Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Msenilis am Sa 22 Jun 2013, 00:47

Torro schrieb:Manfred, das geht gerade noch so mit dem Essen. Manchmal hat man eine Hand frei....Wink
bin zwar eigentlich kein Freund von solchen Beiträgen, aber ich kann nicht wiederstehen.
Eine Hand das Brot, andere Hand die Rasierklinge, das kann leicht zu Verwechslungen führen TeufelGestört
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1618
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Torro am Sa 22 Jun 2013, 09:49

Ja stimmt. Brot schneidet so schlecht.lol!

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Msenilis am So 23 Jun 2013, 02:40

Du hast gewonnen.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1618
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Torro am Mi 26 Jun 2013, 13:24

...um wieder zum Thema zu kommen: Die gehen ab wie verrückt.
Links in der Schachtel SAP 2012-56 T:4218: EH (EH Apemadaka x EH Impulse) * TH Buenavista
Rechts ESP 2012.19: Lobivia aurea Hybr. orange (HDH) * Lo. winteriana Hybrid FS
also beides wilde Kreuzungen von denen kaum ein Korn Chlorophyll hatte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zum Vergleich eine Sämlings-Direktpfropfung auf Cereus jamacaru (auf Pereskiopsis)
SAP 2012-111 T:4245: Lobivia jajoiana cv. Anemone * EH A 47
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Torro am Mo 22 Jul 2013, 08:28

Heinz, sie wachsen munter weiter. Die Wurzelstückchen wachsen nicht oder gehen ein.
Aber das ist ja kein Verlust. Selbst die Kopfstücken der Opuntia bewurzeln inzwischen.
Zuerst ein paar Lobivia jajoiana cv. Anemone * EH A 47 von SAP. Leider bleibt vermutlich nur eine gelb. Wink 
Dann ein Mix von Lobivia aurea Hybr. orange (HDH) * Lo. winteriana Hybrid FS von ESP und
EH Pisco * TH 0202-13 Lausser (TH Buenavista x TH Yellow California) von SAP
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Astrophytum am Mo 22 Jul 2013, 16:29

Sehr schön Frank, ja die wachsen wie verrückt:shock: .
Auch meine Ergebnisse auf Opuntia lassen gutes hoffen.
Mfg.Heinz


Zuletzt von Astrophytum am Di 23 Jul 2013, 16:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2630

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Torro am Mo 22 Jul 2013, 16:46

Ja Heinz, die lassen sogar die Sämlinge auf Hylocereus klein aussehen.
Mal abgesehen von ganz großen Hylos.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Gast am Mo 22 Jul 2013, 19:46

Sehen ganz gut aus die sich aus der Saat von mir entwickelt haben.
 
Düfte ja dann wohl genau das Richtige gewesen sein für dich.
 
Bei mir hat so was keine Daseinsberechtigung.

Dann mal viel Spaß weiterhin damit.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  Torro am Mo 22 Jul 2013, 20:18

Danke Sascha. So ein Bonbonladen ist doch was hübsches. Wenn die
eventuell dann auch noch blühen...

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica - Seite 2 Empty Re: Sämlingspfropfung auf Opuntia ficus indica

Beitrag  darwi am Di 23 Jul 2013, 14:08

Gut dass ich nicht gefragt habe.Der Name dieser Opuntia steht ja in dem Titel.
Ich habe sogar schon Schächtelchen opuntia gegoogelt Embarassed ,hab's einfach nicht gesehen.
Sowohl junge Blätter und Früchte sind fester Bestandteil der Mexikanischen Küche.Diese kaktusfeigen gibt es doch
auch manchmal im Supermarkt wenn ich mich nicht irre?
Da muss ich in den nächsten Tagen mal nachsehen ob ich eine erwische.
Das ist ein tolles Experiment und Ergebnis...

Gruss
Hardy
darwi
darwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten