Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Stapelia

+37
Adrian22
Wühlmaus
Rouge
leo
Avicularia
M.Ramone
ClimberWÜ
Dropselmops
Trude
Litho
Grandiflorus
pisanius
Calandrella
Shamrock
Fred Zimt
rolandgor
Niki
KarMa
plantsman
lorik
kaktusfreundin01
stefic
Barbara
Cristatahunter
siroko
nikko
moecks
Wolke
Liet Kynes
epiphyllumplantage
Asclepidarium
heinze1970
Frenchmarine
alex
Egger
Echinopsis
wikado
41 verfasser

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  epiphyllumplantage Sa 28 Dez 2013, 10:57

heinze1970 schrieb:Ich hab meine bei etwa 10-15 Grad am Westfenster stehen.
Wasser bekommen sie ganz selten. Nur wenn ich den Eindruck habe, dass sie etwas schlaff aussehen.
Die müssen schlaff aussehen und gar kein wasser..
kühl wie möglich ..
Meine hab ich übrigens durch feuchte Luft gerockt, als ich noch die gigantea hatte..
epiphyllumplantage
epiphyllumplantage
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 195

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  Liet Kynes Sa 28 Dez 2013, 11:01

Hi Uli

Bezüglich des winterlichen Gießens bei "weichen" Pflanzenteilen : Gilt das auch für ausgeprägt sukkulente Vertreter der Ascleps (z.B Larryleachia) ?

Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2529

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  Asclepidarium Sa 28 Dez 2013, 20:44

Hallo Tim,

bei Larryleachia spp., White-sloanea crassa und Pseudolithos spp. wird i.d.R. nicht gegossen, wobei die beiden letzen Gattungen entweder Unterwärme haben oder im Haus stehen. Hoodia spp. bekommt ab und zu Wasser, aber vorsichtiger. Gegossen wird natürlich nur, wenn gute Wetter angesagt ist, damit das GH auch warm wird. Alternativ heizen wir das GH für ca. 1 Woche auf bei 15°C.
Man muss sich immer bewusst sein, dass die Arten aus dem südlichen Afrika im Winter immer wieder feucht und auch wochenlang richtig nass stehen bei ziemlich wiederlichen Temperaturen. Das Problem bei uns sind die Pilze und sicher in vielen Gewächshäusern die zu geringe Luftbewegung, die dann zur Fäulnis führt. Natürlich kann man die Arten bei niedriegen Temperaturen wir offensichtlich Ephphyllumplantage nicht gießen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die meisten Arten mit Wasser besser gehen.
Anbei zwei Bilder aus Calvinia Ende August 2012. Typisches Asclepsgelände bei plusminus 0°C mit Schnee und/oder Regen. Die trotz Wetter gefundenen Pflanzen waren randvoll mit Wasser.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Asclepidarium
Asclepidarium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 179
Lieblings-Gattungen : u.a. Copiapoa, Coryphantha, Eriosyce, Hoodia, Larryleachia, Quaqua

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  Echinopsis Sa 28 Dez 2013, 21:00

Hallo Uli,

besten Dank für diese hochinteressanten Bilder.
Hast Du vielleicht auch 1-2 Bilder zur Hand von den Pflanzen, die Du dort gefunden hast?

Grüße
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 14260
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  Asclepidarium Sa 28 Dez 2013, 21:16

Hallo Daniel,

mit Fotografieren war nicht viel, da ein heftiger Wind ging und wir zwischen den Schauern nur für kurze Zeit aus dem Auto kamen. Anbei aber drei Bilder: Stapelia arenosa, Aloe krapohliana, Microloma calycinum.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Asclepidarium
Asclepidarium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 179
Lieblings-Gattungen : u.a. Copiapoa, Coryphantha, Eriosyce, Hoodia, Larryleachia, Quaqua

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  Wolke So 05 Jan 2014, 20:16

Hammerschön die Bilder
Wolke
Wolke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 240
Lieblings-Gattungen : Passionsblumen/ Palmen und mein ganzen Garten...

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Stapelia grandiflora Überwinterung

Beitrag  moecks Fr 17 Jan 2014, 21:32

Hallo,

kann mir jemand sagen, bei welchen Temperaturen die Stapelia grandiflora überwintern muss?

Harriet
moecks
moecks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  nikko Fr 17 Jan 2014, 22:37

Hallo Harriet,
alle meine Stapelien stehen im Winter hell, bei 10°C bis 12°C, trocken. Nur soviel Wasser dass sie nicht schrumpfen, also so 3-4 mal im Winter ganz wenig Wasser. Ob das optimal ist, weiß ich auch nicht, in den letzten Jahren hat es aber auch nicht geschadet...

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4793
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  siroko Fr 17 Jan 2014, 23:53

ich bin zwar neuling aber soweit ich weiss macht es den sukkulenten garnichts aus wenn sie schrumpfen, ist sozusagen natürlich, was nun besser ist ist eine andere frage, ich persönlich stütze mich da eher an die natürliche umgebung der pflanzen

siroko
siroko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 64

Nach oben Nach unten

Stapelia - Seite 2 Empty Re: Stapelia

Beitrag  Cristatahunter Sa 18 Jan 2014, 07:47

Ein Kakteengärtner hat mir gesagt das Stapelias gleich wie Echinopsen überwintert werden sollten. kalt und trocken.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22728
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten