Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sämlinge düngen

+10
Kaktussonne32
Cristatahunter
Cossart
Trude
l. Kimberley
Kakteenfreek
Shamrock
Nils Wandelt
kaktussnake
olli0408
14 verfasser

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Sämlinge düngen Empty Sämlinge düngen

Beitrag  olli0408 Sa 12 Feb 2011, 17:39

Hallo,

ich wollte mal fragen wann und womit ihr anfangt eure Aussaaten zu düngen. Ich habe meine Aussaaten alle schon einmal schwach mit
Wuxal ´super´ gedüngt, bin mir aber nicht sicher, wie oft ich das wiederholen soll.
Für Antworten von den Erfahrenen Pflegern wäre ich dankbar.

LG
Oliver
olli0408
olli0408
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mammillarien und alles was einen dicken Caudex bildet

Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  kaktussnake Sa 12 Feb 2011, 17:48

ich gebe immer wenig dünger bei der aussaat ins anstauwasser.
sobald die pflanzen nach ca 8 -12 wochen das erste mal gegossen werden füge ich auch wieder etwas dünger zu.
wenn ich anstauwasser nachgiesse ist dieses auch ganz leicht gedüngt.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2837
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  Gast Sa 12 Feb 2011, 17:51

Cool Moin Oliver,

Zustimmung, genau so mache ich das auch seit vielen Jahren.
Die Sämlinge sind immer fit und legen auch gut zu.

ciao, Tom.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  olli0408 Sa 12 Feb 2011, 20:59

Vielen Dank euch beiden, wenn ich es richtig verstanden habe gibt es immer beim Gießen, oder Anstauen eine schwache Düngergabe.
Ab wann kann man denn Vitanal Kakteen Spezial einsetzen? Zusätzlich zum Dünger, oder alternativ?

LG
Oliver
olli0408
olli0408
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 251
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mammillarien und alles was einen dicken Caudex bildet

Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  Gast Sa 12 Feb 2011, 21:36

Ich klinke mich mal ein , in jeder Gießeinheit ist ca. der 3/4 Anteil einer normalen Düngermenge beigefügt. Da meine Sämlinge recht gut versorgt mit Licht und Wärme sind denke ich es ist o.k. so.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  Gast So 13 Feb 2011, 14:20

Ctenoides schrieb:Hi Oliver
Vitanal ist in dieser Bez. kein reiner Pflanzendünger.
Vitanal ist für eine gute Wurzelbildung verantwortlich und stärkt die Pflanzen gegen
Ungeziefer. Ist aber mit leichten Düngergaben verabreicht nicht verkehrt.
Gruß
Achim


Zuletzt von Ctenoides am So 13 Feb 2011, 14:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schreibfehler)
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Gießen und Düngen bei Kakteenaufzucht

Beitrag  Nils Wandelt So 06 Dez 2020, 22:09

Seid gegrüßt !
Ich studiere Landwirtschaft, interessiere mich aber privat auch seit kurzem für die Aufzucht von Kakteen. Dabei habe Ich im August einige Samen eines Stangenkaktus ausgesät ! Very Happy
Dabei habe Ich übliche Kakteenerde verwendet und die Befeuchtung mit einer Sprühflasche getätigt um die empfindlichen Keimlinge nicht zu schädigen. Das Substrat ist unterliegend mit Kiesel gepolstert um Wasserabfluss zu garantieren.
Das Wachstum ging gut voran und nun sind die kleinen vielleicht ein 1-2 cm groß ^^
Da der Winter ansteht habe Ich mich gefragt inwieweit Ich die Wasservergabe ändern sollte...Das Wachstum ist aufjedenfall deutlich langsamer geworden, nur bin Ich mir sehr unsicher ob Ich die Kakteen in diesem Stadium trocken werden lassen soll. Allzu viele Informationen findet man ja leider dazu nicht...
Ein weiteres Thema wäre ab wann Ich die Kakteen das erste Mal düngen sollte ?
Ich freue mich schon auf eure Antworten ! Smile
Liebe Grüße, Nils !
Nils Wandelt
Nils Wandelt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  Shamrock So 06 Dez 2020, 22:50

Hallo Nils,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Was definierst du als "übliche Kakteenerde"? Richtige Kakteenerde, also rein mineralisch? Dann solltest du auf jeden Fall jetzt schon gelegentlich düngen. Säulenkakteen sind doch etwas wuchsfreudiger und von nichts kommt nichts.
Wenn du aber diesen Torfmüll aus dem Baumarkt meinst, dann brauchst du so schnell überhaupt nicht düngen.

Die Wassergaben hängen jetzt von der Überwinterungstemperatur ab. Normalerweise überwintert man Kakteen kalt und trocken, aber bei den kleinen Gesellen wird der Wasserspeicher noch nicht ganz für eine komplett trockene Überwinterung reichen. Im Zweifelsfall einfach die Augen gut offen halten und beobachten. Bei mangelndem Licht, was der Winter hierzulande halt so mit sich bringt, ist die Gefahr einer Vergeilung sehr hoch. Also ist die erste Überwinterung eine kleine Gratwanderung zwischen Ruhe und kein Wachstum, aber gleichzeitig nicht vertrocknen lassen. Wenn sie mal größer sind und mehr Wasser speichern können, wird das auch gleich viel einfacher. Wink
Ansonsten ist auch die foreninterne Suchfunktion eine Goldgrube. Da findest du jede Menge wissenswerte Erfahrungen. Beispielsweise hier: https://www.kakteenforum.com/t33882-samlinge-uberwintern

Liebe Grüße und gutes Gelingen - Shamrock (aka Matthias)
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  Shamrock Do 14 Jan 2021, 18:03

Bitte Nils, gerne wieder. Evil or Very Mad
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Sämlinge düngen Empty Re: Sämlinge düngen

Beitrag  Kakteenfreek Do 14 Jan 2021, 20:28

Hallo Kakteenfreunde;
Da meine Aussaatzeit so ende Februar bis mitte März liegt, bekommen die Kleinen bei mir bis zum Sommerende nur mit einer
Sprühflasche Vitanal verabreicht. Erst dann gebe ich ihnen eine schwache Düngerlösung und das war es dann vor dem Winter. So hat eben
jeder seine eigene Methode und bei fast allen ist sie richtig, sofern man es nicht übertreibt.
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1223
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten