Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Raphionacme Samen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Raphionacme Samen Empty Raphionacme Samen

Beitrag  vonne am Mo 19 Sep 2016, 21:13

Hallo ,

nach langer Zeit melde ich mich wieder .
Habe auch gleich eine Fragewisse. Wie behandelt ich frisch geleistet Raphionacmesamen im Herbst und Winter ?
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen .

LG Vonne
vonne
vonne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 326

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Raphionacme bingerii

Beitrag  thx-tom am Mi 05 Jun 2019, 08:56

Hallo,

das Foto ist jetzt schon 3 Wochen alt. Die Sämlinge machen aber keine anstalten ein neues Blattpaar zu bilden.
Sie stehen warm und schattiert mit etwas Abendsonne im Gewächshaus zusammen mit meinen anderen Sämlingen.
Hat Jemand Erfahrung mit Caudex-Ascleps-Sämlingen? Die Samen sahen denen von Adenium ähnlich. Die verhalten sich aber anders und bilden schnell einen Caudex und neue Blattpaare.

Viele Grüße
Tom

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von thx-tom am Mi 05 Jun 2019, 15:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  thx-tom am Mi 05 Jun 2019, 10:02

ok der Beitrag wurde verschoben. Habe ich übersehen
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  thx-tom am Mo 10 Jun 2019, 11:53

Focus auf den linken Caudex. Könnte vielleicht etwas gewachsen sein...

Viele Grüße
Tom
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  thx-tom am Di 02 Jul 2019, 15:21

es geht vorran...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Tom

thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  Shamrock am Di 02 Jul 2019, 22:21

Glückwunsch! Sieht doch jetzt gut aus... Ein bissl Masse dürfen sie noch zulegen, erleichtert die Überwinterung etwas. Um welche Art handelt es sich denn, ich kann das Schild auf dem Foto nicht entziffern.
Weiterhin gutes Gelingen! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16135
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  thx-tom am Mi 03 Jul 2019, 08:07

Moin, Danke. Ja sie sind noch sehr klein (5er Topf) und wachsen wirklich sehr langsam.
Bisher ist der Plan sie durch zu kultivieren. Mal sehen ob sie mitspielen.

Viele Grüße
Tom
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  TobyasQ am Mi 03 Jul 2019, 10:56

Shamrock schrieb:Um welche Art handelt es sich denn, ich kann das Schild auf dem Foto nicht entziffern.

R. bingeri
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2616
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  Shamrock am Mi 03 Jul 2019, 11:17

TobyasQ schrieb:R. bingeri
Ah, danke für die Übersetzung! Dann heißt sie jetzt offiziell R. splendens, hat riesige, wunderschöne Blüten und verfügt über ein riesiges Verbreitungsgebiet im TROPISCHEN Afrika. Entsprechend sollte man sie dann auch gießen. Die haben den Caudex wahrscheinlich nur, um an widrigen Wuchsorten die Trockenzeit sorgenfrei zu überstehen und in der Regenzeit stehen sie nicht nur feucht, sondern wahrscheinlich nass. Ohne persönliche Kulturerfahrungen würde ich zumindest so an die Sache herangehen. Bei anderen sukkulenten afrikanischen Gewächsen aus solchen Regionen funktioniert das zumindest wunderbar.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16135
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Raphionacme Samen Empty Re: Raphionacme Samen

Beitrag  thx-tom am Mi 03 Jul 2019, 11:20

stimmt hatte ich vergessen. R. bingerii
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ascleps

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten