Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussenbeet Episode 1

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Do 08 Dez 2016, 07:53

Opuntia phaeacantha hatte den Winter gut überstanden. Die meisten Opuntien öffnen ihre Blüten für einen Tag, bei trüber Witterung gelegentlich auch zwei für Tage. Bereits am Abend verfärben sich die leuchtend gelben Blüten mit rotem Grund in ein kräftiges orange.

Opuntia phaeacantha
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Grandiflorus am Do 08 Dez 2016, 09:09

Wunderbar sind Deine Opuntien, Dietmar!

@Florian & Dietmar, hier eine kleine Rebutiengeschichte, falls es interessiert:
Daß Rebutien leichten Frost vertragen, wissen wir. So habe ich dann, um es genauer zu erfahren, 2013 ein Kindel meiner R. minuscula abgenommen und einfach zwischen Steinchen auf meinen Freiland-Kakteenhügel gesteckt. Im Januar diesen Jahres hat sie die bisher tiefste Temperatur mit -7,5°C gut vertragen. Im Frühjahr hat sie erstmalig geblüht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die Mutterpflanze:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich glaube, hier wird deutlich, daß es sich bei dem abgenommenen Kindel eher um einen Sämling aus hybridisiertem Saatgut handeln muß. Das Interessante ist, daß Aylostera muscula in den letzten Jahren immer (fast) neben R. minuscula stand und teilweise auch gleichzeitig mit ihr geblüht hat..... Ist natürlich nur ein Verdacht.

Liebe Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 616
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  G.A.S. am Do 08 Dez 2016, 11:26

Hallo Ingo,

ist die rote Spinne (nicht der Schädling) auf der gelben Blüte echt, oder dekorativ aufgesetzt?
Sie kommt mir so groß vor.
avatar
G.A.S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 139
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Turbinicarpus und sonstige Mexikaner. Frostharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  ClimberWÜ am Do 08 Dez 2016, 13:08

G.A.S. schrieb:Hallo Ingo,

ist die rote Spinne (nicht der Schädling) auf der gelben Blüte echt, oder dekorativ aufgesetzt?
Sie kommt mir so groß vor.
Hallo Günther,
in der Tat gibt es relativ große Raubmilben z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Phytoseiidae die man im Garten und freier Natur immer wieder mit unbewaffnetem Auge beobachten kann.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Do 08 Dez 2016, 17:19

Grandiflorus schrieb:
Daß Rebutien leichten Frost vertragen, wissen wir. So habe ich dann, um es genauer zu erfahren, 2013 ein Kindel meiner R. minuscula abgenommen und einfach zwischen Steinchen auf meinen Freiland-Kakteenhügel gesteckt. Im Januar diesen Jahres hat sie die bisher tiefste Temperatur mit -7,5°C gut vertragen. Im Frühjahr hat sie erstmalig geblüht:

Hallo Ingo,
ich habe mal auf einer Webseite, die leider nicht mehr existiert, gelesen, dass die Grenze für die meisten Rebutien bei -8°C liegt. Auf das Grad und die Art genau wird man es wohl nicht angeben können, aber es passt zu Deinem Ergebnis.
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Do 08 Dez 2016, 17:59

Die verschiedenen Opuntia polyacantha Formen eignen sich ebenfalls hervorragend für die ganzjährige Freilandkultur. Im dehydrierten Winterzustand bestechen Sie durch ihre derbe Bedornung, im Sommer durch reichlich Blüten. Gelbe Blüten verfärben sich zum Abend hin nach rosa.

Opuntia polyacantha
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Do 08 Dez 2016, 18:03

Opuntia polyacantha aus Colorado
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Dietmar am Do 08 Dez 2016, 18:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Do 08 Dez 2016, 18:09

Opuntia polyacantha aus Utah
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Do 08 Dez 2016, 18:17

Opuntia tricophora zeichnet sich durch einen kompakten Wuchs aus und eignet sich für die Kultur auch in kleineren Beeten.

Opuntia tricophora
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  janci am Do 08 Dez 2016, 20:09

Dietmar schrieb:Opuntia tricophora zeichnet sich durch einen kompakten Wuchs aus und eignet sich für die Kultur auch in kleineren Beeten.

Opuntia tricophora
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo Dietmar,Dies ist eine schöne opuntia Very Happy ,ob es ist beständig?
avatar
janci
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten