verletzungsfrei hinzubekommen, fällt mir auf die Schnelle auch nicht ein.
tikzib
tikzib
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  tikzib Sa 13 Aug 2022, 21:41

@Stefan
Mein Substrat ist wesentlich gröber.
Es hat für meinen Bekannten sehr gut funktioniert und da sind über die Jahrzehnte extrem schöne Pflanzen entstanden. Aber wenn ich die so lasse, habe ich einen Außenbereich im Topf, der schnell abtrocknet und das Zentrum bleibt lange nass.

Die stehen auch teilweise in extrem kleinen Töpfen. Das erklärt auch, warum seine Art der Kultur gut funktioniert hat.

Aber danke für den Tipp mit dem.Eimer. Das probiere ich morgen Mal mit einem der Mittelgroßen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
tikzib
tikzib
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  tikzib Sa 13 Aug 2022, 21:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier Mal ein Beispiel für großer Ario in kleinem Topf😅
tikzib
tikzib
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Umtopfen von Ariocarpen Empty Re: Umtopfen von Ariocarpen

Beitrag  abax Sa 13 Aug 2022, 22:05

Na, da wird es wirklich Zeit für mehr Wurzelraum Razz

Habe das Auswaschen neulich mal mit seit Jahren umtopffälligen Lophos gemacht. Da ließen sich sogar die völlig verzwiebelten Wurzeln zweier Pflanzen in einem Topf recht verlustarm auseinanderbringen. Trocken wäre da eher nicht viel übrig geblieben. Durch das einweichen werden die Wurzeln auch flexibler.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1075
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten