Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rieselndes Substrat

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  Fred Zimt am Fr 16 Jan 2015, 10:47

scratch

Eine Handvoll Bims im Socken
hält des Gärtners Schweißfuß trocken.
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6520

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  Shamrock am Fr 16 Jan 2015, 10:50

Cristatahunter schrieb:Munter rieselt der Bims
auf das schöne Fenstersims.
Ist der Bims viel zu fein
kommt er aus dem Löchelein.
Nimmt man Bims ein bisschen gröber
fertig ists mit Staub gestöber.
Nimmt man kleine Gitterlein
wachsen die in Wurzeln ein.
Nimmt man bisschen Klopapier
rieselt nichts mehr, sag ich dir.
Die Moral von der Geschicht
Löcher zu dann rieselts nicht.
*daumen*


Und so ist das auch geklärt,
ist doch auch nicht so verkehrt.
Hat man mit der Sauberkeit kein Problem,
lässt man Töpfe mit bloßen Löchern stehen.
Topft man Kakteen in puren Lehm,
rieselt gar nix, ihr werdet´s sehen.
Kommt dann unerwünschter Besuch,
wirft man den Lehmtopf mit ´nem Fluch.
Ist man im Gewächshaus besonders ordentlich,
kommt unters jedes Töpfchen eine Serviette niedlich.
Rieselt der Kalk aus dem Kopf,
hilft auch kein geschlossener Topf.
Komm Lothar, erheb dich wieder,
sonst rieselts noch auf dein Köpfchen nieder!
Dachte Fred, du trägst nie Socken,
siehste, so kannst du mich schocken.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12384
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  boophane am Fr 16 Jan 2015, 11:18

Shamrock schrieb:
Dachte Fred, du trägst nie Socken,
siehste, so kannst du mich schocken.

Ei, wenn der Fred nur barfußgeht,
auch nie Schweiß im Stiefel steht.
Drum braucht's da auch kein' Bims.
Stimm's?
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1782
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  Aless am Fr 16 Jan 2015, 11:35

grinsen2 drehen

Alles klar, ich hab’s jetzt echt verstanden,
mit Plastikgittern kann man bei Kakteenwurzeln nur schlecht landen.
Blähtonkügelchen stopf' ich in die Abflusslöcher.
Am besten aber: Küchenrolle in die Töpfe noch und nöcher.
Achso, neee Quatsch…
einlagig, sonst wird die Wurzel Matsch!
Mit alten Socken bleibt mir bloß fern!
Ich mag eher die frische Luft ganz gern.
Sonst verbreitet sich bei jedem Gießen das Bouquet,
nein das wäre gar nicht schön, nee neeee!
Reicht mir doch schon die Note von Vitanal und Baldrian,
da denke ich immer: was hab' ich mir nur angetan?
Das Rieseln ist zwar nur wenig (aber dafür beständig) gewesen,
aber ich bin halt doch ein ordentliches Wesen
Herzlichen Dank sag ich noch zum Schluss
eure Gedichte waren sehr lustig und ein Genuss!
avatar
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  boophane am Fr 16 Jan 2015, 12:04

Aless schrieb:
Reicht mir doch schon die Note von Vitanal und Baldrian,
da denke ich immer: was hab' ich mir nur angetan?

Baldrianwurzelextrakt.
oh, schwerer, heilender Duft.
Katze spielt verrückt.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1782
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  Fred Zimt am Fr 16 Jan 2015, 12:29

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Bims und Kieselgur und Sand,
hätt ich alles schnell zur Hand.
Sand und Bims und Kieselgur
wär zu fein, das rieselt nur.
Kieselgur und Sand und Bims
etwas gröber, glaub dann gings.
Bims und Kieselgur und Kies,
will ich nicht, das reimt sich übel.


Zuletzt von Fred Zimt am Fr 16 Jan 2015, 12:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6520

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  boophane am Fr 16 Jan 2015, 12:38

Fred. Dichter, Denker.
Barfüßiger Blumenzüchter.
Rollt sich im Bimsstein.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1782
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  Sukkulentenbesitzer am Fr 16 Jan 2015, 16:30

Gestört

Ach was seit ihr denn heute
- All ihr Sukkulenten-Leute -
Denn schon wieder hier am dichten
Und auf den Kakteenblick zu verzichten?
So kann es doch nicht sein,
Dass wir hier nur sprechen im Reim!
Um nun des Themas Titel nicht zu verfehlen,
Hier noch etwas zu empfehlen:
Das Rieseln des Substrats ist zu unterbinden;
Die beste Lösung aber nicht zu finden,
So können wir nur hoffen,
Dass unser Substrat immer trocken.
avatar
Sukkulentenbesitzer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Echeveria, Aloe, Haworthia

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  boophane am Fr 16 Jan 2015, 16:49

Alles rinnt und rieselt.
Vergänglich und vergeblich.
Nicht aufzuhalten.

Ich werde nach der Lektüre dieses Threads und dem markerschütternden Bild von Bimskiesel die Bonsainetze nicht mehr so großflächig einsetzen.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1782
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Rieselndes Substrat

Beitrag  Lutek am Fr 16 Jan 2015, 16:56

Verzichten den Blick auf Kakteen ?
Dass glaubst du doch nur alleen !

Vor den Augen nur das Geriesel,
Im Hirn nur Bims, Papier und Kiesel.

Auch Vlies wurde’ schon angesprochen,
selbst nach Käse hat es gerochen

Ob auf dem Boden nun Papier oder Stein,
eine gute Drainage soll’s schon sein.

Verzichten sollten wir auf dies Gejammer
weiter Pflanzen pflegen in unserer Kammer!

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5514
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten