Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

+53
Josef
Thea
Jens Freigang
Esor Tresed
1965mick
Lorraine
Kaktussonne32
LutzB
Wolfgang
feldwiesel
Kalus.Beimer
Perth
Tenellus
mammillariamaniac
AlterSammler
Fupsey
Matches
woltertenhoeve
Cristatahunter
zwiesel
TobyasQ
kahey (†)
Epi-Anzucht-Fan
Micha2650
Thomas G. (†)
Coni
wolfgang dietz
Denise S.
Dietz
Kakteenfreek
johan
Silvia IT
RalfS
Ina
Kotschoubey
Cactophil
Aless
Wüstenwolli
dbm
phu-Melo
Sabine1109
Brichi
Bimskiesel
Konni
Hardy_whv
Pieks
pleun
Ralle
Echinopsis
Flora Smile
turbini1
komtom
Msenilis
57 verfasser

Seite 4 von 38 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21 ... 38  Weiter

Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Hardy_whv Di 8 Dez - 12:11

Shamrock schrieb:Zwei rote Pünktchen in den tiefsten Tiefen der Axillen. Seither laufe ich mit einem Dauergrinsen durch die Gegend und bitte sowohl den aktuellen KuaS-Artikel wie auch meinen letzten Beitrag in diesem Thread zu ignorieren.

Es gibt ja Theorien, dass Pflanzen spüren, wenn dem Pfleger der Kragen zu platzen droht. Deine Mammillaria hat gerade rechtzeitig noch (vor dem Tausch gegen eine Arrojadoa) die Reißleine gezogen. Na also - hat doch geholfen! Sich einfach mit einem Artikel in der KuaS beschweren - und schon klappts mit der Blüte!
Wenn sich das rumspricht, kann sich die KuaS bald all der eingereichten Artikeln nicht mehr erwehren  jubelnn


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1751
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Knospen locken

Beitrag  Konni Di 8 Dez - 13:00

Moin,

diese Theorie hört man immer wieder und ich kann sie aus eigenener Erfahrung nur bestätigen.

Gruß

Konrad
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 747
Lieblings-Gattungen : kleine mexikanische Kakteen, Eriosyce, Pterocactus, Tephrocactus, Echinopsis- und Trichocereus Hybriden

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Gast Di 8 Dez - 20:31

Hardy_whv schrieb:Sich einfach mit einem Artikel in der KuaS beschweren - und schon klappts mit der Blüte!
Wenn sich das rumspricht, kann sich die KuaS bald all der eingereichten Artikeln nicht mehr erwehren  jubelnn
"Hallo, hier schreibt die Oma Mechthild aus Castrop-Rauxel,
ich hab hier schon seit fünf Jahren eine Carnegiea gigantea rumstehen, die sicher schon 30 cm. hoch ist und noch nie geblüht hat..." Wink

Hardy, dann halt gleich mal in der Juni-KuaS Platz für ein Kaleidoskop samt Blütenfoto frei. Wink

Ähem, hat trotzdem zufällig jemand eine Arrojadoa dinae über? Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Hardy_whv Di 8 Dez - 20:46

Shamrock schrieb:Hardy, dann halt gleich mal in der Juni-KuaS Platz für ein Kaleidoskop samt Blütenfoto frei. Wink

Quasi als Nachtrag zu deinem Artikel? Geht klar!


Shamrock schrieb:Ähem, hat trotzdem zufällig jemand eine Arrojadoa dinae über? Wink

Ich habe in diesem Jahr ausgesät:

- Arrojadoa dinae subsp. nana GO298, Montezuma, MG (aus der DKG-Samenverteilung!)
- Arrojadoa nana HU 578 (Saatgut von SuccSeed)

Sind beides Synonyme zu Arrojadoa dinae subsp. dinae. Wenn du dich mit Sämlingen zufrieden gibts, kann ich dir im kommenden Frühjahr ein paar Sämlinge abgeben.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1751
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Gast Di 8 Dez - 20:53

Hardy_whv schrieb:Wenn du dich mit Sämlingen zufrieden gibts, kann ich dir im kommenden Frühjahr ein paar Sämlinge abgeben.
Wenn sich zwischenzeitlich nichts anderes ergibt, werde ich mich kurz vor Würzburg melden und gerne auf das tolle Angebot zurückkommen. yeahh
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Pieks Di 8 Dez - 21:08

*daumen* *daumen* *daumen*

Glückwunsch, Matthias. Doch keine Meise. Deine Mammillopse, natürlich.

Liebe Grüße,
Tim
Cool

Und nein, ich war noch nicht gucken. Und geh jetzt auch nicht mehr.
Was Deine Rote ist, ist übrigens meine albiflora. Die tut in ihrem 8. Jahr auch noch nix.
*Nudelholz*
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2600
Lieblings-Gattungen : Die mit B. B-Gattungen.

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Gast Di 8 Dez - 21:24

Pieks schrieb:Was Deine Rote ist, ist übrigens meine albiflora. Die tut in ihrem 8. Jahr auch noch nix.
Schreib nen Artikel für die KuaS, dann blüht sie auch. pig

Knospensuchen würde bei der weißblütigen Mammillaria senilis jetzt auch nicht helfen. Das ist ja wie die Suche nach dem weißen Adler auf weißem Grund.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Msenilis Di 8 Dez - 23:43

Hallo ,
Shamrock schrieb:Zwei rote Pünktchen in den tiefsten Tiefen der Axillen. Seither laufe ich mit einem Dauergrinsen durch die Gegend und bitte sowohl den aktuellen KuaS-Artikel wie auch meinen letzten Beitrag in diesem Thread zu ignorieren.
erstmal Glückwunsch dazu.
Ich habe meine gestern inspiziert, es ist noch nichts zu sehen, aber das beunruhigt mich nicht.
Bei mir ist alles immer etwas später, war z. B. ein Zehnmonatskind, aber ich möchte daran erinnern, das es wichtig ist (aus meiner Sicht)
das die Pflanzen Ende Februar und im März nicht irgendwann deutlich zu warm stehen.
Ich freue mich schon auf deine Blütenbilder!
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1811
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Re: Mammillaria senilis - Blüten und Kultur

Beitrag  Gast Mi 9 Dez - 8:37

Msenilis schrieb:ich möchte daran erinnern, das es wichtig ist (aus meiner Sicht)
das die Pflanzen Ende Februar und im März nicht irgendwann deutlich zu warm stehen.
Danke für die Erinnerung - aber das liegt nicht in meiner Hand. Momentan steht sie ja eh noch draußen rum und über den Rest entscheidet das Wetter.


Msenilis schrieb:Ich freue mich schon auf deine Blütenbilder!
Und ich mich erst... yeahh
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Mammillaria senilis - Blüten und Kultur - Seite 4 Empty Mammilopsis-senilis Blüten und Kultur

Beitrag  Gast Sa 12 Dez - 15:13

Auch meine mam. senillis haben noch keine knospen.
Dafür zeigen meine pelecyphora die ersten knospen

Gruß meinrad
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 38 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21 ... 38  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten