Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

+2
Kaktusfreundin2324
Kaktusfreund81
6 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Kaktusfreundin2324 Fr 24 Nov 2023, 11:21

Hallo ihr,

ich habe die erste und vierte Pflanze von anderen übernommen. Könnt ihr mir sagen wie die heißen? Liebe Grüße Maria
avatar
Kaktusfreundin2324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Henning Fr 24 Nov 2023, 11:40

Moin Maria, 
wenn Du jetzt noch ein paar Fotos dazu packst, könnte das die Chancen zur Identifizierung Deiner Pflanzen deutlich erhöhen.  Wink
Bis bald  
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5328
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 24 Nov 2023, 12:08

Hallo Maria,

hier findest Du eine Anleitung zum Bilderhochladen: https://www.kakteenforum.com/t5429-bilderhochladen-im-forum?highlight=Bilderhochladen

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Kaktusfreundin2324 Fr 24 Nov 2023, 12:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kaktusfreundin2324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Kaktusfreundin2324 Fr 24 Nov 2023, 13:00

Tut mir leid, war in Eile
avatar
Kaktusfreundin2324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 24 Nov 2023, 13:25

Tut mir leid, war in Eile
In der Ruhe liegt die Kraft. Wink

Zählst Du von links? Nr. 1 ist dann eine Echinopsis. In dieser Gattung wurde in der Vergangenheit viel hybridisiert, da sie schon lange in Kultur sind. Schreib einfach "Echinopsis-Hybride" auf's Schildchen.

Nr. 4 sollte eine Mammillaria sein, welche lässt sich im Gegenlicht und ohne Blüten aber schwer erkennen.

_________________
Beste Grüße
Sami


https://www.notocactus.eu/
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Gast Fr 24 Nov 2023, 13:41

Hallo Maria,

auch von mir ein herzlicher Willkommensgruß!

Wenn wir bei Anfang links bleiben ist Nummer 2 auch ne Mammillaria und Nummer 3 auch ne Echinopsis.
Übertöpfe sind bei Kakteen sehr gefährlich und da Kakteen nicht im Moor wachsen, wäre ein artgerechtes Substrat auch der Lebenserwartung förderlich:
https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Dann mal noch viel Freude hier im Forum und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Kaktusfreundin2324 Fr 24 Nov 2023, 13:53

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für die Antworten. Umgetopft hab ich sie teils schon gestern und ja ich weiß dass die Echinopsis nicht gut aussieht. Die Vorbesitzerin hat sie scheints über einen langen Zeitraum zu sehr gegossen. Der übrig gebliebene Übertopf kommt auch gleich weg. Werde mein Möglichstes tun um den Kakteen ein gutes Leben zu bieten.
avatar
Kaktusfreundin2324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Henning Fr 24 Nov 2023, 14:47

Warum meinst Du denn, dass Nr 1 nicht gut aussieht? Weil sie ein bisschen schief im Topf hängt? Weil sie "untenrum" ein bisschen braun ist? Weil sie so viele "Kindel" hat?
Alles kein Grund zur Sorge! Die Pflanze wirkt munter und vital.
Wenn Du sie jetzt umgepflanzt und dabei noch ein wenig auf "vernünftiges" Substrat geachtet hast, dann kommt der Rest (arttypisches Wachstum und Blüten) fast von alleine.
Ist das Fensterbrett Dein geheiztes Arbeitszimmer? Wenn ja, dann wäre es Deinen Kakteen dort zu warm für den Winter; stell sie in ein unbeheiztes Zimmer (möglichst kühl ohne Frost, möglichst hell und bis zum Frühling trocken). Danach am besten raus an die frische Luft und in die Sonne - dann wirst Du im kommenden Sommer Deine helle Freude daran haben. Damit es gleich nicht Hinweise auf möglichen Sonnenbrand hagelt: wenn Du die Kakteen im Frühling raus stellst, hib ihnen die erste Woche ein wenig Sonnenschutz, damit die sich nicht gleich "die Pelle verbrennen".
Viel Spaß mit all Deinen Kakteen (das werden bestimmt noch mehr, pass mal auf Wink )
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5328
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Kakteenanfängerin fragt nach Gattung Empty Re: Kakteenanfängerin fragt nach Gattung

Beitrag  Kaktusfreundin2324 Sa 25 Nov 2023, 15:20

Hallo Henning, vielen Dank für das Kompliment für die Echinopsis. Denkst Du das geht auch mit einer (dunklen) Garage für die Winterruhe? Zumal es in Schwaben gerade wirklich sehr kalt ist und (hab ein bisschen Grundwissen gelesen) Echinopsis und Mammillaria frostempfindlichsind, oder? Es ist halt auch ein bisschen schade sie nicht im Blickfeld zu haben für so lange.
avatar
Kaktusfreundin2324
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten