Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussenbeet Episode 1

Seite 4 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter

Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar Mi 07 Dez 2016, 10:47

cactuskurt schrieb:Eine beeindruckende Sammlung Aldama Gratulation dazu.
LG Kurt

In der Tat sehr eindrucksvoll!
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar Mi 07 Dez 2016, 10:52

Auch die Opuntien erwiesen sich als sehr blühfreudig. Opuntia fragilis öffnet in der Regel als erste ihre Blüten. Sie ist zudem eine der winterhärtesten Arten überhaupt.

O. fragilis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar Mi 07 Dez 2016, 11:09

Opuntia pinkavae erwies sich ebenfalls als winterhart. Ihre Blüten öffnen sich ganz nur bei großer Hitze. Von Begleitpflanzen wie kalifornischem Goldmohn habe ich schnell wieder Abstand genommen, weil er alles überwuchert und darüber hinaus eifrig Tau einsammelt.

Opuntia pinkavae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Aldama Mi 07 Dez 2016, 14:08

Hi Dietmar
Sehr beeindruckende Ohren. Habe aber damit nichts zu tun, weil doch mein Platz beschränkt ist. Auch unten am Haus bei den Pflanzkübeln ist eine Aufstellung
nicht möglich wegen Verletzungsgefahr vorbei gehender Bewohner. Aber schön sind die Opuntien doch. Very Happy  Very Happy
Die Bilder im vorigen Beitrag zeigen nur ca.40% der Sammlung  grinsen2  grinsen2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
2012 wurden neue Steine gelegt
4 Jahre später
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 899
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Eriokaktus Mi 07 Dez 2016, 18:03

Hallo Dietmar...,
wirklich richtig, richtig beeindruckend was Du da gezaubert hast ...,
Mein erster Versuch mit Opuntien in einem Freilandbeet ist dann nach einigen Jahren schlussendlich doch gescheitert ...,
Das einzige was nicht verfault ist, waren vier Formen von O. Imbricata, alle anderen wie Fragilis, Föhr, Macrocentra und noch viele andere Arten haben nach und nach den Geist aufgegeben ...
Hatte auch etwas lehmhaltigen Boden unter das Substrat gemischt, ohne Überdachung war das dann doch auf die Dauer zu nass ..., toll, dass das bei Dir funktioniert ...
Dieses Jahr muss meine neu gestaltete Außenanlage, nun mit Überdachung die ersten Frosttemperaturen verarbeiten ...
https://www.kakteenforum.com/t23369-etwas-neues-soll-entstehen#276745
Eriokaktus
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 980

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar Mi 07 Dez 2016, 18:31

Hallo Joachim,
es gibt natürlich immer wieder den einen oder anderen Verlust. Das passiert allerdings bei Rosen auch. Bei den Opuntien kommt es darauf an, die Früchte spätestens zum Winter zu entfernen, damit deren Ansätze die Glieder nicht in Fäulnis übergehen lassen. Das gilt vor allem für O. phaeacantha und in geringerem Ausmaß für O. polyacantha und O. fragilis. Bei letzteren beiden Arten werden die Früchte trocken, was bei Schneematsch und Dauerregen trotzdem schiefgehen kann. Darüber hinaus müssen faule Stellen zeitnah herausgeschnitten oder ganze Glieder entfernt werden. Mit zunehmendem Alter und Größe werden die Opuntien auch dadurch anfälliger, dass sie schwieriger abtrocknen, was Pilzbefall begünstigt. Die Winter sind hier im Nordwesten relativ mild aber nass. Seit das Beet existiert (10 Jahre) ging es nicht unter - 18°C.

Gruß

Dietmar
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  konsilia2014 Mi 07 Dez 2016, 22:40

Dietmar schrieb:Rebutia muscula
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist auch eine Lieblingspflanze von mir bzw. von meinen Kugeln.

Dass diese gut kälteverträglich ist - wußte ich - Erfahrungen Überwinterung Treppenhaus & folglich Entwicklung der Pflanze über den Winter.

------) Hast Du die echt im Freibeet und ganzjährig draußen ?!

Falls ja: F - A - S - Z - I - N - I - E - R - E - N - D !! Laughing

und Frage: vorher gewusst oder einfach aufs gerade Wohl probiert ? Wink

PS: Bekommen Deine Opuntien & Co. auch Dünger übers Jahr ?

Grüße Florian Winken
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar Mi 07 Dez 2016, 22:48

Die Rebutien werden im Frühjahr ausgepflanzt und im Herbst wieder reingeholt. Den Winter würden sie nicht überstehen. Weniger als -5 °C riskiere ich nicht. Dünger gibt es nur bei Topfkultur.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  konsilia2014 Mi 07 Dez 2016, 22:54

Dietmar schrieb:Die Rebutien werden im Frühjahr ausgepflanzt und im Herbst wieder reingeholt. Den Winter würden sie nicht überstehen. Weniger als -5 °C riskiere ich nicht. Dünger gibt es nur bei Topfkultur.

Auf jeden Fall ein interessanter Ansatz, dem ich eventuell nächstes Jahr folge.

PS: Jepp.. dacht ich mir, lege ich zu den Akten die Überlegung "winterharte" zu düngen Wink - wäre auch meine Intuition gewesen (und bisherige Handhabe...)
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Aussenbeet Episode 1 - Seite 4 Empty Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar Mi 07 Dez 2016, 23:03

Die Winterharten bekommen in der Wachstumszeit durchaus etwas Dünger. Die ersten Jahre habe ich darauf komplett verzichtet, da der lehmhaltige Boden sehr nährstoffreich war. Im ersten Jahr gab es dadurch fast fußballgroßen Kohlrabi. Manche Pflanzen entwickeln sich allerdings nicht, wenn sie an ungünstiger Stelle sitzen, z. B. in zu grobem Substrat. Bei den frei ausgepflanzten Rebutien ist es egal, weil sie jedes Jahr in frisches Substrat mit genügend Feinanteilen kommen.
Dietmar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1616

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 12 ... 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten