Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora alberto-vojtechii

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Ralle am Sa 26 Jul 2014, 11:56

Hier mal Foto vom Fruchtansatz (???), der sich da langsam entwickelt ohne das ich nachgeholfen habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2538
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Prof.Muthandi am Sa 26 Jul 2014, 11:58

Hallo Ralle,

stand die Pflanze sicher isoliert von anderen Lophophoren  Question 

Gruss
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Ralle am Sa 26 Jul 2014, 12:19

Prof.Muthandi schrieb:Hallo Ralle,

stand die Pflanze sicher isoliert von anderen Lophophoren  Question 

Gruss

Stimmt! Wo Du s schreibst klinglt´s bei mir. Die nächst stehenden Lophophoras mit Blüte standen ca. 2 Meter davon entfernt, aber an der frischen Luft wo dann immer ein kleines Lüftchen geht ... oder ein Insekt?  scratch 

Gruß

Ralf

avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2538
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Ronaldos d. l. F. am Mi 30 Jul 2014, 10:16

Hallo Ralle,

schon der Frucht nach sollte/kann das eigentlich keine L. a.-v. sein. Deren Früchte sind grünlich, bei der Reife gelb. Ausserdem sind sie nicht lang wie bei L. williamsii gewohnt, sondern mit dünnerer Basis und dann dicker werdend, also keulig. :-)

Habe da auch so 'nen Dreck aus eGay erworben und da sind solche "Dinger" raus gekommen, die so lange dünne Früchte bringen. Von der Blüte und den Areolen ganz zu schweigen.  Evil or Very Mad 

Wenn man aber die Areolen deiner Pflanze genauer betrachtet past das wieder mit eine L.a.-v. gut. Vielleicht hast du von der Pflanze mal ein Bild mit Blüte?

Gruss

Roland
avatar
Ronaldos d. l. F.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 148
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Ralle am Mi 30 Jul 2014, 17:38

Hallo Roland,

bei meinen anderen L. albertos waren die Früchte aber auch rosa gefärbt und nicht grün.
Leider habe ich kein Foto gemacht von der Blüte.  Crying or Very sad 

Das Blüten aussehen war schon anders als bei all meinen anderen Lophophoras und ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das es ein alberto ist.

Viele Grüße

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2538
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Prof.Muthandi am Mi 30 Jul 2014, 18:10

Ralle schrieb:

bei meinen anderen L. albertos waren die Früchte aber auch rosa gefärbt und nicht grün.
Leider habe ich kein Foto gemacht von der Blüte.  Crying or Very sad 


> vielleicht kam es bei diesen Früchten auch zu einer unbemerkten Bestäubung mit z.B. L. williamsii ?

Gruss
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Ralle am Do 31 Jul 2014, 06:43

Mensch...! Ich muss mich daran gewöhnen, dass auch ohne Handanlegen sich, in diesem Fall L.a-v., bestäuben läßt wenn ganz in der Nähe ein anderer L. blüht.
Wird mir wohl nicht viel übrig bleiben, die L.a-v.kurz vor der Blüte an einen anderen Ort zu stellen um eine Fremdbestäubung auszuschließen - oder Tüte drum.  scratch 

Hatte diese Fremdbestäubung nie so ernst oder wichtig gehalten.

Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2538
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  CactusJordi am Do 09 März 2017, 20:57

Erstmals bei mir in Blüte. Klein, aber fein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  CactusJordi am Sa 17 Jun 2017, 06:34

Und so sehen dann die Früchte aus, rosa oder gelblich, wie's beliebt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

PS: angeblich blühen sie nur einmal pro Jahr im Frühjahr.
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora alberto-vojtechii

Beitrag  Ralle am Sa 17 Jun 2017, 06:38

CactusJordi schrieb:

PS: angeblich blühen sie nur einmal pro Jahr im Frühjahr.

Mehrmals! Very Happy

Gruß

Ralf

avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2538
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten