Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ariocarpus umtopfen?

4 verfasser

Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  peterausgera Fr 31 März 2023, 13:18

Hallo,

ich besitze einen Ariocarpus trigonus minima, der seinen Plastiktopf inzwischen ausbeult. Gießen ist noch möglich. Geblüht hat er im Herbst auch. Meine Frage ist, ob ich ihn umtopfen oder warten soll, bis er den Topf sprengt?

Grüße,
Peter
peterausgera
peterausgera
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  Gast Fr 31 März 2023, 13:29

Guck mal, für Ariocarpen gibt's schon etliche Pflegethreads hier, wie beispielsweise diesen hier: https://www.kakteenforum.com/t6837-ariocarpus-pflege?highlight=Ariocarpus

Aus welchem Grund sollte man mit dem Umtopfen warten, bis ein Topfbewohner seinen Topf sprengt? scratch
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  peterausgera Fr 31 März 2023, 13:32

Weil dann die Wurzel gegen den Topf gewonnen hat und beim Umtopfen nicht beschädigt wird?
peterausgera
peterausgera
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  OPUNTIO Fr 31 März 2023, 13:44

Dieses Argument hat was für sich.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4040
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  Gast Fr 31 März 2023, 13:48

Warum sollte ich überhaupt die Wurzel gegen den Topf kämpfen lassen?

Der Thread hier ist übrigens noch passender: https://www.kakteenforum.com/t38360-umtopfen-von-ariocarpen?highlight=Umtopfen
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  feldwiesel Fr 31 März 2023, 13:53

Shamrock schrieb:...
Aus welchem Grund sollte man mit dem Umtopfen warten, bis ein Topfbewohner seinen Topf sprengt? scratch

Er explodiert dann wenigstens nicht in der Hand Twisted Evil .
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1982
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  peterausgera Fr 31 März 2023, 14:19

Das mit dem Explodieren ist nicht von der Hand zu weisen. Mir ist tatsächlich mal mit einem großen Knall der Topf eines Adenium geplatzt, weil ihn die Rübenwurzel gesprengt hatte. Der neue Topf ist deshalb konisch verjüngt geformt, so dass der Druck das Substrat nach oben schieben kann.
peterausgera
peterausgera
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 31 März 2023, 16:21

peterausgera schrieb:Mir ist tatsächlich mal mit einem großen Knall der Topf eines Adenium geplatzt
Wusst ich's doch: im Gehörschutz für Kakteenfreunde steckt ein unterschätztes Marktpotenzial. Endlich mal in aller Ruhe in der Sammlung entspannen, ohne ständige Explosionsgefahr!
Der neue Topf ist deshalb konisch verjüngt geformt, so dass der Druck das Substrat nach oben schieben kann.
Interessante Idee. Very Happy Da wär ich gar nicht drauf gekommen. Wobei ich eigentlich kein Freund dieser Art von Töpfen bin, wegen kleinerer Standfläche und somit leichtem Umkippen (das gilt jedoch nicht für große und entsprechend schwere Töpfe).

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2172
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus umtopfen? Empty Re: Ariocarpus umtopfen?

Beitrag  peterausgera Fr 31 März 2023, 16:54

Ja, der Topf ist groß...[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
peterausgera
peterausgera
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 302
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten