Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Peniocereus

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  romily am Di 10 Jan 2017, 11:01

So, jetzt habt Ihr mich angefixt! Ich hab grad Samen von P. viperinus bestellt.... Das nimmt langsam echt Ausmaße an. Einkaufen
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Di 10 Jan 2017, 11:58

romily schrieb:So, jetzt habt Ihr mich angefixt! Ich hab grad Samen von P. viperinus bestellt.... Das nimmt langsam echt Ausmaße an.
Sehr löblich von dir! Ich sehe, du hast nun den Sinn und Zweck so eines Forum erfasst. Rauchen

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Bimskiesel am Di 10 Jan 2017, 12:45

Ich hatte 2015 einige Viperinus in der Aussaat. Letzten Sommer habe ich sie umgetopft, nachdem sie gut an Substanz gewonnen hatten.

Hier vor dem Umtopfen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und ausgepottet:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt bin ich gespannt, wie sie sich in der nächsten Saison entwickeln.

Grüße von Antje
avatar
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1588
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Di 10 Jan 2017, 12:47

Deine Exemplare sind doch sehr hübsch geworden - und sie werden in dieser Geschwindigkeit weiterwachsen...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  romily am Di 10 Jan 2017, 13:23

Bimskiesel schrieb:Ich hatte 2015 einige Viperinus in der Aussaat.
Sehr hübsch. Wie war bei Dir die Keimquote und wie hast Du sie ausgesät (Temperatur etc)?
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  CactusJordi am Di 10 Jan 2017, 17:45

Shamrock schrieb:... Aber extra für dich hab ich Schnee als Hintergrund gewählt, den siehst du ja nicht so oft...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Viel mehr ist dieser kleine Ableger nicht. Hab lediglich Kopf und Topf weggelassen. Mein erster Gedanke war der fleckige Peniscactus, welchen ich dann aber wieder verworfen habe....
Sehr wahrscheinlich ist das Peniocereus rosei, könnte aber auch ein magerer Peniocereus tepalcatepecanus sein. In jedem Falle ist das ein erwachsener Trieb und nicht die juvenile Form, die bei dieser Gruppe der Penios immer dreikantig ist.

Übrigens es gibt doch eine Gruppe Peniocereus, die schwer bis gar nicht zu bewurzeln ist, dazu gehören P. greggii, marianus und johnstonii
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  zwiesel am Di 10 Jan 2017, 18:27

Hey,
danke für die Komplimente.

@ Wolli es ist nur ein kleiner Teil meiner Sammlung, sie wächst leider nur zu schnell und der Platz ist schon wieder zu wenig.

@ Ada Ich habe mich daran erinnert das der Verkäufer meinte er hat sie erst 2016 umgetopft, aber sobald ich umtopfe mach ich Fotos. Du hast recht, Echinofossulocactus sind einige meiner Lieblinge. Leider ist es schwer gutes Material zu bekommen. Bei der Aussaat erlebt man zu oft Überraschungen.

@Shamrock ich werde sie genau beobachten und drücke einfach fest die Daumen, dass ich nicht zu lange auf eine Blüte warten muss. Du hast recht, es ist eine Arrojadoa bei der ich auch auf eine Blüte dieses Jahr erwarte, habe sie bei Chiemgau gekauft.

@ romily wo hast du denn die Samen bestellt?

@ Antje deine Pflanzen gefallen mir sehr, da bekomme ich Lust es auch mal mit der Aussaat zu probieren, musstest du das Saatgut speziell behandeln? Hast du vielleicht einen übrig für mich?
avatar
zwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 472
Lieblings-Gattungen : Esco, Lopho, Mammi, Steno,Turbini alles was klein bleibt große Blüten hat gern auch frosthart und bevorzugt große lila/magenta/fliederfarbende Blüten, seit kurzem auch Echinocereus und Ferocactus!

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  Shamrock am Di 10 Jan 2017, 21:03

zwiesel schrieb:Du hast recht, es ist eine Arrojadoa bei der ich auch auf eine Blüte dieses Jahr erwarte
Da solltest du in dem Fall nicht enttäuscht werden... Very Happy


Jürgen, ich danke dir! Erwachsen klingt gut, mit etwas Glück blüht dann dieser Steckling auch schon in handlicher Größe (ähnlich der Kopfstecklinge blühfähiger Säulen).
Aber sag mal, an welchen Merkmalen machst du denn bei so einem Foto die Art fest? Rippen? Areolen samt Dornen? Musterung der Epidermis? So wirklich viel aussagekräftige Fakten gibt das Foto ja nicht her... Man merkt jedenfalls, dass in deinem Gärtchen diverse Peniocereen vor sich hinranken.

Die Bewurzelungs-Aussage begründet sich dann wahrscheinlich aus den wenigen Arten, bei denen es dann wirklich so ist. Wurde halt mal wieder verallgemeinert, wie so oft. So richtig homogen ist die Gattung Peniocereus ja wirklich nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  romily am Di 10 Jan 2017, 21:51

zwiesel schrieb:
@ romily wo hast du denn die Samen bestellt?
Bei Köhres.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Peniocereus

Beitrag  CactusJordi am Di 10 Jan 2017, 23:42

romily schrieb:
zwiesel schrieb:
@ romily wo hast du denn die Samen bestellt?
Bei Köhres.
Dann sind sie vermutlich von meinen Pflanzen :-))
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten