Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Neomexikanas Agaven-Fragen

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Silvia IT am Di 09 Jan 2018, 17:51

Trachy schrieb:Hallo Silvia,
ich zweifle ob das eine A. montana ist. Meine Montanas sind alle mehr grün und haben nicht die blausilberne Farbe.
Kann ja mal bei Gelegenheit ein Bild davon einstellen.

Hallo Jürgen,
kann die Farbe auch eine Frage der Sonneneinstrahlung sein?? Es gibt viele Fotos im Netz mit gleicher Farbe... zB http://www.mswn.com/plants/database/plant/agave-montana/
Aber danke für deine Antwort, ich glaube erst mal an das was auf dem Schild steht, denn Agaven-Bestimmung ist mir oft nicht gelungen. Je nach Alter, Wuchsort und Wetterbedingungen sehen die doch unterschiedlich aus. Ich kann morgen auch mal ein aktuelles Foto machen, nach Schnee und 5 Tagen Dauerregen, sieht sie evtl. auch anders aus.
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Silvia IT am Di 09 Jan 2018, 18:26

Habe gerade ein paar Fotos der Mauer vom Frühjahr 2017 gefunden, die Farbe ist auch mehr ins grüne oder?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Trachy am Di 09 Jan 2018, 18:47

Hallo Silvia,
eine herrliche Anlage hast Du da, die Mauer ist Klasse und gefällt mir außerordentlich gut.
Meine Montanas sind alle selbst aus Samen gezogen und in Töpfen und Schalen.
Ein Auspflanzen kann ich mir bei unserem Klima ersparen, das ginge keinen Winter gut.
Wenn ich dran denke mache ich morgen mal Bilder.
avatar
Trachy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Palmen,Yucca,Agaven

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Silvia IT am Mi 10 Jan 2018, 12:21

Hallo Jürgen,
meinst du ich sollte meine "Beete" mal vorstellen? Ich denke immer, dass es niemanden interessiert was ich hier so treibe, da es nicht auf Deutschland so ohne weiteres zu übertragen ist?
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Echinopsis am Mi 10 Jan 2018, 12:27

Natürlich interessiert es uns, was für eine Frage!
Mach am Besten ein neues Thema auf.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14656
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Trachy am Mi 10 Jan 2018, 19:09

Hallo Silvia,
klar zeige doch deine Beet, ich bin schon ganz gespannt darauf.
Ich habe zwei Bilder meiner Montanas im Winterquartier gemacht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Trachy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Palmen,Yucca,Agaven

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Silvia IT am Do 11 Jan 2018, 17:55

Die sehen prima aus, schöner Knospenabdruck und igendwie viel vitaler als meine, die sich da in dem Mauerloch gerade mal so am Leben hält.
Ich war heute auch an meiner Mauer, aber dort sieht's im Moment nicht sehr lebendig aus, nur das Unkraut wächst schon wieder zwischen den Sukkulenten!
Ich habe kein Foto gemacht, habe nur die Namen nachsehen müssen, da ich auswendig nicht weiß was da wächst. Und wenn ich die Beet schon mal vorzeigen soll, dann möchte man ja auch wissen was man da so sieht.
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Trachy am Do 11 Jan 2018, 18:11

Hallo Silvia,
kannst Du mal ein größeres Bild deiner A. montana machen?
Wie sind die klimatischen Bedingungen bei Dir?
avatar
Trachy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 42
Lieblings-Gattungen : Palmen,Yucca,Agaven

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten